Home / Forum / Meine Familie / Mein Bruder wird meine Schwester

Mein Bruder wird meine Schwester

9. Mai 2008 um 23:06 Letzte Antwort: 15. September 2009 um 11:12

Vor ca. Jahr kam mein 19 jähriger Bruder von einem 1 Jährigen Auslandsaufenthalt in den USA zurück. Als ich ihn wieder sah kannte ich ihn erst mal gar nicht wieder.Er hatte seine Haare wachsen lassen und Ohrringe an die sehr feminin waren.Meine Mutter fands auch ein wenig merkwürdig machte sich aber zunächst keine Gedanken darüber.Was mir zunächst aber auch aufgefallen das er sehr gut drauf war und sehr ausgeglichen war. Er war irgendwie ein anderer Mensch geworden.Wir haben uns eigentlich schon als Kind sehr gut verstanden.Jetzt aber hatten wir echt auch gute Gespräche. Dann aber kam das nächste Merkwürdige.Da wir aus dem Raum München kommen gehen wir jedes Jahr zusammen einmal auf die Wiesen.Er fragte mich ob er zur Gaudi sich mal als Mädchen anziehen könnte und mit mir so aufs Oktoberfest gehen würde.Ich lachte zuerst und fragte ob das ein Scherz wäre, aber er meinte es ernst.Er konnte dann ein Dirndl von mir anziehen. Ich schminkte ihn und frisierte seine Haare zurecht. Er sah echt toll aus.
So gingen wir dann zusammen im Dirndl auf die Wiesen.
Danach als ich im Bett lag machte ich mir schon Gedanken darüber. Er war den ganzen Abend sehr glücklich und benahm sich wie ein richtiges Mädchen.Ich erinnerte mich auch daran das er als Kind aus Spaß immer wieder gerne meine Kleider anzog. Aber das war ja eigentlich nur Spaß. Am nächsten Morgen kam er dann zum Frühstücken wieder im Dirndl.Ich und meine Mutter schauten etwas komisch. Dann kam der Hammer. Er verkündete uns das er sein Geschlecht ändern wollte und in eine andere Stadt ziehen will und dort als Frau zu leben. Im ist bei seinem Auslandsaufenthalt klar geworden das er eigentlich kein Mann sein will und nur als Frau leben könnte. Seit dem habe ich meinen Bruder nur noch in Kleidern und Röcken gesehen.Meine Mutter ist darüber nicht mal überrascht gewesen. Nur ich kann mich irgendwie nicht daran gewöhnen. Ich hätte gerne meinen Bruder zurück.In 6 Monaten wird er sich umoperieren lassen, auch davor habe ich Angst. Vor allem kann ich nicht verstehen das man sich freiwillig unters Messer begibt und so ein Risiko eingeht.Was kann ich tun damit ich da besser drüber weg komme?

Grüße Lisa

Mehr lesen

31. Mai 2009 um 8:52

Dwt
versuche ihn davon abzukriegen,abschneiden geht nur einmal,ob er dann glücklich ist wer weiss. lass ihn doch die freude damenwäsche zu tragen und helfe ihm dabei-wenn du magst.

Gefällt mir
15. September 2009 um 11:12

Akzeptieren
hallo lisa,
ich selbst kenne jemand, der sich vom frau zu mann "verwandelt" hat.
habe ihn als mann kennen gelernt und er hat mir die sache erklärt.
dein bruder scheint sich als kind schon im falschen körper gefangen gefühlt zu haben.
klar ist es für dich schwer zu verstehen, aber sprich ihn doch vorsichtig darauf an und frag ihn wie er sich fühlt, warum er sich so fühlt etc.
es ist ein sehr langer prozess sich von mann zur frau oder andersrum operieren zu lassen.
da muss man zu psychatern/psychologen sich gutachten holen, muss min. ein jahr in der frau bzw. mannrolle sein, hormone nehmen, die operationen von den krankenkassen genehmigt werden.

versuch wie gesagt vorsichtig mit ihm zu reden, es dir erklären zu lassen.
wenn du es versucht zu verstehen bzw. zu akzeptieren hilfst du dir und deinem bruder mehr, als wenn du es ablehnst...

1 LikesGefällt mir