Home / Forum / Meine Familie / Mamas 2013 - Das Wunder des Lebens zu begreifen heißt, es selbst in den Händen zu halten

Mamas 2013 - Das Wunder des Lebens zu begreifen heißt, es selbst in den Händen zu halten

23. Dezember 2013 um 8:52

Babys bewirken, dass
die Liebe größer,
die Nächte kürzer,
die Hände geschäftiger,
die Geduld strapazierter und
die Zukunft lebendiger und heller
wird.

Bereits letztes Jahr haben wir drei miteinander gehibbelt, bis es dann endlich nach und nach bei jeder von uns geklappt hat.

Dann haben wir uns in der Kugelzeit begleitet und nun möchten wir auch als frischgebackene Mamas unsere alte Truppe wieder aufleben lassen und uns mit Rat und Tat zur Seite stehen!

Es wird eine spannende neue Zeit sein - diese wollen wir
weiterhin zusammen erleben!

Wir würden uns auch freuen, wenn sich 2 neue frischgebackene Mamas 2013 zu uns gesellen möchten! Also, bei Interesse einfach schreiben

Aber nun stellen wir uns vor:

Sternchen9985
Alter: 28 Jahre - geb. 09/1985
Wohnort: Hessen
Kinder: 1 Sohn, Jonah Fritz, geboren am 26.03.2013
ET 2. Kind: steht noch nicht 100% fest, Mitte Juli 2014
Outing: -
*************
ColderAsIce
Alter: 25 Jahre
Wohnort: Bayern
Kinder: 1 Sohn, Robin, geboren am 26.08.2013

*************

MissSixtyyy
Alter: 24 Jahre - Geb. 09/1989
Wohnort: Bayern
Kinder: 1 Sohn, Daniel, geboren am 28.11.2013
1 Sternchen* (13. SSW, 02.01.2013)

Mehr lesen

23. Dezember 2013 um 9:18

16 wochen
suuuuper schön gemacht missi, vielen dank

freu mich schon, wenn wir uns gegenseitig austauschen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 10:53

3 Wochen
Huhuuu,

freu mich auch schon!!

Was macht ihr Weihnachten schönes??

Unser 1. Weihnachten mit Kindern, ist das nicht schön??

Was gibt es bei euch zu essen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 10:55

Fast 9 Monate
Guten Morgen,

super gemacht, Missy!
Ich bin froh, euch wieder so zu haben. In unserer alten Gruppe wurde ich ja doch nicht mehr akzeptiert

Nun steht das erste Weihnachtsfest mit unseren Zwergen an

Wie geht es euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 11:21

3 Wochen
@ Sternchen: Ja, fand das auch voll ungerecht, was dir "vorgeworfen" wurde. Dabei kannten die dich ja noch gar nicht, bzw. haben von früher gar nichts mitbekommen.

Klar ist es ungerecht, dass es bei den Einen schneller klappt mit dem Schwangerwerden als bei den Anderen, aber da kann man selbst ja nichts dafür. Finde es nur traurig, wenn man anderen das Glück dann nicht gönnt.... aber egal, nun haben wir 3 uns ja wieder

Daniel und mir geht's super, er liegt gerade bei mir im Tragetuch und schläft wie ein Bär Nur Abends ist er immer ein bisschen anstrengend, da will er dauernd an die Brust, teilweise muss ich ihn dann 3 Stunden am Stück "stillen", und das nur zur Beruhigung

Wie geht's euch denn so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 12:21

Ups schon 17 Wochen
Hi Mädels, schön, dass ihr wieder da seid

@ Sternchen : was haben sie dir vorgeworfen? Und was war eigentlich nochmal mit orchi? Wie geht's dir und jonah? Was macht die Schwangerschaft? Wievielte Woche bist du jetzt?

@ Missi : ja die anstrengenden Abende Kenn ich auch noch zu gut, aber das wird besser so ein Tragetuch ist schon praktisch, aber ich weiß garnicht mehr, wieso ich so eins nicht hatte

@ essen : bei uns gibt's braten mit Kartoffeln und bei euch

@ Geschenke : was schenkt ihr euren Männern und Babys?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 13:15

Fast 9 Monate
Ja, es ist total blöd, dass dann nicht zu "gönnen", zumal es mich garnicht unbedingt wundert, dass es nicht klappt, so verrückt, wie die sich machen. Das ist ja schon unnormal!!!

Oh, was sagt denn Deine Brust zu dem Dauernuckeln? Nimmt er keinen Schnuller? Damit du ihm das mal abgewöhnen kannst?

Naja, sie haben mich weitestgehend ignoriert, weil schließlich hätte ich ja nie mit ihnen gehibbelt, sondern wäre plötzlich in die Gruppe gekommen und schon schwanger gewesen. Dass ich mit zu den ersten in dieser Gruppe gehört habe, haben sie wohl nicht verstanden.
Die Geschichte mit Orchi habe ich allerdings auch nicht so wirklich verstanden!
Jonah geht es super. Er hat jetzt schon 5 Zähnchen! Da hat er es echt eilig mit, dafür robbt er nur und fängt jetzt erst langsam an sich hochzuziehen. Babys haben tatsächlich ihren eigenen Rhythmus und solange sie zahnen schaffen sie es nicht noch mehr zu machen.
Mir geht es soweit gut. Ich merke schon, dass eine zweite Schwangerschaft (und so schnell in Folge) etwas anderes ist, als die erste. Ich bin ziemlich platt, abends habe ich Unterleib- und Rückenschmerzen etc. Also nicht mehr so easy wie bei Jonah. Tja, welche Woche ich bin weiß ich immer noch nicht, weil klein-Würmchen sich am Donnerstag richtig versteckt hat. So einen enttäuschenden Ultraschall hatte ich bei Jonah nie! Man hat wirklich Garnichts gesehen und somit konnte der Doc auch nicht messen. Irgendwo 10./11. Woche bin ich jetzt.
Aber diesmal hab ich so eine Angst vor einer Fehlgeburt, das ist echt erschreckend!!!!

Colder: Wie geht es Robin? Klappt das Zufüttern?
Wie sind bei euch die Nächte?

Wir sind Weihnachten jeden Tag woanders, so habe ich keine Arbeit damit
Morgen gibt es Rouladen und Wildgulasch, Mittwoch Lamm und Rosmarinkartoffeln, Donnerstag Steak (also für mich Putensteak )

Ooooh, meine Küche ist jetzt da und fast fertig eingebaut *freu*
Endlich geht es voran!!!!

Geschenke: Jonah gekommt dieses Jahr "nur" Badewannenspielzeug. Er versteht es eh noch nicht und bekommt schließlich ein eigenes Zimmer
Mein Mann bekommt von Jonah eine DVD (Augsburger Puppenkiste - er liebt das!) und von mir ein Armband, weil sein altes kaputt ist. Mehr gibt es nicht. Schließlich bauen wir und bekommen noch ein Baby. Irgendwann reicht's

Habt ihr Weihnachten auch volles Programm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 13:23

3 Wochen
@ Colder: Das mit Orchi, das war so ne Sache... Sie hat halt dauernd grundlos jeden angegriffen, wenn ihr das Geringste nicht in den Kram gepasst hat. Und das war einfach auf Dauer zuuu anstrengend und vor allem ziemlich nervig. Schließlich haben wir uns ja nicht zum Streiten gesucht. Ich finde, man kann ja seine Meinung sagen, aber es kommt auch immer darauf an, WIE man es sagt und vor allem wie man mit den Leuten umgeht. Und da hat sie teilweise echt Grenzen überschritten.

Ich bin ja gespannt, wann es besser wird. Und vor allem, wann die Still-Abstände größer werden
Du fütterst Robin jetzt mit Fläschchen? Zufüttern tust du aber noch nicht, oder?

@ Weihnachtsessen: Bei uns gibt es wie jedes Jahr ein Raclette

@ Geschenke: Mein Mann bekommt einen Gutschein von einem Motorradgeschäft, in dem er gerne shoppt Und dann noch neue Boxershorts
Für Daniel haben wir noch kein Geschenk, da gibt es aber bestimmt von den Omas und Opas was

@ Wickeln: Daniel macht grundsätzlich Pipi und Stinki, wenn die Windel unten ist, bzw. ich ihm gerade die frische Windeln angezogen habe... ich warte jetzt schon immer extra lange nach dem Stillen bzw. mache auch unterm Wickeln erstmal die alte Windel auf und warte dann noch, bis ich sie ihm wegnehme... manchmal funktioniert das auch, aber meistens macht er dann erst in die frische Windel.... war das bei euch auch so? Habt ihr vielleicht nen Tip für mich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 13:52

3 Wochen
@ Sternchen: Meine Brust fand das mit dem Dauernuckeln natürlich nicht so prickelnd und war schon total wund. Ich bin jetzt umgestiegen auf Stillhütchen, mit denen klappt es ganz gut. Den Schnuller nimmt er zwar ab und zu, aber so richtig begeistern kann ich ihn damit irgendwie nicht

Wow, 5 Zähnchen hat Jonah schon Wann hat er denn damit angefangen??

Ich glaube dir, dass die 2. Schwangerschaft nun etwas ganz Anderes ist. Vor allem, weil du dich ja auch voll um Jonah und um den Hausbau kümmern musst, das ist natürlich eine ganz andere Belastung, als "nur" in die Arbeit zu gehen.

Ich hoffe, du kannst deine Schwangerschaft bald ein bisschen mehr genießen und fühlst dich dann zumindest ein bisschen besser, wenn du über die 13. Woche bist. Wann hast du deinen nächsten FA-Termin?ß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 13:57

17 Wochen
@zufüttern: Robin bekommt seit einer Woche Karotten heute hat es super geklappt und er hat alles aufgegessen hab jetzt auch ein paar Gläschen selber gekocht und es schmeckt ihm total
ich hab ihm Flaschen geben müssen, weil er zu schwach war um zu trinken. Hätte ihn echt gestillt...

@ Sternchen : Oje das ist dann schon total doof, aber jetzt bist du ja bei uns ich glaub dir das total, dass es Grad anstrengend ist. Aber du hast bestimmt nette Großeltern die dich mal entlasten oder? Dann kannst du dich ausruhen hast du sonst ein anderes feeling in Bezug auf deine ss? Viele sagen ja, dass es nicht mehr so aufregend sein soll...

@ Weihnachten: ja sind auch jeden Tag unterwegs. Am zweiten Tag hat mein Schwiegervater 50. Geburtstag. Da ist bestimmt viel los, bin gespannt wie Robin mit macht. Haben ihm einen hopser für die Türe gekauft. Bin gespannt wie es ihm gefällt. Et muss ja noch ein paar Wochen warten mein Mann bekommt eine Weste, Handschuhe und ein Parfum. Also nix besonderes

@ wickeln : ja das macht Robin auch gerne, aber ich weiß leider auch keinen Trick... Vielleicht Sternchen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 17:05

Mmmmh Raclette
Ich liebe Raclette! Leider gibt es das bei uns schon lange nicht mehr Mein Papa hasst Käse und irgendwie gibt es auch bei den anderen Familien keins mehr. Total doof!

Also Jonah hat generell gerne den Freipinkler gemacht. Das hat aber zum Glück aufgehört. Habt ihr mal versucht, das Bäuchlein zu massieren? Vielleicht machen sie dann "vorher". Ich habe Jonah eigentlich immer erst gewickelt, nachdem er gemacht hat. Ich habe mich voll wickeln her ihm angepasst. Klar, morgens und Abends gibt es frische Windeln und - falls er nicht groß macht - dann Nachmittags noch eine.

2. SS: Ja, ich habe beide Großeltern, die uns helfen. Gerade auch beim Bau. Die Väter sind jeden Samstag und im Urlaub mit auf der Baustelle, Jonah ist Samstags immer bei meiner Schwiegermutter und auch so nimmt sie ihn immer und meine Mutter nimmt ihn ab und an und versorgt uns mit Essen.
Ganz so spannend wie die 1. Schwangerschaft ist es natürlich nicht mehr. Zumal sie bei mir nicht lang her ist. Mein Mann war z. B. bislang noch nicht mit zum Ultraschall und ich bin auch nur froh, wenn Herzchen schlägt und Kindsbewegungen da sind.
Den nächsten Termin habe ich am 16.01. da steht dann das 1. große Screening an.

Zähnchen: Jonah hat mit 10 Wochen mit Zahneinschuss angefangen. Der erste Zahn kam 1 Tag nach dem Abstillen - mit knapp 7 Monaten und dann schlag auf Schlag. Die letzte Woche 2 Zähnchen. Ich hoffe, dass jetzt erstmal Ruhe ist und er sich auf die Entwicklung konzentrieren kann!

Hast Du für Robin ein Reisebettchen? Oder schläft er gut bei Trubel und auf dem Arm?

Achso, ein Tuch hatte ich auch. Aber irgendwie habe ich es nie viel genutzt. Jonah ist ein Ablegekind. Er schläft nicht auf dem Arm, eigentlich nur im Bettchen.
Ich denke aber, dass ich das Tuch beim zweiten schon öfter nutzen werde. Gerade für die Hausarbeit und um mit Jonah zu spielen.

Verträgt Robin Karotte? Was sagt seine Verdauung zum Zufüttern? Ich habe ganz viel Pastinake gekocht, weil Jonah das super gegessen hat und es stuhlauflockernd wirkt. Karotte wirkt doch eher stopfend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 17:46

Fotos
Missy: Magst Du mir mal Deine Passwörter für Deine Alben schicken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 19:28

17 Wochen
@zufüttern : ja Robin hat da garkeine Probleme Gott sei Dank. Will demnächst auch mal pastinake probieren.

Wann hast du mit dem Abendbrei angefangen? Möchte da noch ein bisschen warten...

Es ist so schön zu sehen, dass ihm das essen so Spaß macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2013 um 19:30

17 Wochen
Ach das hab ich noch vergessen... Werde Robin ins Bett von meinen schwiegis legen. Als er noch ganz klein war, hat ihm das garnix ausgemacht, aber jetzt mag er seine Ruhe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2013 um 9:51

3 Wochen
@ Sternchen: Wir haben eigentlich schon fast alles versucht, aber Daniel will einfach nur "im Freien" pinkeln und vor allem großes Geschäft machen Tjaa, hoffen wir mal, dass es noch besser wird

Find ich super, dass eure Eltern euch so unterstützen! Da könnt ihr wirklich froh sein

Oh Gott, bis zum 16.01.... ist ja ganz schön lange hin.... aber dann bist du ja zumindest auch schon aus der riskanten Phase und kannst dich nach dem Termin umso mehr freuen auf euern Schatz

Wow, schon nach 10 Wochen die ersten Zähnchen?? Das ist ja wahnsinn! Bin ja schon gespannt, wann es bei Daniel losgeht. Darf ich dich fragen, wieso du schon so früh abgestillt hast?

@ Colder: Ja, das sagtest du schonmal, dass es mit dem Stillen leider nicht geklappt hat. Aber ist doch nicht so schlimm, du hast es versucht, Süße
Freut mich, dass Robin die Karotten so gerne isst


Wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest, Mädels
Zum 1. Mal mit unseren Engelchen, das wird soooo schön...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2013 um 10:44

Fast 9 Monate
Guten Morgen, Mädels!

@ Missy: Ooooh, dein kleiner Mann ist ja soooo süß Und Du bist eine sehr hübsche - da weiß man ja, von wem er es hat

Zähnchen: Der Zahneinschuss war mit 10 Wochen, bis dann endlich das erste Zähnchen durch war, war er 6,5 Monate alt. Also ein langwieriger Prozess diese blöden Dinger!

abstillen: Ich habe mit 4 Monaten zuerst zugefüttert, da hat er nach 2 Tagen gestreikt. Dann habe ich nach 5 Monaten wieder zugefüttert und es hat super geklappt. Irgendwie ging das dann ruck zuck, dann habe ich nurnoch Nachts gestillt. Und dann hat er durchgeschlafen
Aber irgendwann wollte ich auch einfach meinen Körper wieder für mich haben. Und Jonah hat sehr auf das Essen gegeiert. Er ist total futterneidisch! Wenn ich esse und er nichts hat brüllt er alles zusammen
Hast Du einen "Plan", wann Du wie anfangen willst abzustillen? Oder machst Du es auch eher nach Gefühl?

Jaaaa, der Frauenarzt hat jetzt Urlaub und am 16.01. erst wieder auf. Total blöd, aber dann ist definitiv die kritische Zeit rum Und ich merke ja schon, dass alles "beim Alten" ist. Dass die Mutterbänder ziehen, ich regelmäßig essen muss etc. Ich denke (oder hoffe), dass bei einer FG sich im Körper schon etwas ändert und man es mitbekommt, oder? Wie war das bei Dir? Also, wenn Du nicht drüber sprechen möchtest ist es auch absolut ok!

@ Colder: Dann sei froh, dass er keine Probleme damit hat! Ich habe am Anfang echt mit Jonahs Verdauung gekämpft!
Uff, ich glaube, ich habe erst Mittags, dann Nachmittags ersetzt. Abendbrei so mit 6 Monaten ca.? Ich habe es rein nach Gefühl gemacht. Wie wir beide damit am Besten klar kamen. Das wichtigste ist am Anfang, ihn zu füttern, wenn er nicht zu müde ist. Sonst macht das wirklich keinen Spaß!
Ja, noch kannst Du ihn in große Betten legen. Jonah würde so lang rumkrabbeln, bis er ausm Bett fällt!
So war es bei Jonah auch: Als Baby hat er überall geschlafen, jetzt braucht er seine Ruhe.

Ach, ich freue mich so auf die Feiertage
Ich bin eh voll der Familienmensch und freue mich auf das leckere Essen

Wie weit seid ihr von eurem Gewicht wieder runter?
Wieviel hattet ihr zugenommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2013 um 14:38

17 Wochen
Hallo Mädels, ich wünsche euch ganz schöne Weihnachten im Kreis eurer lieben. Das erste Weihnachten mit Kind wird bestimmt wunderbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2013 um 9:45

3 Wochen
Guten Morgen Mädels,

hoffe ihr hattet gestern ein schönes Fest?

Wir haben es sehr genossen, es war einfach nuuur schön

@ Colder: Was ist denn eigentlich ein Hopser für die Türe?? Hab das noch nie gehört

@ Sternchen: Danke Süße Dein Jonah ist bestimmt auch total niedlich

Puuuh, das mit den Zähnchen hat ja dann wirklich sehr lange gedauert, bis die dann endlich mal durch waren... bin ja schon seehr gespannt, wann und wie das bei Daniel so alles ablaufen wird.

Habt ihr denn schon recht vielen von der Schwangerschaft erzählt? Erstmal wahrscheinlich nur den Eltern, oder?

Also ich muss ehrlich. Ich habe damals überhaupt nichts gemerkt von der FG. Hatte am 12.12. Termin beim FA, da war ich in der 10. SSW. Da hat sich mein Krümelchen noch bewegt im US und man konnte das Herzchen schlagen sehen. Meinen nächsten FA-TErmin hatte ich dann am 01.01.13 und da stellte mein FA dann fest, dass das Herzchen nicht mehr schlägt und mein Baby auch kaum gewachsen ist. Es musste also schon kurz nach dem 12.12. passiert sein und ich habe die ganze Zeit nichts davon gemerkt.... das war sehr schlimm für mich... Deshalb gings mir am Anfang von der Schwangerschaft mit Daniel auch psychisch sehr schlecht, weil ich ständig diese Angst hatte, dass Herzchen könnte nicht mehr schlagen und ich merke davon nichts....

Gewicht vor der Schwangerschaft: 52 kg bei 1,64 cm
Gewicht am Ende der Schwangerschaft: 72 kg
Gewicht heute: 62 kg Bin eigentlich ganz zufrieden damit!

Wie wars bei euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2013 um 9:17

Guten Morgen
Guten Morgen, Mädels!

So, jetzt habe ich endlich auch mal ein bisschen Luft, um mich zu melden.

Gestern und vorgestern war sehr schön. Jonah wurde (vor allem bei meiner Schwiegerfamilie) mit Geschenken überhäuft und war total überfordert Hatte er ein Geschenk ausgepackt und wollte danach schauen, wurde es ihm quasi schon wieder weggenommen und er hatte das nächste vor sich stehen
Bei meiner Familie hat er ein Bobby Car und so einen Ball bekommen, das fand er klasse. Damit hat er schön gespielt mit seinem Cousin zusammen. Ok, hauptsächlich dann doch mit den Verpackungen

Wie war es bei euch?

Wir haben Freunden und Familie davon erzählt. Zumal man es mir halt echt schon total ansieht. Ich hatte bei Jonah schon früh einen Bauch und jetzt erst recht.
Oh je, ich habe diesmal so ein schlechtes Gefühl, das macht mich noch wahnsinnig! Wenn mein FA nicht Urlaub hätte, würde ich anrufen und nach einem weiteren Termin fragen. Ich verstehe überhaupt nicht, woher das kommt! Schließlich habe ich ein gesundes Kind nach einer problemlosen SS und weiß dementsprechend, dass wir gesunde Kinder bekommen können. Ich mache echt 3 Kreuze, wenn der 16. ist und alles gut ist und vor allem, wenn ich mein Kind spüren kann und mich damit selbst beruhigen kann!

Hattest Du vorher SS-Symptome? Und in dieser Zeit auch?
Ich versuche mich immer noch etwas mit Kreislaufproblemen und Übelkeit zu beruhigen. Oder wenn meine Mutterbänder ziehen.
Das glaube ich, dass Du so keine SS genießen konntest, weil die Angst doch immer mitspielt

Zähnchen: Ja, man denkt ständig "Bald kommt eins" und nichts passiert Und schwupps, ist eins da! Das erste Zähnchen ist auch echt etwas besonderes! Ich habe mir aus dem Internet so eine Vorlage runtergeladen, auf der das Gebiss eines Kindes ist mit Feld, wann der Zahn kam. Da fülle ich es jetzt immer aus

Ich hatte vor der SS 57 Kg, zum Schluss 78 kg, kurz nach der Geburt (so 6 Wochen später) 62 Kg und jetzt habe ich mit 59 kg wieder gestartet.
Fand ich wirklich okay. Auch wenn mir diese 21 kg Angst gemacht haben und ich echt dick war! Aber durch das stillen war es ruck zuck unten und das trotz viiiiiiiel Schokolade

So, ich werde jetzt mal ein bisschen was erledigen und evtl. 1-2 Kisten packen, bevor meine Männer wach werden und heute Nachmittag müssen wir noch zu Jonah's Patenonkel.
Ich wünsche euch noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag und frage mich, wieso meine Texte immer so lang sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2013 um 15:49

4 Wochen
Ohje, das ist ja schade, dass Jonah sich seine Geschenke nicht in "Ruhe" anschauen durfte... kann mir das gerade so richtig vorstellen, wie das abgelaufen sein muss... hoffe, dass das bei uns nächstes Jahr dann nicht so sein wird

Bei uns war Weihnachten auch sehr schön. Haben ja mit meinen Eltern ein Raclette gemacht und meine Mama wollte gar nichts essen, lieber sich die ganze Zeit mit ihrem Enkel beschäftigen Aber ich kann sie ja verstehen

Gestern waren wir dann bei meinen Schwiegereltern, da gab es Entenbraten... Sind dann nachmittags noch ein wenig spazieren gegangen und haben den Tag ruhig ausklingen lassen.

Heute hatten wir einen gemütlichen Tag zu dritt

Ich kann dich schon verstehen, mit deiner Angst vor einer FG. Wahrscheinlich hast du die auch einfach, weil die Schwangerschaft so kurz aufeinander folgt.
Wenn es dir gar nicht mehr gut geht und du irgendwie ein schlechtes Gefühl hast, dann fahr doch ins KH?
Ich glaube, ich würde es so machen und dann vielleicht UL-Schmerzen vortäuschen oder so....

Hattest du bei deiner 1. Schwangerschaft den Angelsound?? Der hat mich nämlich ungemein beruhigt und ich konnte ab der 11. Ssw damit die Herztöne schon hören

Wwooww, nach 6 Wochen warst du schon bei 62kg?? Ich glaube, das werde ich nicht schaffen. Bin jetzt schon seit 2 Wochen bei 62kg und komm irgendwie nicht mehr weiter....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 18:45

17 wochen
hi mädels, kann mich leider nur kurz melden. schreib euch am we nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2013 um 15:15

17 wochen
hallo mädels,

unser weihnachten war ganz schön, aber auch ziemlich anstrengend. robin steckt grad in einem entwicklungsschub und man kann ihm nicht alles ganz recht machen tortzdem haben wir weihnachten genießen können

wie gehts euch sonst so? wie habt ihr silvester geplant?

wir sind bei einer freundin zum raclette essen eingeladen. mal schauen ob unser zwerg bei ihnen schlafen kann, wenn nicht, gehen wir halt wieder nach hause, ist aber garnicht schlimm

was jemand was in der anderen gruppe neues los ist? noch jemand ss?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2013 um 16:12

4 Wochen
Freut mich, dass ihr ein schönes Weihnachten hattet, Colder Was ist denn ein Hopser für die Türe?? Den hat Robin ja geschenkt bekommen, gell?

An Silvester bleiben mein Mann und ich zuhause. Ich mach uns lecker Pizza und dann werden wir nur ein bisschen fernsehen. Wahrscheinlich werden wir ins neue Jahr "reinschlafen" Aber das macht uns nichts, hauptsache wir sind jetzt zu dritt

In der anderen Gruppe ist ja momentan nur Suisses schwanger, sie ist jetzt in der 7. SSW und hat am 3. Januar wieder einen Termin beim FA.

Sheknows wurde ja zeitgleich mit Suisses schwanger, sie hat aber geschrieben, dass sie es leider verloren hat und nun hat sie sich komplett von gofeminin.de abgemeldet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2013 um 11:03

So...
Dann will ich mich im alten Jahr auch nochmal kurz melden.
Silvester feiern wir mit 3 weiteren Familien (meine Schwester, Jonah's patentante und noch Freunden) ganz ruhig.wir haben schließlich 3 Babys dabei

Ich hatte auch mal darüber nachgedacht ins Krankenhaus zu fahren und was von unterleibschmerzen zu erzählen, aber das fand ich nicht richtig.ich habe gestern mit meiner besten Freundin (die ja Hebamme ist) darüber gesprochen und sie meinte das sei normal weil es quasi jetzt schon so nebenher laufen würde.

Logo, auf die 2.Ss kann man sich nicht mehr so konzentrieren wie auf die erste.schließlich fordert Jonah mich und der Bau und der Umzug müssen auch laufen.
Naja...in 4wochen haben wir den Umzug hinter uns.dann wird es hoffentlich ruhiger!

So.ich wünsche euch einen guten rutsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2013 um 16:08

4 Wochen
Meine Lieben!

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr Auf das das Jahr 2014 genauso erfolgreich verlaufen wird, wie es das letzte Jahr für uns war

@ Sternchen: Du hast schon recht! Richtig ist es nicht, Schmerzen vorzutäuschen.... aber ich meine, wenn man es gar nicht mehr aushält vor lauter Angst, dann sollte man es tun Aber wenn du bestimmte SS-Anzeichen hast, dann ist ja auch bestimmt noch alles in Ordnung
Bist bestimmt froh, wenn der Umzug geschafft ist! Das stell ich mir auch mega stressig vor, vor allem mit Kind und dann noch die Schwangerschaft! Aber so wie ich dich einschätze bist du eine Power-Frau! Du schaffst das schon alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2014 um 11:28

18 wochen
hallo mädels, ich wollte euch auch noch ein gutes neues jahr wünschen!

ich hoffe ihr habt silvester gut verbracht. wir haben es ein wenig verschlafen

@missi: ein hopser wird am türrahmen befestigt und man kann dann sein kind reinsetzen. die kleinen können sich dann praktisch vom boden abstützen und hüpfen aber erst nach einem halben jahr, wenn sie richtig sitzen können

das mit she tut mir ganz schön leid hat es schon jemand von ihr gewusst?

@all: was macht ihr heute schönes? wir werden nur faulenzen, waren ja genug feiertage letzte woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2014 um 14:19

5 Wochen
Ha, wir haben Silvester auch total verschlafen Sind aber natürlich trotzdem um 0:00 Uhr aufgewacht, die Raketen waren nicht zu überhören

Aaah, jetzt weiß ich, was ein Hopser ist. Danke, Colder
Hab mir übrigens das Buch gekauft, dass du mir mal empfohlen hast ("Oje, ich wachse"). Ist echt ein toller Tip von dir gewesen. Daniel steckt nämlich gerade mitten im Wachstumsschub der 5. Woche und das Buch ist wirlkich suuuper informativ! Jetzt kann ich mich viel besser in Daniel hineinversetzen und sehe es auch irgendwie viel lockerer. Zumindest weiß ich, dass die Phase ja auch bald wieder vorüber geht

Jaa, die Schwester von Sheknows wusste es schon. Sie hat es aber noch nicht mal ihrem Freund erzählt, weil sie ihn eigentlich an Weihnachten damit überraschen wollte... die Arme...

@ Sternchen: Bei euch alles okay?

Wir haben heute noch den Termin zur U3.
Bin ja schon gespannt auf Größe und Gewicht... Daniel kommt mir schon sooo riesig vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2014 um 17:09

18 wochen
hi missi, schön, dass dir das buch gefällt robin ist grade auch wieder in einem schub und der zieht sich schon seit zwei wochen naja doof, dass es jetzt genau im urlaub von meinem mann passiert, aber er hilft wo er kann und dann ist das ganze halb so wild geht natürlich wieder vorbei und man kann sich wirklich besser in die kleinen mäuse hinein versetzen.
ich finde es auch total schön zu sehen, was die kleinen danach alles können und dass sie von heute auf morgen wieder total ausgeglichen und glücklich sind

da bin ich ja gespannt was du von der U3 berichtest daniel wächst bestimmt auch jeden tag welche größe hat er jetzt? klappt alles noch mit dem stillen?
hast du dich schon gut von der geburt erholt?

wir müssen nächste woche nochmal ins kh. bei der u2 haben sie ein nebengeräusch im herzen festgestellt und jetzt muss ich nochmal zur kontrolle hin. und am freitag bekommt er seine zweite impfung... was für eine woche :/

@sternchen: wie gehts dir? was gibts neues?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2014 um 10:50

9 Monate / 12. SSW
Guten Morgen Mädels,

so, endlich komme ich dazu euch ein ganz tolles, gesundes und glückliches neues Jahr zu wünschen

Ihr seid ja Schlafmützen

Wir waren ja bei Freunden und Jonah hat nur von 20 bis 21 Uhr mal geschlafen, sonst war er bis 2 Uhr mit dabei. Er fand das Feuerwerk toll, war total fasziniert
An Neujahr hat er dann auch kaum geschlafen und gestern dafür fast den ganzen Tag. Er war total aus dem Rhythmus, der arme Kerl!

Sonst geht es uns gut. Mein Gefühl wird langsam auch besser, ich mache mir nichtmehr allzu viele Gedanken bzw. habe auch kaum Zeit dazu. Ich muss jetzt langsam echt Kisten packen und noch Zeug fürs Haus besorgen. In 3 Wochen wollen wir schließlich umziehen.

Missy: Was kam bei der U3 raus?

Ich muss heute auch wieder zum Kinderarzt zur Kontrolle. Jonah hat doch Wasser hinterm Trommelfell und das wurde mit Hustensaft und Nasentropfen behandelt, heute müssen wir schauen, ob es besser ist. Ich hoffe es soooo sehr, sonst muss mein armer Schatz Antibiotika bekommen

Colder: Wie? Das wird jetzt erst kontrolliert, wenn es bei der Geburt festgestellt wurde?! Da würde ich wahnsinnig werden!

Ich habe mit Schoko geschrieben: Sie erwartet in den nächsten Tagen ein Mädchen Ich habe sie gefragt, ob sie bei uns mitschreiben mag und ihr den Link geschickt. Das wäre doch toll, dann wäre es noch eine von den "Alten"

Also in unserer alten Gruppe sind schon 2, die ganz schön zickig sind bzw. fies werden können, finde ich! Die schaffen es noch alle rauszuekeln!
Für She tut es mir sehr leid! Es ist einfach scheiße sich so verrückt zu machen und bereits in so einem extrem frühen Stadium die SS festzustellen. Da kann ja wirklich noch sehr sehr viel passieren!

So, ich werde jetzt noch ein paar Gläser verpacken (Scheißarbeit!) bis Jonah wach ist und dann in den Baumarkt und zum Arzt fahren.

Ich wünsche euch einen tollen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2014 um 14:17

18 wochen
hi mädels,

@sternchen: klar, wär doch toll, wenn schoko wieder dabei wäre sie wollte doch immer ein mädchen noch haben oder?

ja damals wurde er ja geschallt und die ärztin sagte, dass sich das in drei monaten legen müsste. als wir beim kiarzt waren, hat er auch gesagt, dass er nichts mehr hört. aber sicher ist sicher

oje, da bist du ja total im umzugsstress :/ aber die vorfreude aufs haus ist bestimmt auch total riessig

was ist beim arzt raus gekommen?

mädels, ich bin in den letzten tagen einfach nur noch müde und schlapp. weiss auch nicht, seit robin auf der welt ist, hatte ich das noch nie wirklich. aber jetzt bin ich echt nur noch kaputt. waren jetzt fast drei wochen,wo er jeden tag bzw. abend anstrengender als sonst war.... bin leider auch nicht mehr so geduldig (( hattet ihr auch schon mal so ne phase? fühl mich deswegen irgendwie schlecht. aber kann es im moment nicht ändern. würde am liebsten nur schlafen udn sonst nix machen sorry fürs zujammern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2014 um 15:23

5 Wochen
U3: Bei der U3 war alles in Ordnung Daniel wiegt jetzt 4250g und wurde auf 51cm gemessen, was ich mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen kann, weil bei der Geburt hatte er 49cm und er kommt mir jetzt schon viiiiel größer vor.

Wie groß und schwer sind denn eure Babys? Bzw. wie war es bei den letzten Untersuchungen?

@ Colder: Ohje, hoffe das sich da nix weiter mehr ergibt wegen den Herzgeräuschen

Jaa, das mit dem Stillen klappt bestens Wie man sieht, nimmt Daniel ja wirklich sehr ordentlich zu. Es waren jetzt wieder 250g in 1 Woche

Von der Geburt habe ich mich soweit auch wieder ganz gut erholt, aber irgendwie bin ich so kraftlos geworden. Es fällt mir total schwer, die Babyschale mit Daniel darin herumzutragen. War das bei euch auch so? Oder bin nur ich so schwach?
Wochenfluss habe ich auch noch ganz leicht, aber ich schätze, er wird bald versiegen

U3: Bei der U3 war alles in Ordnung Daniel wiegt jetzt 4250g und wurde auf 51cm gemessen, was ich mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen kann, weil bei der Geburt hatte er 49cm und er kommt mir jetzt schon viiiiel größer vor.

Wie groß und schwer sind denn eure Babys? Bzw. wie war es bei den letzten Untersuchungen?

@ Colder: Ohje, hoffe das sich da nix weiter mehr ergibt mit den Geräuschen am Herz... aber bei der U3 und U4 wurde da ja sicher auch nochmal überprüft, obs dem Robin gut geht, oder?

Jaa, das mit dem Stillen klappt bestens Wie man sieht, nimmt Daniel ja wirklich sehr ordentlich zu. Es waren jetzt wieder 250g in 1 Woche

Von der Geburt habe ich mich soweit auch wieder ganz gut erholt, aber irgendwie bin ich so kraftlos geworden. Es fällt mir total schwer, die Babyschale mit Daniel darin herumzutragen. War das bei euch auch so? Oder bin nur ich so schwach?
Wochenfluss habe ich auch noch ganz leicht, aber ich schätze, er wird bald versiegen
U3: Bei der U3 war alles in Ordnung Daniel wiegt jetzt 4250g und wurde auf 51cm gemessen, was ich mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen kann, weil bei der Geburt hatte er 49cm und er kommt mir jetzt schon viiiiel größer vor.

Wie groß und schwer sind denn eure Babys? Bzw. wie war es bei den letzten Untersuchungen?

Drück dich mal ganz fest, Süße Kann mir schon vorstellen, dass so eine Phase mega anstrengend ist und man sich manchmal einfach nur noch denkt "Ich kann nicht mehr, ich will nicht mehr...."! Um ehrlich zu sein, habe ich mir das in kurzen Momenten auch schonmal gedacht, aber das geht doch sicher jeder Mutter so, oder? Du musst dir einfach immer sagen "Bald ist es vorbei, es kann nicht mehr lange dauern, dann ist Robin wieder der hellste Sonnenschein". Hat dein Mann noch Urlaub?? Wie siehts denn bei euch mit Omas und Opas aus, die euch vielleicht mal entlasten könnten?

@ Sternchen: Was kam bei Jonah raus? Wieder alles in Ordnung mit seinen Ohren?

Bald habt ihr es ja zum Glück geschafft mit eurem Umzugsstress! Aber im neuen Haus wieder sicher auch noch einiges zu erledigen sein, wenn ihr eingezogen seit, oder?

Wen meinst du denn, von der andern Gruppe?? Ich fand eigentlich immer alle sehr nett. Gut, PJ und Joline hab ich persönlich jetzt nicht mehr kennengelernt. Orchidee fand ich eigentlich immer am zickigsten... das war teilweise echt der Hammer ...

Ooooh, Schoki bekommt ein Mädchen! Das hat sie sich ja immer gewünscht... Ich würde mich freuen, wenn sie zu uns käme


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2014 um 15:24

Uups...
Sorry, für meinen Monstertext... hab gar nicht bemerkt, dass er so lang wurde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2014 um 1:09

5 Wochen
Colder, du hast mich noch nach Daniel's Kleidergrößeg efragt. Er trägt immer noch die 50, welwelche ihm nach der Geburt viiiel zu groß war. Jetzt wird er bald die 56 brauchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 12:47

19 wochen
huhu mädels,

danke missi mir gehts wieder besser. hatte nur mal wieder ein tief. muss ja auch ab und zu mal sein ja haben ganz liebe omas und opas. und die helfen echt wo sie nur können
wollt ihr daniel auch mal kurz abgeben oder lieber noch warten? ich glaub wir haben robin mit sechs wochen abgegeben, aber hab es nur ne stunde ausgehalten jetzt hat er sogar schon bei oma und opa übernachtet und das klappt gott sei dank auch super

puh da muss ich mal in sein u-heft nachsehen. das schreib ich dir mal bei gelegenheit aber er hat jetzt bestimmt schon mehr als sein doppeltes geburtsgewicht.

@all: habt ihr euch eigentlich schon gedanken gemacht wie es beruflich für euch weiter geht? hab ja jetzt mal ein jahr elternzeit angegeben und gestern haben wir besprochen, dass ich erstmal nur auf 400 euro basis arbeiten werde freu mich so!!!!

@missi: willst du eigentlich mit der tempi methode weiter verhüten? hast du dir schon mal gedanken gemacht, wieviel altersabstand ihr zwischen dem ersten und zweiten kind haben möchtet? musst aber nicht antworten, wenn dir das zu intim ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 14:45

6 Wochen
@ Colder: Das finde ich sehr schön, dass die Omas und Opas euch so gut unterstützen. Klar, jeder hat mal Höhen und Tiefen, wir werden bestimmt noch ganz viele davon haben

Dadurch, dass meine Eltern im selben Haus wohnen, werden wir Daniel sicher öfter mal kurz abgeben können, bisher habe ich ihn aber noch nicht länger als ne halbe Stunde alleine bei der Oma gelassen Das ist irgendwie so ein komisches Gefühl, wenn er so lange nicht bei mir ist

Würde mich wirklich interessieren, welches Gewicht eure Buben hatten, also wenn ihr da mal nachgucken könntet, wie viel es bei der letzten U waren, würde ich mich freuen. Welche Kleidergröße tragen denn eure Kiddies momentan?

Arbeit und 2. Kind: Ich habe nun erstmal 3 Jahre Elternzeit beantragt Möchte aber auch gegen Ende 2014 wieder fürs zweite Kind hibbeln, nur mein Mann ist sich da noch nicht so sicher ob und wann er das 2. möchte Mal sehen, ich möchte ihn da jetzt auch nicht unter Druck setzen, aber wir haben ja auch noch Zeit
Wann möchtest du denn mit 2. Kind anfangen, Colder?
Hast du das in deiner Arbeit schon ausgemacht mit der 400-Euro-Basis? Oder musst du da erst noch anfragen, ob es möglich ist?

Verhütung: Ja genau, ich werde wieder anfangen meine Tempi zu messen und aber auch auf jeden Fall erstmal mit Kondomen verhüten. Denn gerade in der Still-Zeit ist das mit der Temperatur so eine Sache... die kann da recht stark schwanken und ist somit nicht sehr zuverlässig.
Wie verhütest du? Nimmst du die Pille?

Wann hattet ihr denn nach der Geburt wieder Sex? Ich habe erst am 22.01. den Termin beim FA zur Nachsorge, ich glaube vorher trau ich mich nicht...

@ Sternchen: Ich hoffe, bei euch ist alles gut??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 21:07

19 Wochen
Hi Missi, schön, dass du dich meldest

Kann das verstehen, hab auch lange gebraucht bis ich Robin mal länger abgeben konnte. Wenn ich stillen würde, hätten wir ihn bestimmt auch noch nicht über Nacht mal bei Oma und Opa gelassen

Morgen haben wir unsere zweite Impfung. Bin mal gespannt. Beim ersten Mal hatte Robin Gott sei dank nichts
Willst du Daniel auch impfen lassen oder lieber warten?

Also Robin hatte bei der u3 3420 Gramm und 53 cm, bei der u4 5560 Gramm und 60 cm. Momentan trägt er 68

Willst du zum Rückbildungskurs? Hab jetzt noch zweimal, dann bin ich fertig. Hat mir eigentlich ganz gut getan

Hab auch bis zu meiner ersten Untersuchung gewartet. Wir haben es schon mal nach 5 wochen oder so probiert, aber da tat es noch ziemlich weh würde also auch noch warte. hatte Glück weil ich total wenig Wochenfluss hatte, sonst hätte ich wohl noch länger gewartet....

Puh das zweite Kind, da fragst mich was wir haben noch keine Pläne, aber ich hab noch ein kleines Trauma von der Geburt und bin da momentan echt hin und her gerissen....

Ja ich verhüte mit der Pille, an was anderes trau ich mich nicht ran....

Hab das noch nicht mit meiner Chefin besprochen, aber das machen ein paar Kollegen bei uns. Wenn es nicht klappt, werde ich mir was anderes suchen.

Was gibt's sonst neues bei euch? Robin kann sich seit heute drehen aber er schimpft immer wenn er dann auf dem Bauch liegt und nicht mehr zurück kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 21:43

9 Monate / 12. SSW oder so
Hallo Mädels,

sorry, dass ich mich momentan nicht viel melde. Ich bin fix und alle und nur am rumrennen

Uns geht es soweit gut, ich habe heute nur viel zu viel gemacht und bin dementsprechend fertig. Aber: Ich habe fast meine komplette Küche umgezogen

Also, Jonah hatte bei der U3 3850 g und 54 cm, bei der U4 5935g und 62 cm und bei der U5 8545 und 68 cm. Nun steht bald schon die U6 an.... er trägt zum Teil noch 74, aber Hauptsächlich 80. Je nachdem, wie es ausfällt.

Oh mein Rückbildungskurs war toll
Ich will jetzt ab Februar (also wenn der Umzug rum ist) ins Schwangerschaftsyoga gehen. Habt ihr sowas gemacht?
Ich denke, einfach mal 1,5 Stunden / Woche für mich zu haben und mich auf mein Ungeborenes zu konzentrieren wird mir gut tun.

@ Colde: Haha, süß! Das ist aber normal. Ich habe immer ein bisschen mit Jonah geschimpft und gesagt "Wenn Du doch garnicht auf dem Bauch liegen magst, warum drehst Du dich dann ständig rum? Oder dreh dich einfach zurück". Irgendwann finden sie es aber toll auf dem Bauch zu liegen. Spätestens, wenn sie ein bisschen voran kommen bzw. mehr Kraft im Rücken/Nacken haben und es nicht mehr so anstrengend ist!

Hm, wir hatten am Anfang kaum Sex. Zumindest nicht so "richtig". Irgendwie hatte ich keine richtige Lust dazu, auf Kondome nicht wirklich Lust und alles blöd. Wir haben oft nur "gefummelt". Ich hatte auch garnicht so viel Lust drauf - bis zur Schwangerschaft dann

Achso, beruflich: Ich gehe ja ab Ende März wieder arbeiten, 4 Tage / Woche (also 30 Stunden). Aber jetzt ja eh nur bis Anfang Juni. Dann will ich versuchen 2 Jahre zuhause zu bleiben. Ich habe es mal durchgerechnet und es müsste passen. Zumal ich das dann am Anfang gleich merke, ob ich mit der Hälfte des Geldes klar komme oder nicht. Sonst müsste ich eben nach 1 Jahr wieder arbeiten.

So, Jonah schläft schon eine Weile, mein Mann ist noch auf der Baustelle und ich gehe jetzt ins Bett.
Ich wünsche euch eine gute Nacht und ich hoffe, bis bald

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2014 um 11:10

19 wochen
hi mädels,

@yoga: war ich leider nicht, weil wir so etwas nicht in der nähe hatten. aber das würde mich schon total interessieren. musst dann mal schreiben, wie du es findest.
ich glaub auch, dass dir das gut tun wird. beim zweiten kind hat man leider einfach nicht mehr die zeit sich nur mit seinem ungeborenen zu beschäftigen. da tut so eine kleine auszeit bestimmt gut

@robin: ja es wird langsam besser mit dem schimpfen und mit dem schlafen klappt es im moment auch sehr gut. hoffentlich bleibt es eine weile so. man gewöhnt sich immer so schnell an die guten sachen

@mann/beziehung: sagt mal, hat sich eure beziehung zu euren männern irgendwie verändert? also wir streiten uns viel häufiger als früher. wenn er immer zum sport geht oder was anderes macht, bin ich auch schnell mal neidisch, denn wenn ich irgendwo hin möchte, ist das immer nicht so einfach, weil er noch etwas "angst" hat, dass irgendwas passieren könnte. ist jetzt schon wesentlich besser geworden, aber man merkt es schon noch ein wenig.

und wie schaut es mit der beziehung bei euch aus? komm mir manchmal mehr als mama als frau vor hoffe das wird besser. würde mich mal so über blumen oder eine kleine auszeit für uns freuen. aber irgendwie kommt von ihm in der richtung nichts... sorry fürs zujammern, er ist wirklich der beste mann, den man sich vorstellen kann, und der beste papa überhaupt. aber diese zwei sachen liegen mir schon sehr im magen und ich mache mir gedanken drüber

wünsche euch noch ein schönes restwochenende!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2014 um 17:19

6 Wochen
@ Colder: Wie gings euch denn damit, Robin mal über Nacht bei Oma und Opa zu lassen? Hat es ihm denn gefallen oder war es eher schwierig für ihn? War bestimmt auch mal schön, dass ihr wieder ein bisschen Zeit für euch haben konntet, oder?
Beziehung: Also momentan ist es bei mir ehrlich gesagt auch so, dass ich mich eher als Mama als als Frau fühle, ich denke aber auch, dass es daran liegt, dass ich mit dem Stillen total ausgelastet bin und ja quasi immer "parat stehen" muss, wenn Daniel hunger hat. Das ist natürlich nicht immer leicht und strengt mich manchmal auch ziemlich an... Muss aber auch sagen, dass ich auch manchmal etwas neidisch auf meinen Mann bin, weil er ja im Prinzip die "Freiheit" hat, mal etwas anderes zu unternehmen und ich ja nicht, weil ich immer da sein muss... aber ich denke auch, dass ich da jetzt eben durch muss, solange ich Daniel voll stille. Wenns dann erstmal mit dem Zufüttern angeht und ich dann irgendwann abstillen kann, wird es bestimmt wieder leichter sein.
Kannst du denn mit deinem Mann darüber reden, wie du dich fühlst? Ich wünsche mir auch manchmal, dass meiner ein bisschen aufmerksamer wäre, und meine Leistung als Mutter ein bisschen mehr schätzen würde, aber wahrscheinlich ist es für die Männer einfach selbstverständlich, dass wir uns so für unsere Kinder aufopfern. Blumen kann ich von meinem Mann sowieso nicht erwarten, aber ich kenne ihn ja

Impfung: Wie gings Robin denn nach seiner 2. Impfung?
Ja, wir haben für Daniels 1. Impfung am 5. Februar einen Termin, hab schon ganz schön Angst davor...

Rückbildung: Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht so Recht, ob ich zum Rückbildungskurs gehe... irgendwie hab ich gar nicht so wirklich Lust darauf... mache auch zu Hause schon fleißig Beckenbodentraining

Wachstum: Einfach Wahnsinn, wie schnell die Kleinen wachsen und an Gewicht zulegen... bin ja wirklich gespannt, sind seit gestern auch auf Größe 56 umgestiegen, aber wenn Daniel so weitermacht, wird er bestimmt auch schon bald 62 brauchen

2. Kind: Ehrlich? Hast du noch so zu tun mit der Geburt? Also wir hatten ja auch eine ziemlich schwere Geburt, aber irgendwie kann ich mich schon so gar nicht mehr richtig an die Schmerzen erinnern Werde beim 2. Kind aber auch DEFINITV von Anfang an die PDA verlangen und nicht vorher so lange leiden

@ Sternchen: Du hast nächste Woche FA-Termin, richtig? Bin schon seeehr gespannt, was du uns erzählen wirst und vor allem auch, auf welchen Termin dein ET bestimmt wird

Wisst ihr was?? Daniel hat sich jetzt schon ein paar mal vom Bauch auf den Rücken alleine umgedreht Wir waren total baff, dass er das jetzt schon kann. Ist doch der Wahnsinn, oder?

Bin ja schon gespannt, wie es bei uns laufen wird mit dem 1. Mal Also irgendwie freue ich mich ja schon darauf, aber irgendwie hab ich auch ein bisschen Angst davor...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 20:08

20 Wochen
Hi Missi, hab dich nicht vergessen, komm Grad garnicht dazu. Aber versuche es morgen dir ausführlich zurück zu schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 10:33

9,5 Monate / 13. SSW
Hallo Mädels,

so, nun schaffe ich es auch endlich mal wieder mich kurz zu melden!

Bei uns herrscht Chaos pur! Samstag in einer Woche ziehen wir um und es ist so viel zu tun und zu organisieren. Mein armer kleiner Schatz leidet jetzt auch schon drunter Er ist total unausgeglichen! Klar, er hat hier keinen Platz um richtig zu krabbeln, außerdem sitzt er ständig in seinem Maxi Cosi oder in einem Einkaufswagen
Aber gut, er wird die nächsten Tage mehr bei meiner Schwiegermutter sein, als bei uns. Das ist für mich zwar gar nicht schön, aber er fühlt sich dort sehr wohl und ihm geht es dort momentan besser.

Ja, heute Abend habe ich wieder Baby-TV. Ich bin ehrlich gespannt! Mein Gefühl ist zwar nicht mehr so schlecht, aber trotzdem habe ich natürlich Angst davor. Immerhin ist das DER Ultraschall, der die kritische Zeit beendet.

Beziehung: Ja, es ist schwer! Man muss sich erst mal als Eltern einfinden und das kann dauern. Ich fühle mich meist auch mehr als Mama (oder Bauherrin ) als als Frau. WENN ich dann mal irgendwo hin gehe, dann mache ich mich dafür auch schön zurecht, damit ich mich wohler fühle. Das hilft ungemein. Zwischendrin (zwischen Geburt und Bau-Total-Stress) hatten wir uns aber mal wirklich harmonisch eingespielt. Klar ist es eine ganz andere Art von Beziehung, immerhin ist man nicht mehr allein, hat gemeinsame Verantwortung (auch wenn es irgendwie trotzdem meist alles an der Mama hängen bleibt) etc., aber es ist auch intensiver.
Ich habe am Anfang gedacht, unsere Ehe hält das nicht aus! Mein Mann konnte mit Jonah als Baby nicht wirklich was anfangen, dementsprechend hat er bei ihm nur geweint. Sämtliches gut-zureden, dass er nunmal die Beziehung zu ihm erst aufbauen muss etc. hat wenig genutzt. Irgendwann hat er es dann verstanden.
Wobei er auch heute noch manchmal beleidigt ist, weil Jonah momentan sehr an mir hängt und weint, sobald ich den Raum verlasse. Letztens meinte er, er sei eine verzogene Mama-Göre. Da hatten wir einen Riesen-Streit!
Überhaupt ist die Stimmung in den letzten 2 Wochen hoch-explosiv bei uns, aber das hängt glaube ich eher mit dem Bau zusammen und dem Druck der dementsprechend auf uns lastet. Ich bin sooooo froh, wenn wir endlich wieder sowas wie Wochenende haben (auch wenn er nicht verstehen will, dass ich einen 24h-Job habe und es sowas wie Wochenende nicht wirklich gibt).
Sorry, ich schreibe schon wieder Romane und heule euch die Ohren voll mit dem Bau. Der bestimmt derzeit echt mein Leben.

Yoga: Ja, ich freue mich drauf und will es auch auf jeden Fall machen. Ab Februar dann Ich werde euch berichten! Es ist total schade, dass man sich mit dem 2. Baby garnicht mehr so befassen kann! Auch die Ultraschall-Untersuchungen waren die letzten beiden male nur ganz kurz. Man kennt es noch und hat kaum Fragen. Kurz geschaut und schwupps, fertig!

Geburt: Nach so einigen Geburtsberichten bin ich ehrlich froh über meinen Kaiserschnitt! Ich hatte zwar bös dran zu knabbern, als es klar wurde, dass Jonah einer werden würde, aber dann war es wirklich entspannt! Irgendwo zwar schade, dass mir dieses "Geburtserlebnis" komplett entgeht, aber andererseits kann ich dann auch kein "Trauma" erleiden! Meine beste Freundin (Hebamme) hat die Geburt bis heute nicht überwunden (der Kleine ist jetzt 5,5 Monate). Sie will keine weiteren Kinder bekommen. Dabei wollte sie immer mehrere Kinder. Das finde ich schon erschreckend!

So, ich werde hier noch ein wenig Papier-Kram erledigen, bevor mein Engel wach wird und wir wieder mal ins Bauhaus fahren

Ich wünsche euch ein tolles "Wochenende" mit euren Männern und euren Zwergen

Achso und genießt auch mal einige Stunden ohne die Kleinen! Es ist für die Beziehung echt gut und man freut sich dann wieder sooooo riesig auf die Kleinen!!!
Macht euch schön zurecht, geht tanzen oder einfach was essen. Die Omas machen das schon und freuen sich einen Keks, wenn sie ganz stolz ihre Enkel behüten dürfen
Macht es nur "besser" als wir: Denkt an die Verhütung Sonst bekommt ihr auch ruck zuck wieder ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 9:46

7 Wochen
Huhu

@ Sternchen: Ohje, das hört sich ja wirklich nach Stress pur an... aber du musst dir immer denken "Nicht mehr lange, die paar Tage schaffe ich jetzt auch noch"! Hast das doch bisher alles auch so toll gemeistert, den Rest macht ihr jetzt doch mit Links
Kann mir sehr gut vorstellen, dass mit dem zusätzlichen Baustress die Ehe ganz schön drunter leidet...
Was hat denn dein Mann eigentlich zum 2. Kind gesagt?

Achja, wie war der Termin gestern? Ich hoffe es ist alles gut mit deinem Krümelchen?

Du hast Recht, sicher es gibt es Vor- und Nachteile was den Kaiserschnitt und die normale Geburt angeht. Beim Kaiserschnitt hat man halt danach einfach mehr mit zu tun, was bei einer natürlichen Geburt nicht der Fall ist. Aber andererseits ist es beim geplanten Kaiserschnitt auch nicht schlecht, weil man vorher den Termin bekommt und sich da irgendwie mental drauf vorbereiten kann. Für mich war das Warten zum Schluss einfach nur noch die Hölle. Vor allem weil ich ja auch 8 Tage überm Termin war...
Aber schon auch irgendwie schade, dass du jetzt wahrscheinlich nochmal einen Kaiserschnitt bekommst, oder?

Für mich ist es leider schwierig, den Kleinen mal ein paar Stunden bei Oma und Opa abzugeben, weil das mit dem Stillen nicht funktioniert... Man ist einfach so angehängt und total unflexibel, das frustriert mich ein bisschen.

Sagt mal, was haltet ihr davon, wenn ich Prinzesslein mal anschreibe, ob sie auch wieder bei uns mitschreiben möchte?

Hast du eigentlich nochmal was von Schokoerbse gehört, Sternchen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 11:36

7 Wochen
@ Colder: Steckt Robin eigentlich noch in seiner Schubphase? Freu mich, wenn du dich wieder meldest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 18:46

9 Monate / 13+3
Hallo Mädels!

Gestern der arzttermin war super.Zwerg hat gewunken, ist top fit und et ist der 22.7.

Ich bin so erleichtert!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 19:39

7 Wochen
Oooh super Das freut mich so zu hören, Sternchen

Wann hast du den nächsten Termin?? Dann kommt bestimmt auch schon bald das Outing Hast du schon ein Gefühl obs ein Junge oder Mädchen wird??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2014 um 11:58

20 Wochen
Hi Mädels, So jetzt hab ich kurz zeit. Robin schläft

@Missi : also als Robin das erste mal übernachtet hat, konnte ich garnicht richtig schlafen aber mittlerweile freu ich mich auch einen abend nur mit meinem Mann zu verbringen und auf den kleinen Stinker freu ich mich dann um so mehr
Bei Robin merk ich eigentlich nichts besonderes, der ist wie immer

Ja die Geburt beschäftigt mich noch total. Aber nicht die schmerzen sondern eher das Gefühl von Hilflosigkeit und Unberechenbarkeit. Man hatte so das Gefühl ausgeliefert zu sein. Davor hab ich so angst und natürlich nochmal geschnitten zu werden oder zu reissen....

Robin hatte keine Probleme beim impfen. Bin echt froh bin gespannt was dein kleiner so macht. Aber oft haben die kleinen nur etwas Fieber...

Oje, dass kann ich gut nachvollziehen mit dem stillen... Klar ist es super das es klappt, aber man ist einfach viel mehr gebunden als ohne. Weißt du schon wie lange du ca stillen willst? Du könntest auch abpumpen, wenn du mal irgendwohin möchtest....

@ Sternchen : das freut mich sehr für dich, dass es deinem kleinem Würmchen gut geht

Den entspurt schafft ihr auch noch und dann habt ihr euch eine Pause verdient und natürlich dein Yoga mit deinem kleinen Krümel

Danke das ihr alle immer so ehrlich und offen seit. Da kommt man sich so verstanden vor und nicht so allein

Achja Missi Boa, Wahnsinn was Daniel schon kann!! Da ist er ja ganz flott mal schauen obs so weiter geht

Hoffe ich hab jetzt alles beantwortet und nix vergessen, übers Handy zu schreiben ist nicht so toll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 13:59

7 Wochen
Hallo Mädels,

sooo, heute hatte ich die Nachuntersuchung beim FA. Es ist alles wieder wunderbar verheilt und ich kann quasi wieder loslegen

@ Colder: Ohje, ist schon krass, wenn man so ein Trauma von der Geburt zurück bekommen hat. Vielleicht wird es ja in ein paar Monaten auch besser bei dir und du kannst es dir wieder eher vorstellen??

Bin auch gespannt, wie mein Kleiner das Impfen vertragen wird...

Das mit dem Milch-Abpumpen ist so eine Sache.... es klappt zwar ganz gut, nur kann ich immer nur kleine Mengen abpumpen und einfrieren, weil sonst wird Daniel an meiner Brust nicht mehr satt, weil wenn er dann was möchte, ist da sonst ja nix mehr drin. Und wenn ich immer zu viel abpumpe, dann produziert meine Brust ja automatisch auch mehr Milch und ich habe dann das Gefühl, meine Brüste explodieren Aber wenn ich mal schnell weg muss, wie z.B. heute zum FA, dann hab ich schon eine kleine Reserve für meinen Mann daheim Nur das reicht höchstens für 2 Mahlzeiten...

Tjaa, was gibts sonst Neues?? Wie schlafen eure Knirpse eigentlich nachts? Also meiner kommt schon noch immer so alle 3 Stunden... manchmal lässt er mich aber sogar schon 4 Stunden schlafen

@ Sternchen: Habt ihr den Umzug gut rumgekriegt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2014 um 16:53

Fast 10 Monate 15. SSW
Hallo Mädels,

so, mitten zwischen Kisten schreibe ich euch nochmal schnell, solange ich noch Internet habe (ja, die Telekom ist nicht so schnell und so wie es aussieht werden wir erstmal 3-4 Wochen weder Telefon noch Internet haben!).

Morgen steht der große Umzug an, dann ist es hoffentlich geschafft. Unsere Kater drehen auch schon durch, der eine pinkelt aus Protest alles voll

Den nächsten FA-Termin habe ich am 18.02. Wir hätten ja gerne ein Mädchen und irgendwie ist in dieser Schwangerschaft alles ganz anders als bei Jonah. Wenn es also danach geht, müsste es das andere Geschlecht werden. Aber ich weiß es absolut nicht. Evtl. kann ich es beim nächsten US sehen Oh man, ich weiß nicht mal genau, wie weit ich bin. Ich kann mich ja so garnicht damit befassen

Jonah schläft heute wieder bei meinen Schwiegereltern, damit er morgen das Chaos nicht mitbekommt. Die arme Socke ist momentan mehr dort als bei uns

@ Missy: Schön, dass alles gut verheilt ist. Und? Legt ihr gleich wieder los?

@ Colder: Oh nein. Das ist wirklich nicht schön, dass Du da so ein Trauma hast. Aber wenn es nur an der Geburt liegt, gibt es notfalls immer noch die Option eines "Wunschkaiserschnittes".

Jonah schläft nachts 10-12 Stunden. Ich habe wohl das Exemplar "Schlafmütze" bekommen

Es ist schön zu hören, dass es euch auch super geht. So, ich werde jetzt noch 1-2 Kisten packen, bevor Jonah wieder wach wird und anschließend im Haus weiter machen.

Ich wünsche euch eine tolle ZEit, bleibt gesund und munter und ich melde mich, sobald ich wieder kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2014 um 13:21

21 wochen
hi mädels, robin schläft heute nur muss wohl an dem tollen wetter liegen

@geburt: ich muss sagen, es wird von tag zu tag besser. braucht wohl einfach seine zeit bis man es sich wieder vorstellen kann. ich finde das ganze thema sowieso total kompliziert. wie alles vereinbaren? wann soll das zweite kind kommen? passt es finanziell? soll ich davor noch arbeiten und wenn ja wie lange? bla bla bla... wäre das leben manchmal nur halb so kompliziert aber es wird schon alles so kommen wie es soll
im moment könnte ich es mir sogar auch vorstellen ende des jahres wieder mit dem hibbeln anzufangen. aber ob es dann wirklich so ist, mal sehen

@abpumpen: oje das hört sich schon ein bisschen nach stress an oder? hmm wie lange hast du denn vor daniel zu stillen? du kannst ja auch nach drei monaten auf fläschen umsteigen, wenn du dich nach mehr freiheit sehnst. ich bin da eh etwas lockerer was das ganze betrifft, wohl weil es bei mir nicht geklappt hat, aber robin geht es wirklich gut mit den fläschen und wir können uns auch ab und an einfach mal einen abend als pärchen gönnen. das tut uns auch sehr gut muss ich sagen

@umzug: oje sternchen, dann sind mal beide daumen gedrückt, dass der umzug so stressfrei wie möglich über die bühne geht!! dann könnt ihr alls bestimmt mehr genießen und du kannst dich mehr auf dein würmchen konzentrieren

@schlafen: ich beneide alle eltern, die eine schlafmütze bekommen haben aber robin hat auch lange immer alle drei stunden nach seiner flasche verlangt, und auf einen tag auf den anderen, hat er vier, dann fünf usw stunden am stück geschlafen und jetzt schafft er es auch hin und wieder komplett durchzuschlafen. hunger hat er eigentlich nur noch selten in der nacht, er braucht dann nur etwas kuscheln wenn er aufwacht

wie gehts euch sonst so? gibt es sonst irgendwas neues bei euch?

wie war denn das erste mal bei dir missi hab ja hin und wieder immer noch schmerzen am anfang. hoffe das legt sich bald!!

ps: vor einem kaiserschnitt hab ich noch mehr angst muss ich irgendwie gestehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2014 um 14:02

8 Wochen
@ Sternchen: Ohjee, die gute alte Telekom Wir habe vor kurzem zu Kabel Deutschland gewechselt. Ich sags dir, das war ein Tamtam bis die Telekom endlich mal die Kündigung akzeptiert und bestätigt hat. Vor allem mit der Rufnummern-Mitnahme haben die sich da sowas von quer gestellt.... bin froh, dass ich da weg bin, die haben uns echt total verärgert
Wünsche dir auch noch einen möglichst stressfreien Umzug! Bald habt ihr es endlich geschafft
Hoffe, du kannst dich bald wieder melden bei uns!

Bin auch schon total gespannt, was es bei dir wird. Wär schön, wenns ein Mädel wird Hast du bei Jonah alles etwas neutral gehalten oder hast du sehr viele Sachen in blau?

Bist ja echt zu beneiden mit deiner "Schlafmütze", ich würde momentan alles dafür geben, mal wieder ne Nacht durchschlafen zu können. Schön langsam komm ich echt auf dem Zahnfleisch daher gekrochen...

Hihi, also mit dem Nachwuchs legen wir noch nicht gleich wieder los, bin zur Zeit schon recht ausgelastet Aber ich denke, Ende 2014 oder Anfang 2015 werden wirs dann wieder versuchen

@ Colder: Du hast Recht, man muss es einfach auf sich zukommen lassen, wie es einem dann am besten passt mit dem 2. Kind. So 100% kann ich es momentan auch noch nicht sagen, wann ich wieder bereit dafür bin. Das wird dann schon nochmal ein ganz anderer Stress, wenn man sich plötzlich um 2 Kinder kümmern muss. Eine Arbeitskollegin von mir hat beim 2. Mal Zwillinge bekommen...

Vorm Kaiserschnitt hätte ich auch irgendwie Angst... aber auch der 2. natürlichen Geburt würde ich mit etwas mehr Respekt begegnen, beim 1. Mal hab ich mir vorher nicht sehr viele Gedanken darum gemacht, aber jetzt wäre ich auch ängstlicher...

Stillen: Also ich möchte Daniel mindestens 6 Monate stillen, am besten aber 1 Jahr. Weiß aber momentan auch noch nicht, ob ich es so lange durchhalte Aber ich habe es mir zumindest mal so vorgenommen.

1. Mal: Wir haben noch nicht, Colder Haben es uns für diese WE eigentlich fest vorgenommen, aber jetzt ist mein Mann krank und liegt flach
Kommt das mit den Schmerzen bei dir vom Dammschnitt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper