Home / Forum / Meine Familie / Mega stress mit zukünftiger schwiegermutter =(

Mega stress mit zukünftiger schwiegermutter =(

21. Juli 2011 um 10:38

Mein leben war schon immer richtig scheiße gewesen , aber als ich 2006 meinen verlobten kennenlernte , dachte ich es sei vorbei . entlich jemanden der mir zuhört und für mich da ist . Doch mit dem kennenlernen fing die hölle erst richtig an Mein verlobter war 38 ( jetzt 43) jahre alt und ich 19 jahre( jetzt 23 ) aber dies störte uns nicht . wir haben uns immer verstanden und haben uns sehr selten gestritten (1-2mal im jahr ). 2007 brachte ich unsere gemeinsame tochter zur welt . meine schwiegermutter kahm mich 1 mal im krankenhaus besuchen und sah mich total verdutzt an . ( tut sie eigentlich immer ) sie sagte es sei nicht das kind von ihrem sohn , aber da hat sie sich geirrt . jeder sagte die kleine sieht aus wie er . mittlerweile sieht sie aus wie ich
naja nach dem ich aus dem krankenhaus raus war hat sie mich nochmal bei ihm zuhause besucht ( war zu besuch bei ihm und da ging es mit der gurburt los und ich konnte nicht mehr heim fahren ) mir ist es peinlich darüber zuschreiben aber mein mann hat eine sammel leidenschaft von allem außer hausmüll und so Er sammelt viel elektro ( pc, kabels, fahrräder , kisten alles stand in der wohnung rum und stappelte sich bis zur decke . ich habe mir mühe gegeben das caos zu vernichten doch ich alleine schaffe es nicht . naja ich hbae seine mutter angerufen und geschwiester und habe sie um hilfe gebeten . als sie dann zu mir kahmen , staunten sie wir ihr bruder bzw sohn lebte ich fragte sie nochmals ob sie mir helfen wollen und sie sagten ja . Also mein verlobter heim kahm , sagte ich ihm dass seine familie hier in der wohnung war und ich sie um hilfe gebeten habe . Er wurde direkt sauer , weil er 15 jahre schon so lebte und nie jemanden in die wohnung gelassen hatte . naja sie gingen heim und mein mann am nächsten tag zur arbeit wie immer . naja am nächsten tag früh morgens stand wieder seine mutter bei uns an der tür . ich machte auf und sie sagte direkt , wenn wir nicht schnells möglich etwas ändern mit der wohnung schickt sie das jungenamt bei uns ins haus . ich dacht ich hör net richtig ( es war ihr erstes enkelkind ) naja von da an war sie uns immer am kontrolieren . Sie fuhr mit mir einkaufen , weil ich es angehblich nicht konnte , sie brachte ihrem sohn fast jeden tag mittagessen weil ich angeblich nicht kochen konnte , sie sagte mir wie ich mich kleiden sollte oder wann ich eine jacke draußen anziehen sollte und noch viel mehr . ich habe 2008 ein schluss strich mit ihr gezogen und habe daher seit fast 3 jahren kein kontakt zu ihr ( mein mann und kind schon ) . jetzt aber ist die frau ständig krank und ihr freund auch ( mann, vater ist tot ) soll ich mich wieder mit ihr versöhnen und alles vergessen was sie mir antat ? vorwurf?

Mehr lesen

27. September 2011 um 15:12

Ohje
das hört sich alles sehr schwierig an. Darf ich fragen wie alt deine Schwiegermutter ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper