Home / Forum / Meine Familie / Familie - Psychologie & Familienbeziehungen / Mein Mann reagiert nur noch genervt.

Mein Mann reagiert nur noch genervt.

24. Januar 2007 um 18:03 Letzte Antwort: 26. Januar 2007 um 13:05

Wir haben zwei Kinder. beide möchten natürlich auch mal Besuch haben und ich hab da auch nichts gegen( außer Sonntags,da will ich meine Ruhe),aber mein Mann reagiert immer gleich genervt. Und zwar egal ob jemand zu uns kommen soll oder wir die Kinder irgendwo hinbringen sollen....Das es einige Kinder gibt die er nicht gerne in unserer Wohnung hat versteh ich ja (es gibt einige Kinder mit denen unsere befreundet sind die immer laut ,frech und sehr neugierig sind und keine Grenzen kennen), aber selbst die beste Freundin unserer Kleinen die eine ganz liebe und ruhige ist,will er nicht hier haben. Und auch sonst reagiert er immer gereizter auf die Kinder. ich hab versucht mit ihm zu reden, aber er meint sie sind ja zu zweit das reicht doch zum spielen...Nur weil er nichts als Kind durfte sollen unsere Kinder auch nichts erleben?
Ich bin ziemlich ratlos.

Mehr lesen

24. Januar 2007 um 18:15

"Mein Mann reagiert nur noch genervt."
Hallo kowaii

Hmm das tut mir leid. Hat es dein Mann gerade sehr streng oder so, dass er nichts verträgt? Oder sonst viel um die Ohren, dass es ihn so sehr nervt?
Was machen denn die Kinder, dass er so dagegen ist? Also welche (seine) Grenzen überschreiten sie? Tut mir leid dass ich auch keinen guten Rat habe.. Hoffe da findet ihr einen Zwischenweg, der für beide in Ordnung ist!! Alles Gute

Gefällt mir
26. Januar 2007 um 13:05

Re
Spätestens 15:30 ist er zu Hause. Ihn stört der Lärm und das die Kinder abends ja auch abgeholt werden müssen(wir leben eher ländlich). Die kinder sind 7 und 9. Er müßte garnicht gleich nach hause kommen. Drei mal pro Woche geht er zum Sport-das könnte er auch direkt nach der Arbeit machen.
Dazu muß ich mal anmerken das er selber nie Besuch haben durfte. Ein offenes Haus kennt er nicht.

Gefällt mir