Home / Forum / Meine Familie / Mein Ex Freund will mir meinen Sohn wegnehmen!!!

Mein Ex Freund will mir meinen Sohn wegnehmen!!!

1. März 2011 um 13:47

Ich bin grad extrem verzweifelt und ich weis gar nicht mehr was ich tun soll.... Mein ex freund versucht nun alles um mir meinen großen Sohn wegzunehmen... Er will das Aufentaltsbestimmungsrecht haben und mir dann vorschreiben wann ich meinen sohn sehen darf und wann nicht...Er erzählt ich würde alleine nicht mit meinen kids klarkommen und würde meinen großen sohn ständig nur anschreien u.s.w das schlimmste ist, wir wohnen zusammen....

Ich weis echt nicht mehr was ich tun soll..

Ich bin nervlich total am ende weil ich so angst habe meinen sohn zu verlieren und er weis da sich das nie verkraften würde...

kann mir jemand einen rat geben??

Mehr lesen

1. März 2011 um 15:17

Hallo
also bei dir fehlen ein paar Eckdaten, wie alt seid ihr beide dein Exfreund und du, wie alt ist das Kind, gibt es Geschwister und wie alt und wie lebt ihr derzeit?

Wer hat das Sorgerecht und welche Gründe ausser anbrüllen bringt er noch hervor?

In aller erster Linie kann ich dir sagen ein Kind mal anmeckern, mal anschreien je nach Alter wird keinen Richter/Richterin dazu bewegen dir das Kind abzusprechen, dazu sollte schon Mißhandlung und totale Unfähigkeit bescheinigt sein. Als erstes stellt das Jugendamt Gespräche mit den Beteiligten und bietet dann hier Hilfe an. Es wird dann Gespräche darüber geben ob eine Erziehungshilfe im Haushalt zu einem besseren Verhältnis Mutter Kind führen kann.
Vorschreiben selbst wenn dein Kind 14 ist und damit vor einem Gericht Gehör findet und auch dann entscheiden darf wo der Lebensmittelpunkt sein wird, kann dein Ex dir nicht. Die Regelung heisst alle 14 Tage Freitag bis Sonntag und alle Halben Ferien und Feiertage.
Selbst hier kommt er noch in Probleme denn bei gemeinsamen Sorgerecht muss er dir regelmässig auf Nachfrage Auskunft über Gesundheit, Schule und Umfeld geben.
Lediglich bei Besuchen welches das Kind dann bei dir hat ist es erschwerend , denn du würdest das Kind abholen müssen und bringen müssen.
Ein nicht Herausgeben hiesse den Umgang zu vereiteln was dann wieder deine Prüfung nach sich ziehen würde, welches bedeutet hier könne man dann das Recht des Aufenthaltes in Frage stellen, doch ist das Kind über 14 darf es frei entscheiden, ob es wirklich mit will und muss rein gar nichts.

Was du machen kannst um nicht in den Schuss zu kommen in den dein Ex dich drängen will zu kommen, geh doch mal wenn du ein wenig der Ansicht bist dein Kind zu oft anzuschreien zum Jugendamt, schilder dein Ex will dir das Kind wegnehmen was derzeit zu einer Spannung führt und sie sollen doch bitte eine Hilfe eine Weile stellen damit das Verhältnis wieder verbessert und dann damit eben zur Folge hat das Mutter-Kind-Verhältnis wieder zu steigern.

Also keine Sorgen dein Kind wird dir keiner nehmen können ausser dein geistiger Zustand ist ein Nullpunkt, du bist total auf Drogen, kümmerst dich null und trinkst oder bist dauernd weg.

LG KleinerEngel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club