Home / Forum / Meine Familie / Late Talker Erfahrungen?

Late Talker Erfahrungen?

27. Dezember 2019 um 16:54 Letzte Antwort: 30. Dezember 2019 um 0:18

Hallo ihr Lieben, 

Kann mir hier jemand ein bisschen Mut machen? Unser Sohnemann ist 27 Monate alt und spricht noch kaum. Wir kommen alle Lautmalereien und Phantasiewörter miteingerechnet auf vielleicht 50 Worte, 2-Wort-Kombis bisher Fehlanzeige.
Seit einem Monat bekommt er Logo, aber es tut sich kaum etwas. Sein Sprachverständnis ist altersentsprechend  (laut Test bei der Logo), Gehör ist abgeklärt, in die Krippe geht er schon, seit er ein Jahr alt ist und ich beherzige wirklich jeden Tipp aus den Logopädie-Sitzungen, aber der Knoten will einfach nicht platzen.
Er hat zwei große Schwestern, die beide eher früh dran waren mit der Sprache und umso besorgter bin ich.... 
Hat/ hatte hier auch jemand so einen Fall, wo es trotz KiTa und Logo und ohne Hörprobleme schleppend voranging? Wann haben eure losgelegt? 
Vielen Dank schonmal !!! 

Mehr lesen

28. Dezember 2019 um 23:14

Jedes Kind hat seine eigene Dynamik ....mach ihm bitte keinen Streß 

Manche sprechen schon unter 1 Jahr einige Wörter, Manche beginnen erst mit 2,5 J
Dinge zu benennen...Mädchen sind oft schneller  
Im Alter deines Sohnes werden Dinge nach Handlungen und Situationen benannt 
zB : HamHam, WauWau ...heia...
oder auch.: Auto, Ball ....

Geschichten vorlesen und darüber sprechen ....hat sich bewährt, die Kinder bessern Dich sofort aus, wenn Du etwas falsch wiedergibst 

Alles Liebe





 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
29. Dezember 2019 um 18:50

Mach dich nicht verrückt.
Wenn alles abgeklärt ist dass körperlich alles okay ist denke ich dass alles in Ordnung sein wird.
Bei meinem zweiten war es auch so. Bis er zweieinhalb war sprach er nichts außer Ja, nein, Jaja (sein Bruder) und Amma (alle anderen Menschen, auch Mama und Papa).
Unser großer sprach mit anderthalb schon in ganzen Sätzen, deshalb war ich auch so besorgt wie du. Haben auch alles mögliche nachsehen lassen, aber körperlich war alles super. Und dann, von einem Tag auf den anderen sprach er plötzlich auch in ganzen Sätzen.
Die Phasen mit zwei- oder drei- Wort Sätzen hat er einfach übersprungen.
Manche Kinder sammeln einfach, sie hören lange nur zu und quasseln dann auf einmal drauf los. Und manchmal wünscht man sich sie würden auch mal wieder ab und zu aufhören zu quasseln 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
30. Dezember 2019 um 0:18

Der Vater eines Freundes hat erst mit frühestens 3 angefangen zu sprechen (vielleicht war es noch später).

Davon war ihm im Erwachsenenalter nichts mehr anzumerken und er ist beruflich auch sehr erfolgreich gewesen.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club