Home / Forum / Meine Familie / Mein Burder meine Eltern .... weiß nicht mehr,was ich machen soll!!!! HILFE!

Mein Burder meine Eltern .... weiß nicht mehr,was ich machen soll!!!! HILFE!

20. März 2009 um 12:53

Hey,
wärsuper lieb wenn jemand den Nerv hätte sich das ganze hier durchzulesen!!!
Die Meinung von einer fremden Person zu dieser Situation ist mir sehr wichtig!

Also :
ich hab einen Bruder, 16 und eine Schwester,14. Mit meiner Schwester verstehe ich mich echt gut, bis auf die kleinen Zickereien unter Schwestern.
Mein Bruder ist ein totales ... Er wird von meinen Eltern bevorzugt und nutzt das auch aus. Schon als Kind hatte er Gleichgewichtsprobleme und einige andere Schwächen. Mittlerweile hat er nichts mehr von alledem und wird trotzdem bevorzugt. Meine Schwester und ich sind gut in der Schule, aber das interresiert keinen. Mein Bruder ist total schlecht, musste 2 Jahre auf eine Privatschule die ca 1000 Euro im Monat kostet,weil keine andere Schule ihn nehmen wollte. Aber das hat auch nix gebracht. Ihm ist das auch scheißegal, er macht jetzt mittlere Reife und hat keinen Ausbildungsplatz. Er kümmert sich um gar nichts. Meine Eltern lassen ihm alles durchgehen. Leider ist er leicht cholerisch und hat sich manchmal nicht unter Kontrolle. Einmal habe ich mich im Badezimmer eingeschlossen, weil er so ausgerastet ist und da hat er die Türe eingetreten und sie ist mir an den Kopf geflogen,weil ich hinter der Tür stand. Meine Eltern haben dazu gar nichts gesagt, außer,dass ich es selbst schuld sei,wenn ich ihn reize. Meine Schwester hat er schon ins Gesicht geschlagen, sie hatte eine aufgeplatzte Lippe und hat geweint, aber mein Vater sagte einfach, mein Bruder wäre das nicht gewesen. Wer sonst? ich?
Außerdem lässt er sich von niemandem was sagen. Er gehorcht meinen Eltern überhaupt nicht, egal was sie sagen. Manchmal schreit er sie auch an "Sei leise!" oder "halt den Mund".
Sobald er kann,stellt er mich vor fremden Leuten bloß und lügt. Ich glaube, dass es daran liegt, dass er tief im inneren kein Selbstbewusstsein hat. Er erzählt auch immer,dass er andere verprügelt hätte, aber das glaube ich ihm nicht, denn er ist ein total schmächtiges Kerlchen.
Egal,was er macht, es ist immer richtig. Manchmal ruft er mich an und sagt mir, ich sollte mal nach hause kommen und putzen, dasHaus wäre dreckig... was soll das? Ich bin die einzige von den Kindern, die im haushalt hilft. Ich finde das ungerecht. Die anderen beiden sind alt genug!!
ich will mir das nicht länger bieten lassen, aber ich stehe kurz vor dem Abitur,was soll ich machen?
Wär toll, wenn ihr mir sagen würdet, was ihr davon haltet!!!
lg

Mehr lesen

28. März 2009 um 13:21

Hm...
Hallo Miriamel^^


Also, ich habe mir mal die Zeit genommen und deinen Text durchgelesen^^
So, dann fangen wir mal an^^

Es ist glaube ich keine Seltenheit, dass das älteste Kind zu mehr Aufgaben herangezogen wird und im Haushalt helfen soll (ich spreche aus eigener Erfahrung), sowohl als Unterstützung für die Eltern, als auch Vorbildfunktion für die jüngeren Geschwister. Leider verstehe ich die Logik deiner Eltern in diesem Fall in keinster Weise, sofern dahinter Logik steckt. Deine beiden Geschwister sind alt genug selber mit anzupacken und etwas mehr Verantwortung zu übernehmen, besonders dein Bruder, der nunmal der zweitälteste ist. Du bist in den Vorbereitungen für's Abitur, oder besser mittendrin (ist ja schon etwas älter der Post hier, viel Glück übrigens ^^) , sodass man dir die notwendige Zeit für deine Vorbereitung einräumen sollte. Es muss ja nicht jeder so wie dein Bruder enden, dem seine Ausbildung egal scheint. Konzentrier dich darauf deine Zukunft aufzubauen, denn das ist unerlässlich für dich! Dein Bruder scheint (entschuldige bitte) einen an der Klatsche zu haben oO Gleichgewichtsstörungen??? Wohl ehr grenzenloses Selbstüberschätzen, Anmaßung und ne Menge Quängelei, die man sonst nur bei Kleinkindern vorfindet. Hallo?!?! Egal ob ich meine psychischen Probleme habe, so blind kann doch bitte keiner sein, dass man DIR die Schuld gibt, wenn der mit seinen Agressionen die Badtür einhaut!!! OO Entweder deine Eltern sind blind und engstirnig in ihrer Ansicht über deinen Bruder oder haben Angst vor ihm, anders kann ich mir das wirklich nicht erklären. Das ist keine Bevorzugung mehr, das ist leider schon fast Misshandlung von dir und deiner Schwester. Ich meine, er schlägt euch (deine kleine Schwester), rampuniert und deine Eltern stehen hinter ihm???? *Kopf schüttel* Ich glaube, dass da etwas eindeutig falsch läuft. Ich will deine Eltern nicht beleidigen, also bitte nimm mir das geschriebene nicht zu böse.

Alles in allem, ich verstehe sehr gut, warum du dich ungerecht behandelt fühlst und meines Erachtens nach wirst du das auch. Dein Bruder sollte in psychatrische Behandlung gegeben werden (ist ja nur meine Meinung >.< und du solltest am besten mit deiner kleinen Schwester zusammenstehen. Verbünde dich ruhig mit ihr gegen ihn, wenn mit deinen Eltern jedes Gespräch in einer Sackgasse endet. Versuche mit deinen Eltern zu reden !ohne deinen Bruder! und hol dir deine Schwester als Zeugin und Bestätigerin. Entweder du sagst dem den Kampf an oder du harrst aus, doch auf diese netten Sprüche wie "Komm nach Hause das Haus ist dreckig!" Würde ich nur ganz sarkastisch entgegnen "Tja, dann nimm dir den Besen und beweg deinen faulen Arsch!" :-P

mfG SirenaAzura

[Off: Für Fikalsprache und beleidigendes Vokabular entschuldige ich mich, doch in Anbetracht der Thematik war mir kein treffenderes Pseudonym eingefallen.]

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen