Home / Forum / Meine Familie / Kuckuckskinder

Kuckuckskinder

26. Juli 2010 um 16:58

Ich bin auf der Kontaktsuche nach Kuckuckskindern. Menschen, die eine zeitlang im Glauben lebten, dass ihre Eltern ihre biologischen Eltern sind und später die Wahrheit erfuhren, dass sie mit einer Lüge gelebt haben. Ich möchte mich mit diesen Menschen austauschen und erfahren, welche Besonderheiten diese "Herkunft" im Leben offenbart.

Mehr lesen

27. Juli 2010 um 0:15

Walsrode
Dann fahr doch in den Vogelpark Walsrode

Gefällt mir

28. Juli 2010 um 17:06
In Antwort auf bobyperu69

Walsrode
Dann fahr doch in den Vogelpark Walsrode

Bist du
ein solches "K"-Kind ? Wie alt warst du, als du es erfahren hast.

Ich bin "sozialer" Vater, der überlegt, wann er es seinem Kind, jetzt 3, sagen sollte, der den Kompromiß zwischen der Ehrlichkeit und der Gefahr sucht, dem Kind sein Leben zu verderben.

Gefällt mir

5. August 2010 um 9:31
In Antwort auf hugom3

Bist du
ein solches "K"-Kind ? Wie alt warst du, als du es erfahren hast.

Ich bin "sozialer" Vater, der überlegt, wann er es seinem Kind, jetzt 3, sagen sollte, der den Kompromiß zwischen der Ehrlichkeit und der Gefahr sucht, dem Kind sein Leben zu verderben.

Kuckuckskind
hallo "sozialer vater", ich bin selbst ein k-kind und habe kontakt mit anderen k-kindern und deren eltern. erfahrungen aus lebensberichten offenbaren, dass die wahrheit immer der bessere weg ist um seelischen schaden abzuwenden. auch ein kleines kind kann mit dieser wahrheit sehr gut umgehen. zu einem späteren zeitpunkt (wann soll dieser richtig sein?) deinem kind die wahrheit zu sagen, birgt viel leid. die gelebte zeit wird in frage gestellt und das gesunde ursprungsvertrauen kann erheblich verletzt werden, so dass spätere beziehungen darunter leiden können. man sollte immer das kind im blick haben. es gibt keinen kompromiss. alles gute. m.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen