Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Krank wegen Kindergarten/Trennungsschmerz

Krank wegen Kindergarten/Trennungsschmerz

13. Januar 2008 um 21:37 Letzte Antwort: 14. Januar 2008 um 14:05

Hallo,
mein Sohn (2 1/2) geht jetzt seit 14 Tagen drei Tage die Woche (DI,MI,DO) in den KIGA. Den erstn Tag war ich mit, den 2. Tag war er eine halbe Stunde alleine da und das ging. Die woche drauf dann, also letzte Woche fing er an Fiebrig zu werden. Seit Mittwoch Abend hat er jeden Tag fieber und das geht bis heute so. Er sagt auch jedesmal Janek nein Kindergarten und wacht nachts auf und schreit wie verrückt, zittert dabei so dass ich ihn mit unser Bett holen muss.Liegt das vielleicht daran, dass er einfach noch nicht bereit ist, dass nicht verarbeiten kann? Oder ist das einfach nur der Trennungsschmerz zur Mutter der nach einiger Zeit wieder weggeht?

Lieben Gruß
Kathy

Mehr lesen

13. Januar 2008 um 22:03

Ich möchte Dir
gerne mal erzählen wies bei mir und meiner Kleinen war.Ihr Verhalten war das genaue Gegenteil.Sie wollte dort nicht weg und weinte wenn ich sie wieder holte.ICH war Diejenige die traurig war.Das merkte auch eine der Erzieherinnen und bestellte mich ins Büro um mir zu sagen das dieses Verhalten zeigt wie sehr mein Kind mir vertraut.Sie würde angeblich genau wissen das ich immer wieder zu ihr zurück komme und könnte deshalb entspannt spielen.Wie auch immer-geholfen hat es mir nicht.So grausam es klingt-ich hätte von ihr gerne das Gefühl bekommen das sie mich vermisst.War damals richtig fertig.Naja,geholfen habich Dir nu wohl auch nicht.Sorry.LG Hannah

Gefällt mir
14. Januar 2008 um 14:05

Du mußt ihm freude übermitteln
Also erstmal finde ich die Eingewöhnungsphase ziemlich kurz.Ich war eine Woche jeden Tag dabei und bin am Freitag das erste mal für 2,5 Std.weggegangen.Die Woche danach hätt ich auch noch gehabt,wenn er es gewollt hätte.Aber er brauchte mich nicht mehr.

Ich spreche schon am Sonntag nur noch von der Kita.Morgen darfst du wieder in den Kindergarten,dann kannst du wieder schön mit den Kindern spielen und so weiter.Ach vorm schlafen gehen sage ich ihm immer wieder dass er morgen wieder zeitig aufstehen darf,weil es in den Kindergarten geht

Montag steht er auch etwas traurig da,aber er weint nicht und heut beim abholen wollt er schon nicht mehr mit nach hause kommen.Wichtig ist bloß keine große Abschiedszeremonie.Einmal küßchen viel Spaß Mama hat dich lieb und ich hole dich nachher wieder ab.Winke winke Du vermittelst ihm das er da freude hat.

Muß aber auch dazu sagen,dass meiner mit 1 Jahr und 4 Monaten in den KiGa kam.

Wünsche dir viel Erfolg.Vieleicht kannst du ja noch ne Woche Eingewöhnung machen.

lg mey

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram