Home / Forum / Meine Familie / Mein Freund & seine Familie

Mein Freund & seine Familie

25. September 2015 um 9:11

Hallo Miteinander.
Ich hoffe sehr das man mir hier einen guten Rat oder Hilfe geben kann. Meine Situation ist momentan extrem stressig und ich überlege langsam mich von meinen Freund zu trennen. Wir sind 2 1/2 Jahre zusammen über diese Zeit gab es immer wieder SMS Kontakt zu seiner Ex Frau . Aufgrund der Kinder hätte ich da ja auch nichts gegen, wenn es in den SMS darum ginge, Aber sie schreibt ihm nur um ihm zu schreiben. Beleidigt mich in ihren Worten usw. Einfach jeder Blödsinn der ihr einfällt wird in eine SMS an meinen Freund gepackt. Bis hier hin wäre das für mich ja noch fast unter : naja , die Frau spinnt halt durchgegangen.
Es ist in Vergangenheit auch so gewesen , dass mein Freund Nachrichten löscht und ich aus ihren Antworten immer mehr den Eindruck bekam, dass er ihr Hoffnungen macht zu ihr zurückzukommen. Er ihr auch nie von sich aus mal gesagt hat , das sie mich ja nicht beleidigen soll . Ich fühle einfach nicht das er irgendwie hinter mir steht . Ich habe auch nicht das Gefühl seine "neue Familie" zu sein.
Das hat sich nachdem ich ihn vor die Wahl gestellt habe entweder ich oder dieses Geschreibe mit ihr erstmal gebessert. Aber langsam und seid ein paar Tagen fängt es schon wieder an.

Wir wohnen seid knapp 2 Jahren zusammen. Ich habe eine Tochter (8 Jahre ) die bei uns wohnt. Er hat zwei Töchter ( 13j.und 18j. ).
Die Mutter der Kinder benutzt ihre Kinder um Dinge durchzusetzen. Sie schmeißt gelegentlich ihre eigenen Kinder Zuhause raus wenn sie bei uns waren. Sie stand sogar als sie sauer war und hat gegen unsere Haustür gehauen. Auf dem letzten sankt Martins Zug hat sie meinem Freund ins Gesicht geschlagen. Und vieles vieles mehr. Ich kann das alles gar nicht so aufschreiben was sie alles bringt.

Seiner großen Tochter ist das wohl auch zu viel geworden und sie wohnt jetzt seid 3 Monaten bei uns. Wir haben eine 3 Zimmer Wohnung und daher schläft sie im Wohnzimmer .
Ihre Sachen ( Koffer , Schulsachen etc.) Liegen auch seitdem dort.
Sie möchte in ein eigenes Appartement ziehen . Jetzt soll wohl eins in den Nebenhäusern frei werden , aber ich weiß nicht wann. Vielleicht dauert das noch ein Jahr , vielleicht kürzer ....( der Vormieter wohnt dort nicht mehr hat aber noch nicht gekündigt und man weiß nicht wann er das mal vorhat)
Ich kann das langsam nicht mehr. Meine Tochter sagt schon :" mama , ich fühle mich als würden wir in einer WG wohnen .Es sind einfach zu viele hier in der Wohnung ."
Also ich verstehe mich mir seiner Tochter (18) und sie versteht sich auch mit meiner. Daher sind diesbezüglich keine Probleme.

Ich fühle mich nur weder in der Beziehung mit meinem Freund ( ich vertraue ihm nicht mehr wirklich und ich weiß auch im Moment nicht mal ob ich ihn noch liebe ), noch mit so vielen auf engem Raum wohl.
Meine Wohnung fühlt sich nur noch an wie eine Jugendherberge und ich fühle mich wie Putzfrau und Köchin und WG Partnerin . Ich hab in der Beziehung noch nie das Gefühl von Familie empfunden .

Mein Tochter und mein Freund verstehen sich auch nicht so richtig. Tageweise schon aber zwischendurch ist es ätzend . Er schimpft und sie hat das Gefühl er will ihr die mama ( also mich ) wegnehmen....

Ich weiß nicht mehr wo mir der Kopf steht. Und hätte ich nicht alles neue Möbel in meine jetzige Wohnung gekauft ( in die er später miteinzog) hätte ich ( rein Gefühlsmäßig ) schon längst meine 7 Sachen gepackt und wäre gegangen. Für 1 Woche war ich schob 2 mal mit meiner Tochter bei meiner Mutter. Weil er einmal so blöd zu meiner Tochter war und das andere Mal wegen dem ständigen Schreiben mit seiner Frau und mich belügen...

Was kann ich machen? Wie gehe ich mit der Situation um?
Kann man so eine Beziehung noch retten?

Achja ....er ist auch immer noch nicht geschieden....das schiebt er vor sich her und findet immer neue Ausreden.
Ich komme mir langsam vor als wäre ich die einzige Dumme , die sowas mitmacht.

Ich könnte noch so viel schreiben.....aber es ist ja schon sehr viel und bestimmt auch etwas durcheinander

Ich hoffe ihr könnt mir was dazu schreiben , was mir hilft klarer zu sehen ....

Liebe Grüße
Mondfee

Mehr lesen

27. September 2015 um 23:26

Wieso bist du mit dem typen zusammen?
Hallo, ehrlich gesagt, würde ich den typen inkl. Anhang vor die tür setzen! Jemand, der mich belügt und von seiner ex beleidigen lässt, mich quasi erniedrigt und bloßstellt, den würde ich rausschmeissen. Deine wohnung verlassen? Spinnst du? Er soll gehen!

Was würdest du bei deinem text einer guten freundin raten?

Wenn dein freund verstirbt, bekommt seine frau seine witwenrente und erbt! Außerdem bekommt sie rentenpunkte, so lange sie verheiratet sind!

Lass den laufen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich hab meinen Vater nicht geehrt.
Von: selectax
neu
26. September 2015 um 22:49
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen