Home / Forum / Meine Familie / Langsam geht mir die Kraft aus....

Langsam geht mir die Kraft aus....

16. Juli 2014 um 22:29

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem.
Ich bin Anfang 20, lebe noch zuhause und das zusammen mit meinem Freund und meiner Mutter.
Meine Mutter ist Pflegebedürftig, ansonsten wäre ich sicher schon weg.

Mein Freund und ich sind nur noch genervt von meiner Mutter. Durch ihre KRankheit ist sie nun mal eingeschränkt und bunkert sich noch dazu zuhause ein. (Sie hat Depressionen und einen absoluten Budenkoller).
Sobald ich nachhause komme, kommt sie mit dem Rollstuhl angefahren und textet mich zu. Wenn ich meine Ruhe haben will, raus gehe in den Garten oder einfach mal Fernsehen will, textet sie mich zu. (Über Nichtigkeiten, Tiere oder Sachen von denen ich schon lange Bescheid weiß).
Meinen Freund behandelt sie manchmal wie einen ungewollten Untermieter. Auch er ist schon von diesem ständigen belagern genervt, da wir nicht mal einen Moment alleine haben, außer wir ziehen uns in unser Schlafzimmer zurück, auch wenn wir uns Unterhalten, dann kommt von einer Ecke des Hauses ein Kommentar von ihr.
Privatspgäre habe ich absolut nicht, meine Mutter meint sie wäre meine Persönliche Sekretärin, öffnet meine Post, erinnert mich wie ein kleines Kind an alles.

Meine Eltern leben getrennt, wir leben noch in dem Haus, bekommen aber keinen Unterhalt oder sonstige Finanzielle Unterstützung, sodass ich mir auch ständig Sorgen um das Liebe Geld mache.
Mein Vater fragt zwar immer wie es ist und sagt dann auch ''Es muss sich was ändern'' aber das höre ich schon seit zwei Jahren.

Nun schauen mein Freund und ich schon nach Wohnungen, aber dann kommt nur von allen Seiten "Und was ist mit Mama?" ständig muss ich mir Gedanken darum machen, mein eigenes Leben werde ich so nie anfangen können.

Ich hab mittlerweile das Gefühl total erdrückt zu werden, oft das ich weinend im Bett liege und sich mir alles verkrampft im Bauch.


Tut mir Leid dass es so lang geworden ist, aber es musste mal raus.
Habt ihr vllt. ein paar Tipps?

LG

Mehr lesen

21. Juli 2014 um 20:11

Danke für die antwort
Hallo,

Ja schon mehr mals, aber egal was man versucht mit meiner Mutter zu bereden, das gilt auch für Zukunftssachen, schaut sie stur durch einen dirch, sitzt das alles aus, sagt keinen Ton dazu oder das gegenteil davon teitt ein, sie ist dann beleidigt und knallt mir einen doofe. Spruch an den kopf wie "tschuldige dass ich geboren bin"...

Ja meine mutter hat pfleestufe zwei, allerdings bin ich als Pflegerin eingetragen, da sie sonst kein pflegegeld für sich hätte, sindern dieses an den pflegedienst abgeben müsste und das würde finanziell gar nicht funktionieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 7:34
In Antwort auf hanna_12931076

Danke für die antwort
Hallo,

Ja schon mehr mals, aber egal was man versucht mit meiner Mutter zu bereden, das gilt auch für Zukunftssachen, schaut sie stur durch einen dirch, sitzt das alles aus, sagt keinen Ton dazu oder das gegenteil davon teitt ein, sie ist dann beleidigt und knallt mir einen doofe. Spruch an den kopf wie "tschuldige dass ich geboren bin"...

Ja meine mutter hat pfleestufe zwei, allerdings bin ich als Pflegerin eingetragen, da sie sonst kein pflegegeld für sich hätte, sindern dieses an den pflegedienst abgeben müsste und das würde finanziell gar nicht funktionieren...

Braucht sie denn
Rund um die Uhr Betreuung?
Also schafft sie noch was alleine?
Wenn nicht wäre ein auszug ziemlich gemein, aber andererseits kann man auch nachvollziehen das es nervt wenn man nie vor ihr ruhe hat.

Wenn du ausziehst würde ich mich an deiner stelle drum kümmern das sie versorgt is. Bei PS 2 wird sicher kein ambulanter pflegedienst reichen der 3 mal am tag kommt oder?

Aber da du ja eh schon sagst das es finanziell nicht möglich wäre und du dich ja dazu entschieden hast die pflege zu übernehmen bleibt dir wohl nix anderes übrig.
Oder du sagst ihr entweder du hast mal ein wenig ruhe oder suchst dir jmd anderes der sie pflegt mal sehn wie sie da reagiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper