Home / Forum / Meine Familie / Mein baby dreht sich nicht

Mein baby dreht sich nicht

14. Mai 2009 um 16:23

hallo liebe muttis meine tochter wird am 1. 8 monate und hatt sich immer noch nicht gedreht. wenn ich sie auf dem bauch lege fängt sie sofort an zu weinen, sonst ist sie sehr aktiv sizt brav und ist schon im laufstuhl. der arzt meint entweder ist sie zu faul oder hatt motorische schwierigkeiten! was meint ihr habt ihr einen rat für mich?

Mehr lesen

14. Mai 2009 um 23:26

Ich denke...
das ist normal,meine kleine wird jetzt am 19. 8 monate alt und kann noch nicht mal ohne stütze sitzen..anstalten zum krabbeln macht sie auch noch nicht... jedes kind ist unterschiedlich in der entwicklung... ach ja, sophia weint auch total,wenn ich sie auf den bauch lege,ich mache es aber trotzdem(soll man ja auch)...das fördert das drehen und das krabbeln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 19:00

Meins auch nicht
Meine Tochter ist auch 8 Monate alt und dreht sich nicht, jedenfalls war das meine Ansicht. Ich bin daraufhin mit ihr zu einer Osteopathin gegangen, weil ich dachte, vielleicht hat sie eine Blockade, die man lösen kann oder sie ist halt einfach nur etwas hinterher, dann lasse ich ihr eben die Zeit. Stress gemacht habe ich mir nicht deswegen. Jedenfalls hatte sie eine Blockade im Zwerchfell und eine Wirbelsäulenverschiebung. Man kann sich über solche Heilmethoden sicherlich streiten, aber ich denke, wer heilt, hat Recht. Meine Tochter scheint mir jetzt beweglicher zu sein und der Kinderarzt fragte mich, was ich denn hätte, sie würde sich doch drehen. Er hat einfach ihr eines Bein hochgehoben und ein bißchen über das andere geführt, den Rest besorgte meine Tochter von alleine. Der KiA war damit zufrieden.
Mein Kinderarzt hat mich übrigens quasi auf Knieen angefleht, von solchen Babywalkern oder Laufstühlen, wie du es bezeichnest, Abstand zu nehmen, weil sie schlimme Unfälle und Entwicklungsverzögerungen sowie Fußfehlstellungen verursachen können. In Kanada sind die Dinger sogar verboten.
Nochwas: wenn deine Kleine sich noch nicht dreht, kann sie ja vermutlich auch noch nicht krabbeln und sich nicht alleine hinsetzen. Überall höre ich (auch wieder von den Kinderärzten), dass die Kleinen erst sitzen sollen, wenn sie es auch alleine in den Sitz schaffen. Frag doch mal deinen Kinderarzt, was der davon hält.
Irgendwann drehen sich alle, sitzen, laufen, sprechen. Der eine früher, der andere später. Und wenn eine Mutti ankommt und sagt "Meiiiin Peterle kann aber schon dies, kann aber schon das", dann pelle ich mir da ein Ei drauf und antworte, dass meine Tochter das mit Sicherheit auch kann, wenn sie konfirmiert wird. Und immer dran denken, nirgendwo wird so viel gelogen wie auf Beerdigungen und zwischen Müttern!!!
So long, deine Frage ist ja schon ein paar Wochen alt, wie sieht es denn jetzt aus mit deiner Maus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest