Home / Forum / Meine Familie / Mein Mann und die Erziehung...

Mein Mann und die Erziehung...

5. März 2013 um 21:28

hallo zusammen..

Bevor ich euch mein problem schildere erstmal kurz was über mich...

Ich bin 20 Jahre alt, bin verheiratet und habe einen 4 jährigen Sohn (Sunny Jayden). mein mann und ich arbeiten beide 100'%. Er als Blechbearbeiter und ich bin Krankenschwester.

nun zu meinem problem...

mein mann und ich sind uns in der erziehung unseres sohnes nicht einig. was ich ihm verbiete erlaubt er ihm wenn ich grad mal nich da bin. ich finde er hintergeht mich und habe auch schon mit ihm darüber gesprochen, doch es ist dann immer zu einem streit ausgeartet. Er meint ich sei zu streng zum kleinen. ich bin da ganz anderer meinung. ich finde in der erziehung muss man sich einig sein und das ist bei uns gar nicht der fall.

ich hoffe ihr habt mir da paar tips...

dankeschööön )))

Mehr lesen

6. März 2013 um 1:05

Was genau meinst du
nenn mal ein paar beispiele. so lässt sich das schwer beurteilen . vielleicht hat er sogar recht? versucht euch doch zumindest in der mitte zutreffen , wenn keiner nachgeben will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2013 um 11:09

Veilleicht hat er ja recht
Irgendwie ist es doch immer so, es gibt bei der Kindererziehung immer einen "guten" als auch einen "bösen". Klar sollte man sich in einer Beziehung bei wichtigen Entscheidungen immer einig sein, weil sonst das Kind nach und nach merkt wie es euch gegeneinander ausspielen kann um doch noch sein Willen durchzusetzen. Ihr könntet euch doch bei anstehenden Entscheidungen absprechen bevor ihr dem Kind etwas verbietet/erlaubt. Wenn ihr darüber sprecht, solltet ihr aufeinander Rücksicht nehmen um wirklich voranzukommen. Sonst werdet Ihr immer und immer die selbe Diskussion führen. Mache das deinem Mann klar
Ich wünsche euch viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen