Home / Forum / Meine Familie / Luft raus = beziehungsaus?

Luft raus = beziehungsaus?

10. Juni 2013 um 12:29

Hallo,

ich bin nun seit 9 jahren mit meinen Partner zusammen. Vor einem Jahr haben wir unseren Sohn bekommen, er war nicht geplant, aber sehr erwünscht .
Zu der Zeit als ich schwanger geworden bin war noch alles prima. Wir haben viele Zärtlichkeiten ausgetauscht, unser Sexleben war auch prima.
Als dann mein Bauch anfing zu wachsen ließ dies alles nach. Gegen Ende der Schwangerschaft haben wir dann auch schon getrennt geschlafen, was heute immernoch so ist.
Die Krönung war dann, dass ich (was natürlich falsch ist) in seinem Handy nachrichten von anderen Frauen gelesen haben. Von wegen lass uns doch mal treffen... Und das ging nicht immer von den Frauen aus sondern von ihm.
Eine hat gefragt was macht denn deine Frau und seine antwort darauf war "welche Frau?"
Unter anderem waren Nachrichten von seiner Ex-Freindin dabei.
Obwohl ich ihm schon mehrfach gesagt habe, dass ich sie nicht leiden kann und ich den Kontakt nicht für gut heiße. Da diese Person ihn jedesmal angräbt, auch wenn ich direkt dabei stehe.
Naja da waren einige Sachen dabei, die mich sehr verletzt haben und wovon ich sehr enttäuscht bin.
Ich habe ihn natürlich zur Rede gestellt und wollte schon meine Sachen und meinen Sohn packen und gehen.
Er hat mir immer wieder beteuert, dass da nichts sei. Und ich habe ihm verziehen, ob das naiv war weiß ich noch nicht.

Jedoch kann ich dass einfach nicht vergessen und misstraue ihm. Mein blindes Vertrauen was ich vorher hatte ist weg.

Ich habe auch nicht mehr in seinem Handy rumgeschnüffelt.

Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass er keinerlei interesse an mir hat. Wäre unser Sohn nicht, hätte ich schon lange meine Sachen gepackt und wäre gegangen.

Er zeigt mir keinerlei Zuneigung, kein Sexuelles interesse... Das macht mich fertig.

Würde ich nicht die initiative ergreifen, hätten wir keinen Sex mehr.

Wenn es nach ihm geht, soll ich am besten den ganzen Tag zu Hause bleiben, kochen, putzen, waschen und unseren Sohn betreuen. Er ist schon immer am austicken wenn ich mal zu meiner verwandschaft fahre und die besuche. Ich meine was soll das. Er geht fast jedes wochenende weg und trifft sich mit seinen freunden. Ich war seit der geburt nicht nehr abends weg. Dann werde ich jawohl mal zu meiner Schwester fahren können.
Der spinnt jawohl ich bin doch nicht seine Haussklavin und er ist der einzige der ein Anrecht auf soziale Kontakte hat!
Natürlich habe ich noch einige pfunde zuviel auf den rippen, habe einige zeit frustessen betrieben, jetzt gehe ich joggen, nehme unseren sohn im kinderwagen mit, und selbst dann ist er am rummotzen, wenn wir mal 1 1/2 stunden unterwegs sind. Das ist mir jedoch egal, denn ich habe auch ein anrecht etwas für mich zu tun. Und ich verlange ja noch nicht mal das er babysittet. Denn das würde er eh nicht tun, da er mit unserem sohn maßlos überfordert ist.

Das ist aber ein ewiges Streitthema.

Mein vater hat mir jetzt angeboten das ich mit meinem kleinen und ihnen in urlaub fahren kann. Denke das ist eine gute idee, damit ich mal raus komme und etwas Abstand von ihm bekomme.

Ich weiß einfach nicht ob ich noch lust auf so eine Beziehung habe...
Denn wohl fühle ich mich schon länger nicht mehr.

So nun habe ich mir alles von der seele geschrieben und nun ist genug gejammert..


Meint ihr, dass wir überhaupt noch eine chance haben? Vielleicht habt ihr ja auch ähnliche erfahrungen gemacht, wie seit ihr damit umgegangen?

Mehr lesen

13. Juli 2013 um 9:34

Oh oh
Hi,

mir kommt das alles sehr bekannt vor. Bin aber mittlerweile alleinerziehender Papa Solls auch geben
Plötzlich kein sexuelles Interesse mehr? Interessiert sich nicht mehr für dich. Nachrichten im Handy von anderen Frauen? Er ist jedes Wochenende weg?

Ich hab diese ganzen Zeichen - wenngleich nicht exakt die selben - ignoriert. Gedacht meine Frau verändert sich halt und wird selbstbewusster... bis der Tag kam an dem ich sie bei der Arbeit in der Mittagspause überraschen wollte... und sie kuschelnd und knutschend mit ihm sah...

Ich will den Teufel nicht an die Wand malen... aber ich denke, das was er dir gerade nicht mehr gibt, sich also auch nicht "von dir holt", holt er sich wo anders.

Das tut weh, und es kann auch alles ganz anders sein... aber... ich hätte alles Geld der Welt verwettet, das meine Frau immer Treu ist. Immer... Mittlerweile hat sie mich UND ihre Tochter (5) verlassen wegen dem Typ. Ist aber mit dem auch nicht glücklich geworden...

Fühl dich gedrückt... viel Kraft!

Liebe Grüße
Micha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen