Home / Forum / Meine Familie / Mein Baby (12 Wo.) mag nicht getragen werden.

Mein Baby (12 Wo.) mag nicht getragen werden.

2. Juli 2009 um 8:34

Hallo zusammen,
irgendwie ist es komisch.
Mein Kleiner will schon seit Anfang an nicht getragen werden.
Er wird dann unruhig, zappelt rum und stößt sich weg.
Kennt das noch jemand?
Das Problem dabei ist nur, dass ich keine andere Technik zur Beruhigung kenne.
Habt ihr Ideen?

Gruß

Mehr lesen

26. August 2009 um 23:26

Kenne ich leider...
Hallo,
dein kleiner Mann ist noch sehr jung, aber ich würde am Ball bleiben. Es gibt bestimmt viele Gründe, warum ihm eine dementsprechende Körperhaltung unangenehm ist.
Bei meinem Sohn allerdings hatte und hat es leider einen anderen Hintergrund, wie wir jetzt wissen.
Er ist jetzt 6 J. und ist in therapeutischer Behandlung wg taktiler Störungen, d.h. Berührungen über die Haut werden falsch wahrgenommen und sind unangenehm. Er kann auch Nähe ganz schlecht ertragen, höchstens bei uns, dann aber nur für wenige Sekunden (in den Arm nehmen).
Diese falsche Körperwahrnehmung kompensiert er mit übermässigem Bewegungsdrang
Der Therapeut sagte mir, dass solche Störungen oft bei Kindern mit Kaiserschnitt oder Sturzgeburt zustande kommen, da sie die Presswehen "falsch" erlebt haben ?!
Hoffe, dass es bei euch einen weniger schlimmen Hintergrund hat und euch das erspart bleibt !
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2010 um 13:02

Hallo
bei mir war das als baby genau so ... ich konnte keine enge haben. ich hatte eine schwere geburt hatte die nabelschnur 3 mal um den hals gewickelt und herztöne sind unter 50 gewesen ( laut psychologen hatte ich noch vor meiner geburt eine nahtoterfahrung)

meine mutter konnte mich nie knuddeln weil ich sie immer weggestoßen habe, und ich konnte es nie haben wenn mir jemand den hals gestreichelt hat, das sind dinge die sich bis heute gehalten haben ich könnte ausflippen wenn mir jemand an den hals fasst auch wenn es nur liebevoll ist, und ich kann auch die enge zu anderen menschen nicht haben.

hatte dein sohn eine schwere geburt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook