Home / Forum / Meine Familie / Mein fast 3 jähriger, Anfall? total benebelt?

Mein fast 3 jähriger, Anfall? total benebelt?

4. Januar 2013 um 13:07

Gestern Abend spielte mein fast drei jähriger ganz normal als ich seine 5 jährige schwester ins bett brachte. Sie hatte leichtes Fieber wegen einer erkältung. Als ich aus dem zimmer kam saß er ganz schlaff auf dem schoss meines mannes. Dann stand er auf und setzte ihn auf die couch und er fiel einfach um, er nahm ihn hoch und ging mit ihm zum computer und wieder auf den schoß. mein Mann gab ihm zwei stücke schokolade, aber diese fielen ihm die ganze zeit, als er sie versuchte zu essen aus der Hand. Dann fing es an meinem Mann komisch vorzukommen und er rief mich. er erzählte mir alles und dann versuchte ich mit meinem kleinen zu sprechen, aber er hing nur da und schaute zur seite. Ich nahm in hoch und er hing nur do an mir wie ein sack. Ich ging in ein anderes zimmer und wollte ihn auf den boden stellen, aber er konnte sich nicht richtig halten. ich wollte mit ihm sprechen aber er hin nur in meinen armen und schaute zur seite... ich brach in tränen aus... man glaubt gar nicht wie heftig so was ist, gerade war er doch ganz normal, sein ganzes leben ist er doch ganz gesund!!! ... ich und mein mann legten ihn auf die couch und versuchten ihn anzusprechen, aber er reagierte nicht richtig... dann fing er an die augen zu zu kneifen, grinste ganz komisch und fing zum singen und summen an (???) dann fing er sn sich die augen zu zu halten als ob er angst hat (was er öfters mal tut) ich legte mich neben ihn. und plötzlich war er wieder da... er fing an quatsch zu machen stand auf und spielte und rannte ganz normal. das ganze hat ca. 20min gedauert und seit dem ist alles wie vorher. Ich war natürlich total verunsichert rief heute die vertretung unseres Kinderarztes (Urlaub) an und die sagte nur man kann da eh nicht untersuch wenn er wieder ganz normal ist, manchmal sind kinder eben in ihrer eigenen welt. Das genügt mir aber als erklärung nicht! Ich han dann bei dem Gesundheitstelefon meiner Krankenkasse angerufen und wurde mit einer Neurologin verbunder und die sagte mir, dass man da nichts machen kann wenn es wieder passiert soll ich ins krankenhaus.
Ich mach mir solche sorgen, es war so schlimm ihn so zu erleben!!
Habt ihr sowas schonmal erlebt oder davon gehört?

Mehr lesen

25. Februar 2014 um 18:52

Kesilia lass dein kind auf EPILEPSIE testen!!!!!
hey kesilia,

bitte lass dein kind dringend auf Epilepsie testen
denn ich selbst kenne solche anfälle von mir auch
die habe ich dank meines Papas(diesem RinnV***!!!!)
damals hatte ich keinen hunger und was macht er schlägt mir mit der Faust auf den Kopf seitdem habe ich eine20%tige Geistige behinderung und wenn es nochmal vorkommt rufe den krankenwagen da kann eurem kind geholfen werden trotzdem alles gute

PUPPY161

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen