Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Mein kind nimmt nix essbares in die hand

Mein kind nimmt nix essbares in die hand

18. Januar 2008 um 14:06 Letzte Antwort: 19. Januar 2008 um 14:38

weis nicht mehr was ich tun soll ! er ist 11 monate alt und beist von zum beispiel einem brot nix ab denn wenn es nicht mundgerecht in seinem mund landet zieht er den kopf weg und ist einfach zu faul sich sein mundgerechtes stück abzubeisen !

jetzt getrau ich mir gar nicht ihm fleischstückchen anzubieten, da ich befürchte es landet ungekaut in seinen magen ! was kann ich tun ??
danke schon mal im voraus !!

Mehr lesen

18. Januar 2008 um 14:29

Hmm, was denn nu -
nimmt er nichts Essbares in die Hand oder beißt er nicht ab??

Beides finde ich in dem Alter nicht tragisch. Ich mache meinem 2 1/2-jährigen Kleinsten immer noch Stückchen aus seiner Schnitte, obwohl er eigentlich sehr wohl abbeißen könnte, aber er tuts nicht. Warte nur ab, irgendwann schafft sich das Problem von selbst aus der Welt.

Tiny

Gefällt mir
18. Januar 2008 um 14:39
In Antwort auf birgit_11892245

Hmm, was denn nu -
nimmt er nichts Essbares in die Hand oder beißt er nicht ab??

Beides finde ich in dem Alter nicht tragisch. Ich mache meinem 2 1/2-jährigen Kleinsten immer noch Stückchen aus seiner Schnitte, obwohl er eigentlich sehr wohl abbeißen könnte, aber er tuts nicht. Warte nur ab, irgendwann schafft sich das Problem von selbst aus der Welt.

Tiny

Danke dir
für deine antwort da gehts mir schon besser bei !"

Gefällt mir
18. Januar 2008 um 16:00
In Antwort auf liza_11868409

Danke dir
für deine antwort da gehts mir schon besser bei !"

Auch
wenn das nicht gerade eine Ausgeprägte Motorik ist, wenn man mit 2 1/2 Jahren nicht sein Brot essen kann......

Aber mach dir keine Sorgen mit 11 Monaten muss er das nicht können und zwingen bringt eh nichts
Unsere Maus mittlerweile 2 1/2 Jahre isst auch alles von alleine, gut Fleisch schneide ich ihr, denn das wäre irgendwie komisch, ein Kleinking mit nem Schnitzel ind er Hand

Alles Gute

Gefällt mir
18. Januar 2008 um 20:26

Na
du musst es ja wissen Und ich habe nicht gestänkert, ich habe dir lediglich mitgeteilt das es nicht "normal" ist das man einem 2 1/2 Jährigem Kind noch das Brot zurecht schneiden muss.... Das ist alles, du verkraftes es einfach nicht wenn du das gesagt bekommst..... Und ich glaube ich bin es hier nicht die NULL Ahnung hat Aber ich bin die frustrierte...... Genau

Gefällt mir
19. Januar 2008 um 11:52

Huihui
naja auch das ist wieder ein Zeichen von Frustration!!
Mutterliebe hat nichts damit zu tun, ob ich meinem Kind, obwohl es ja schon sooo groß ist, das Brot klein schneide .... Und lesen kann ich
Dummeszeug habe ich eben aus deinem Post entnehmen können und nicht aus meinem. Denn du redest von Mutterliebe= Brot klein schneiden...... Naja gut wenn es deinem Kind sonst an nichts fehlt, wird das wohl das wichtigste sein.... *gähhhn*

Gefällt mir
19. Januar 2008 um 14:38

Danke für die Unterstützung, Mara
Aber auf Beiträge von "sunshine" reagiere ich gar nicht mehr, jedenfalls nicht schriftlich, ich denke mir mein Teil *breit grins*

Liebe Grüße! Tiny

Gefällt mir