Home / Forum / Meine Familie / Mann mit Kindern

Mann mit Kindern

30. Dezember 2014 um 21:15

Hallo ihr Lieben.

Ich (20) habe einen Mann (32) kennen gelernt. Er ist geschieden und hat zwei Kinder (7 & 11). Zwischen uns bahnt sich etwas wunderschönes und ernstes an.
Jetzt werde ich natürlich in eine Situation geworfen mit der ich nicht gerechnet habe. Ich denke nicht, dass ich mit den Kindern nicht klar kommen werde, da ich Kinder über alles liebe. Trotzdem habe ich natürlich einige Bedenken. Werden die Kinder mich mögen? Was kann ich tun, damit Sie mich mögen? Was für Probleme können auftreten, wenn ich meinen Freund am Wochenende mit seinen kleinen "teilen" muss?
Habt ihr vielleicht Tipps oder Erfahrungen für mich, um diese Situation so gut wie möglich zu meistern?
Viele liebe Grüße und vielen Dank im Voraus für die Antworten

Mehr lesen

6. Januar 2015 um 15:26

Du hast keine ahnung worauf du dich da einlässt...
ich würd ja sagen "lass es" aber ich weiß aus eigener erfahrung, wenn man richtig verliebt ist, dann hat man diese romantische vorstellung einer patchworkfamilie. die wahrheit ist: es ist anstrengend. nervenaufreibend. teilweise verletzend. ABER wenn man erstmal einige hürden genommen hat kann es auch wirklich toll sein. ich glaube nur nicht das du mit 20 das schon haben willst. 2 stiefkinder? junge? mädchen?

ganz ehrlich, einen rat den ich dir geben kann, schau dir alles sehr kritisch an und frag dich ob du es schaffst mit allen eigenheiten die nächsten 10 jahre klar zu kommen. versuche romantische gefühle nicht mit echter kritik zu verwechseln. und behalte dir erstmal deine eigene wohnung. zieht nicht überstürzt zusammen. und falls doch, behalte dir einen rückzugsort bereit. den wirst du brauchen.

und was ist mit der ex?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 20:39

Ich liebe Kinder auch....
...trotzdem kann ich seine Kinder manchmal nicht ab. Auch wenn sie nur jedes zweite WE bei uns sind. Ich (21) bin seit bald einem Jahr mit einem geschiedenen Mann zusammen der auch 2 Kinder hat (2+4). Je älter dass sie sind, desto mehr mühe hast du und auch die Kinder, euch aneinander zu gewöhnen.
Gerade weil du eine Frau bist und gerade weil du noch so jung bist, werdet ihr euch desöfteren in die Haare geraten, weil du nicht in diese Aufgabe hineingewachsen bist sondern ZACK! Du bist Stiefmutter von 2 Kindern, die auch noch plötzlich zu dir hinaufsehen sollen. Geh es langsam an, schaue die Bilder an von seinen Kindern, lass ihn dir von ihnen Erzählen. Stell dir vor, wie es wäre, wenn er ein ganzes WE nur von ihnen sprechen würde, wie dir das gefallen würde. Denn so wird es auch, wenn die Kinder bei ihm sind.
Den Rat, einen eigenen Rückzugsort zu haben ist ein Rat, den du dir zu Herzen nehmen solltest. Ich wünsche mir auch, dass ich mir diesen aufgebaut hätte, bevor ich ihn tatsächlich gebraucht habe.
Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen