Home / Forum / Meine Familie / Mann schreit mein Kind an und versucht es zu schlagen

Mann schreit mein Kind an und versucht es zu schlagen

20. August 2011 um 17:59

Hallo,
der Vorfall hat sich vor ein paar Tagen ereignet und ich komme nicht so wirklich gut damit klar:

Ich hatte Besuch von einem "befreundeten" Vater und seiner Tochter. Mein Sohn (4) und das Mädchen spielten im Keller, während der Vater und ich uns unterhielten. Die beiden Kinder hatten Boxhandschuhe im Keller entdeckt und kamen stolz damit hoch. Das Mädchen hüfte vor ihrem Vater rum und fuchtelte mit den Boxhandschuhen herum, währenddessen kam mein Sohn und versuchte den Mann auch scherzhaft von hinten zu boxen. Er traf ihn am Kopf und seine Brille flog vor ihm auf den Tisch, daraufhin fuhr der Mann herum, versuchte mein Kind zu schlagen und schrie herum, dass mein Sohn ein blödes ... sei. Mein Sohn lief weinend davon, der Mann führte sich weiter völlig cholerisch bei uns auf und verschwand dann irgendwann. Als mein Mann nach Hause kam, ist er nochmal zu dem "Geschädigten" hin und wollte mit ihm reden, hat aber nur "Erziehungstipps" erhalten.

Höre mir gerne Stellungnahmen an. Wie würdet ihr mit solch einer Situation umgehen. Mich macht das total fertig - einen vierjährigen mit blödes ... anbrüllen macht mich fassungslos....

Mehr lesen

21. August 2011 um 21:53

Ich hoffe, dass diese Leute
in euem Leben nichts mehr zu suchen haben. Man kann einem Kind erklären, dass man niemals auf den Kopf schlagen oder boxen darf und es überhaupt gefährlich ist, wenn jemand eine Brille hat. Das kann man aber erklären. Niemals darf jemand handgreiflich oder beleidigend werden.
Ich wollte mit solchen Menschen keinen Kontakt und würde das auch so erklären. Dazu kann man nicht schweigen.
Kinder müssen wissen, dass Eltern sie beschützen.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram