Home / Forum / Meine Familie / Meie zwillingsmädchen machen mir solch sorgen!

Meie zwillingsmädchen machen mir solch sorgen!

5. November 2012 um 17:32

Hallo!

Ich habe ich extra angemeldet, da ich leider nicht mehr weiter weiß!

Ich bin alleinerziehende Mutter mit Zwillingen. Meine Mädchen, Nele und Lisa sind jetzt 16 Jahre alt. Mein Mann und ich haben uns vor 14 Jahren getrennt.
So weit so gut.

Doch seit ca 1. Jahr ist es kompliziert geworden, vorallem mit dem Essen. Zunächst habe ich es auf die Pubertät geschoben und als Phase abgetant, langsam mache ich mir jedoch ernsthaft Sorgen.

Früher hatten wir, die Kinder und ich immer ein sehr gutes Verhältnis. Auch mein Ex-Mann und die Kinder und glücklicherweise auch er und ich. Zwar nicht freundschaftlich, jedoch kamen wir immer gut klar und waren in Erziehungsfragen eist einer Meinung.
Jetzt ist es aber so, dass sich beide sehr zurückziehen und oft zickig sind.
Das äußert sich vorallem beim essen. Das ist mittlerweile immer eine Horrorsituation.
Ich sollte dazu sagen, dass die beiden zweieiige Zwillinge sind und Lisa eher nach mir kommt. Sie ist eher klein, 1,61m und hat eine weibliche Figur.
Nele hingegen ist groß, 1,74m und sehr schlank.
Natrlich gab es auch schon frher Reibereien zwischen den beiden, da Lisa zuerst Busen bekam, Nele später aber schlaker war.

Vor einem ca. 1 1/2 Jahren hat es dann angefangen, dass Lisa, wie in der Pubertät üblich, sichtlich an Gwicht zugenommen und somit üppige Formen entwickelt hat.
Das führte dann zu spitzen Bemerkungen seitens Nele.

Lisa, die davon sehr verletzt war hat eine art "Frustfressen" angefangen und wiegt mittlerweile mehr als ich. Nele hingegen hat sehr stark abgenommen und ist mittlerweile ziemlich dürr.

Als das noch nicht so extrem war, habe ich es als Phase abgetan.

Nun ist es jedoch soweit, dass Lisa heimlich Süßigkeiten isst, die sie von ihrem Taschengeld kauft. Sie achtet nur noch wenig auf ihr Äußeres, obwohl ich schon oft angeboten habe, dass wir zusammen shoppen gehen.
Im Gegensatz dazu verweigert Nele das Essen fast komplett und sehr auf ihr Aussehen fixiert.
Ich weiß, dass beide sehr unzufrieden mit sich sind.

Das führt am Essentisch natürlich zu Streit. Dazu kommt, dass Lisa leidenschaftlich gerne Fleisch ist, Nele aber Vegetarierin ist.
Jetzt gibt es nur rumgeschreie, weil ich oft vegetarisch koche, Nele es dann doch nicht isst, Lebensmittel verschwinden, Lisa zu viel und Nele zu wenig isst.

Die beiden streiten sich auch untereinander sehr, sehr oft. Dabei geht es ums Aussehen, da die eine die andere "zu fett" bzw. "abgemagert" findet, es geht aber auch um Ordnung, da Lisa überall ihre Sachen liegen lässt, die Zeiten im Bad, dass Nele wiederum sehr lange belegt und und und.

Ich weiß, dass heimliche Kontrolle nicht der beste Weg ist, jedoch wollte mir keine von beiden ihr aktuelles Gewicht nennen. Also habe ich eine Waage gekauft, die das zuletzt gemessene Gewicht speichert.
Lisa wiegt mittlerweile 76,7kg bei einer Größe von 1,61m. Das finde ich deutlich zu viel, da es ja auf auf die Gesundheit geht. Zumal es vor einem Jahr, laut ihren Angaben, noch 57kg waren. Das sind fast 20kg mehr. Und das in einem Jahr. Zwar ist sie auch etwas gewachsen, jedoch bicht mehr als 2cm.
Nele ist nach wie vor 1,74m groß und wog vor einem Jahr noch 52kg. Auch das war schon sehr wenig, jedoch machte ich mir nie Sorgen, da sie schon immer sehr dnn war und ausreichend aß. Jetzt war das Tiefste, was ich gesehen habe 41,2kg. Das hat mich schon sehr erschrocken.

Ich habe versucht die beiden darauf anzusrechen. Alleine und zusammen. Beide Male fingen sie an zu schreien und zu weinen. Das tat mir dann so leid, dass ich meine Mäuse in Ruhe gelassen habe.
Ich hab auch mit meinem Mann gesprochen, jedoch nimmt dieser meine Sorgen nicht ernst.

Jetzt wollte ich fragen, was ich tun soll?
Ich hab schon überlegt zum Arzt zugehen, jedoch wird das rigeros abgelenht und ich schäme mich auch etwas, erst so spät zu reagieren.

Kennt jemand das Problem und kann mit einen Tipp geben? Vielleicht wenisgtens, um wieder ein besseres Verhältnis aufzubauen? Eventuell regelt sich der rest dann von alleine!

Ganz liebe Grüße,

eine verzweifelte Micha.

Mehr lesen

5. November 2012 um 22:31


Geh doch bitte zum Arzt mit ihnen. Besonders bei Nele finde ich das Gewicht sehr erschreckend bei dieser Größe.

Bei Lisa würde ich das nicht so oft ansprechen bzw. ihr kein Essen verbieten. Ihr öfters sagen, dass sie heute ja hübsch aussieht usw. Das geht im Alltag oft unter. Ist aber für sie echt wichtig.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen