Home / Forum / Meine Familie / KUR / Familienkur

KUR / Familienkur

17. Juli 2004 um 22:58

Hallo an Alle!

Ich versuche gerade eine Kur für unsere ganze Familie zu bekommen. Sowohl mein Mann, als auch unser Kind sind schwer erkrankt. Insgesamt 10 Monate habe ich abwechselnd an den Krankenhausbetten gesessen! Nun sind beide "Sorgenkinder" in einem recht stabilen Zustand und die Ärzte empfehlen uns allen (aber vor allem mir) eine Kur zu machen.
Nun meine Frage: Hat jemand schon Erfahrung mit einer Familienkur gemacht? Könnt ihr Kurkliniken empfehlen?
War es schwierig, die Kur bewilligt zu bekommen?
Für jeden Hinweis wäre ich dankbar! Ich habe nicht mehr soviel Energie, als dass ich alles allein ausfechten könnte!

Vielen Dank im Voraus

Muttilein

Mehr lesen

18. Juli 2004 um 17:38

Ich brauch`auch mal wieder `ne kur...
Hallöchen, Muttilein!
Ja, ich habe schon Erfahrung mit einer Kur.
1999 war ich mit meinen beiden grossen Kindern( damals 2 und 5 Jahre alt)in Oberjoch im Oberallgäu(Rosenhof) durch die Technikerkrankenkasse.
Ich war damals von meinem Mann getrennt,habe Heuschnupfen, die grosse hat Neurodermitis, somit habe ich im Dezember`98 bei der Tk angefragt, bekam im Januar das O.K. und Ende April`99 konnte ich schon fahren, war herrlich.
Es gab Kneippkuren und tolle Angebote, ein Super-Kindergarten und sehr nette Mütter, mit denen ich noch heute Kontakt habe.
Frage bei Deiner Krankenkasse nach, lass Dir ein Formular schicken, dass vom Hausarzt mit ausgefüllt wird...und ab geht`s. Die meisten Krankenkassen haben Vertragshäuser, man kann es auch über das Müttergenesungswerk versuchen.
Also ich fand es in den Bergen total super! Kommt auch drauf an was Du für ein Typ bist, wg. abends weggehen oder so. Was Du Dir so vorstellst unter einer Kur.
Wir hatten Anwendungen a la Kneipp, also Bäder und Güsse, ich habe Inhaliert und bekam Massagen und hatte eine tolle Psychologin vorort.
Mittlerweile bin ich zum 2.Male verheiratet und habe nochmal 2 Kinder bekommen, zudem Selbstständigkeit...also, ich werde bald wieder eine Kur beantragen. Allerdings, damals als Alleinerziehende brauchte ich nichts zu zahlen, doch, Urlaub kann nicht besser sein. Die Erfahrung muss jeder selbst machen!!
Ich wünsche Dir/Euch alles Gute!! Ich weiss nur nicht, ob das mit beiden Elternteilen geht...?? Fragen kostet ja bekanntlich nichts !
Gut Glück und liebe Gruesse,
Charlotte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2004 um 15:08
In Antwort auf charly777

Ich brauch`auch mal wieder `ne kur...
Hallöchen, Muttilein!
Ja, ich habe schon Erfahrung mit einer Kur.
1999 war ich mit meinen beiden grossen Kindern( damals 2 und 5 Jahre alt)in Oberjoch im Oberallgäu(Rosenhof) durch die Technikerkrankenkasse.
Ich war damals von meinem Mann getrennt,habe Heuschnupfen, die grosse hat Neurodermitis, somit habe ich im Dezember`98 bei der Tk angefragt, bekam im Januar das O.K. und Ende April`99 konnte ich schon fahren, war herrlich.
Es gab Kneippkuren und tolle Angebote, ein Super-Kindergarten und sehr nette Mütter, mit denen ich noch heute Kontakt habe.
Frage bei Deiner Krankenkasse nach, lass Dir ein Formular schicken, dass vom Hausarzt mit ausgefüllt wird...und ab geht`s. Die meisten Krankenkassen haben Vertragshäuser, man kann es auch über das Müttergenesungswerk versuchen.
Also ich fand es in den Bergen total super! Kommt auch drauf an was Du für ein Typ bist, wg. abends weggehen oder so. Was Du Dir so vorstellst unter einer Kur.
Wir hatten Anwendungen a la Kneipp, also Bäder und Güsse, ich habe Inhaliert und bekam Massagen und hatte eine tolle Psychologin vorort.
Mittlerweile bin ich zum 2.Male verheiratet und habe nochmal 2 Kinder bekommen, zudem Selbstständigkeit...also, ich werde bald wieder eine Kur beantragen. Allerdings, damals als Alleinerziehende brauchte ich nichts zu zahlen, doch, Urlaub kann nicht besser sein. Die Erfahrung muss jeder selbst machen!!
Ich wünsche Dir/Euch alles Gute!! Ich weiss nur nicht, ob das mit beiden Elternteilen geht...?? Fragen kostet ja bekanntlich nichts !
Gut Glück und liebe Gruesse,
Charlotte

Danke für Deine Infos
Vielen Dank für Deine Antwort. ich werde mal sehen, was ich so bewirken kann, damit auch alle familienmitglieder kuren können.
LG
muttilein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram