Home / Forum / Meine Familie / Mein Mann, die Kinder ich und er

Mein Mann, die Kinder ich und er

17. Oktober 2018 um 15:04

Hallo ihr lieben, ich möchte mir mal alles von der seele schreiben, soll ja bekanntlich helfen.
Mein Mann und Ich sind erst ein Jahr verheiratet. Leider läuft die Ehe alles andere als gut. Ich fühle mich sehr vernachlässigt von ihm, ich meine damit nicht das Liebesleben. Und vorallem behandelt er uns alle sehr respektlos. wir haben 2Kinder, die große(fast5J.) ist nicht seine leibliche Tochter. Sie ist in einer sehr schweren Phase,Trotzphase, Windelpubertät. Nennt es wie ihr wollt. Ich kann damit umgehen, natürlich ist es oft stressig und anstrengend. Jedoch kann ich wohl mehr auf sie eingehen. Ich will nicht sagen das sie ständig ihren willen bekommt. Nein. Nur wenn dann mal so eine Situation ist, hilft meist nur 'ignorieren'(wenn sie was braucht bin ich natürlich da, also ich reagiere trotzdem auf sie)Nur es bringt nichts immer weiter auf sie einzureden weil sie das noch rasender macht,also warten bis sie sich beruhigt hat und dann ist wieder alles gut.
Mein Mann hingegen kann das gemotze und gezicke, geweine gar nicht ab. Er Provoziert gerne, haut verbal immer weiter drauf. Wenn sie sich fast beruhigt hat kommt sowas wie 'ach jetzt ist es doch nicht mehr so schlimm oder was' und dann fängt es wieder an..
Es gab situationen wo er extrem laut wurde das ich ihn ins schlafzimmer schicken musste, er verlangt dinge von ihr wo ich mich frage, ist scon 15?
Zu einer Erziehungsberatung will er nicht mitkommen. Unter der woche ist das alles nicht ganz so schlimm da er erst von der arbeit kommt wenn die kids fast ins bett gehen, aber am wochenende, von morgens bis abends geht es meist los. ja schon am frühstückstisch schon.
Setz dich richtig auf den stuhl, gerade sitzen, nimm nicht so viel margarine, iss doch, trink jetzt. Sie darf nicht mal wirklich reden, bevor sie zuende ist kommt schon sie solle bitte aufessen.. ist klar das einem das essen schnell vergeht. das ist nur ein kleines beispiel von vielem. Wenn sie vorher einbisschen motzig war, darf ich kein buch lesen am abend. Das sind dann so situationen, einerseits einfach doof, weil es ist ritual und hat nichts mit dem zutun was vor 3stunden war. wenn ich es einfach mache doof für ihn weil ich quasi gegen ihn arbeite- und fürs Kind auch.
Mich macht der alltag so fertig. auch mit mir reder er oft wie das aller letzte, vor meiner Tante hatte er mich blöd genannt, nein es war nicht aus spaß. Das tat mir weh und da kamen mir schon die Tränen die meine tante sah, ihm war es egal.

zu was anderem, einen Monat nach unserer Hochzeit, hat sein bruder geheiratet. War ein schönesFest, aber auch den abend habe ich ohne ihn verbracht weil er nur am tresen hing. Im laufe des abends bin ich dann auf IHN aufmerksam geworden. Ja wir haben getanzt und es hat gekribbelt. Es gab momente wo er mir sehr nahe kam jedoch bin ich dann immer weg oder habe jemand anderen ran gezogen. Wir haben einmak sehr nahe getanzt. Ich bekomm heute noch ein Kribbeln wenn ich dran denke. Fazit: es ist der Beste freund meines Schwagers! Nach der Hochzeit hatten wir fast 3monate kontakt über whatsapp, ich habe meinem mann nie etwas gesagt aber anfangs auch nichts geheim gehalten. ja es kam sogar mehrmals nachrichten als mein Mann aufs handx schaute daher hat es mir im nachhinhein schon etwas gewundert das er nichts ahnte. Wir haben uns sogar paar mal getroffen, es lief nie etwas! ja nach 3monaten habe ich es meinem Mann dann gesagt. wir hatten viel streit, ende vom lied ich hatte den kontakt zu diesem Mann abgebrochen weil meine ehe mir wichtiger war. Ich habe versucht zu kämpfen. war die beste ehefrau schon fast, selbst wenn er zu mir kacke war hab ich es geschluckt und ihm die schultern massiert. um 6uhr aufgestanden um ihn früstück zu machen. wochenlang konnte er samstags und sonntags ausschlafen, die kinder und ich haben alleine gefrühstückt.
Bis es mal wieder richtig geknallt hatte und ich heulend im bad saß, da musste ich einfach wieder diesem anderen mann schreiben. 2Wochen ging das gut bis es mein Mann ufällig sah. Er har sich von mir getrennt und kurz darauf kam er wieder an, wir haben lange geredet und vielgeredet. Er hat eingesehen die situation mit den kids und wollte was ändern. das ging einpaar wochen gut. seid 3monaten aber alles wieder vergessen und wenn ich reden will kommt nur ein genervtes'komm doch nicht wieder damit'
Und nu fehlt mir dieser andere Mann mehr als je zuvor. Natürlich kann es sein weil meine ehe nicht läuft, und es nur schwärmerei ist. Aber in so vielen situationen denke ich an ihn, träume von ihm etc pp.
-ich muss dazu sagen, als ich das letzte mal zu ihm kontakz hatte, wo mein mann es mit bekam, hatte mein Mann es auch seinem Bruder erzählt und somit wussten es alle. Die ganze familie kennt ihn. Alle waren etwas geschockt. aber zb meine schwägerinnen, fanden es zwar doof, kennen aber die situation mit meinem Mann und konnten schon verstehen das ich das verlangen nach jemandem hatte der mir gut tat.

-ich weiss nicht was ich mir mit diesem Post erhoffe, vielleicht fühle ich mich jetzt gleich ein stück leichter.
Vielleicht steckt selbst jemand in der Situation, oder war es mal.
Ich möchte noch sagen, wenn es schlussendlich zur Trennung kommen sollte, wäre dieser andere Mann nicht sofort da. vielleicht würden wir auch dann trotzdem nie mehr kontakt haben. Und trotzallem was ich für den anderen fühle, oder denke zu fühlen ändert nichts daran das unser Familien leben einfach nicht das ist was es sein sollte. Gerade der Kinder wegen die mehr merken wie wir denken.





















Mehr lesen

17. Oktober 2018 um 20:45

Wie war dein Mann denn, als du ihn kennengelernt hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2018 um 17:47

an einer Beziehung müssen die Partner immer ein Leben lang arbeiten und nach einem Tief kommt auch wieder die bessere Zeit. Wenn aber der eine Partner den Respekt verloren hat, dann ist die Ehe zu beenden, bevor du dein Selbstwertgefühl einbüsst. Streiten gehört dazu, aber nie auf Kosten des Anderen. Steig aus, es sei denn, dein Mann geht mit dir zur Beratung, dann ist es den Versuch wert. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen