Home / Forum / Meine Familie / Kontaktierten ja/nein?

Kontaktierten ja/nein?

10. Juli um 9:44

Hallo,

Ich kenne meine mittlerweile ehemalige "beste" Freundin seit dem Kindergarten.
schon in der Schulzeit lief es mal besser mal weniger. Aber irgendwann wieder echt gut. Wir haben oft was miteinander unternommen.
Ich hatte nicht so viel Glück was Männer betrifft aber wenn ich mal jemand hatte, war sie schon fast eifersüchtig, wenn ich öfters was mit meinem Partner machte.
Auch bei meinem jetzigen Partner, fing das wieder so an. Ich hatte zwar viel um die Ohren, da ich einen neuen Job begonnen hatte und meinen Partner sehen wollte und ich daher wegen dem Job schon 100.000 mal am Tag schreiben konnte. 
Ich habe immer versucht es allen recht zu machen und trotz Partner haben wir uns genauso oft gesehen wie vorher. Daher verstand ich ihr Problem nicht und es gab öfters "aussprachen".

immer wenn irgendwas war oder ihr nicht passte, gab es ein Gespräch. Ich kam mir vor als wäre sie mein Ehepartner, wo ich dauernd Rechenschaft ablegen musste. Sie war auch immer eifersüchtig, wenn ich zb. Was schönes anhatte. Das passte ihr ja gar nicht..

Das eigtl Problem ist, dass sie vor über einem halben Jahr was gemacht hatte, was ich gar nicht in Ordnung fand.
Sie hat sich auch nicht mal dafür entschuldigt. Ich musste sie schon fast bitten sich wenigstens zu entschuldigen aber das kam auch nur dann, als ich das sagte.

Sie hatte den Bock geschossen und dann kam gar nichts mehr vo ihr. Immer müsste ich auf die zu gehen und anschreiben ect. Das fande ich mehr als schade.
So war das aber schon immer bei ihr, auch bei vergangenen Situationen.

Auch bei anderen Freunden, kam von ihr selten etwas, wenn sie sich daneben benahm. 

Wir hatten vor ein paar Jahren schon einmal eine ähnliche Situation, wo wir fast 1 Jahr keinen Kontakt hatten und ich habe sie dann wieder kontaktiert, da ich es schade fand, dass wir nichts mehr machten. Sie wollte mich angeblich auch immer anschreiben aber tat es dann doch nie.. 
Naja danach lieg es eigtl gut bis es wieder so kam und wir jetzt über ein halbes Jahr keinen Kontakt haben. 

Ich bin irgendwie hin und her, ob ich ihr schreiben soll oder nicht.
es ist einfach schade, dass es wieder so kam und ja natürlich hatte ich erstmal ihre Nummer gelöscht, da ich einfach mich so hintergangen gefühlt habe. Doch später habe ich Sie dann wieder hinzugefügt und habe gehofft, dass sie sich mal meldet und für unsere Freundschaft kämpft.

Ich wollte einfach sehen, dass ich ihr wirklich was bedeute und sie die Freundschaft will. Da sie immer "beste Freunde" sehr betont hat.. Nur leider kam nie was.

jeder macht Fehler und als ich raus bekam was sie tat, habe ich vll auch nicht nett geschrieben aber niemals beleidigt oder sonst was.

Sie hat zwar ihre eigene Art an sich, sehr stur, dickköpfig, schnell eifersüchtig und neidisch aber dennoch fehlt es mir, was mit ihr zu machen bzw Kontakt zu haben.

Da sie sich nie mehr danach gemeldet hat, denke ich mir, dass ich ihr doch nicht so wichtig bin Wie sie immer sagte. Zumindest hat das den Anschein. 

gerne würde ich ihr wieder schreiben aber ich weiß genau, dass sie dann über mich lästern würde bei anderen Freunde, die durch sie unsere wurden und darauf hab ich wenig Lust.

Ich warte immer, dass sie sich leider aber das würde wohl nicht passieren.
und ob das meiner Beziehung gut tun würde ist auch fraglich.

Gerne würde ich aber habe auch "ängste"

Vll hat jemand einen Ratschlag oder war mal in einer ähnlichen Situation..

Grüße und danke fürs lesen.

Mehr lesen

12. Juli um 13:22
In Antwort auf kirschsaft

Hallo,

Ich kenne meine mittlerweile ehemalige "beste" Freundin seit dem Kindergarten.
schon in der Schulzeit lief es mal besser mal weniger. Aber irgendwann wieder echt gut. Wir haben oft was miteinander unternommen.
Ich hatte nicht so viel Glück was Männer betrifft aber wenn ich mal jemand hatte, war sie schon fast eifersüchtig, wenn ich öfters was mit meinem Partner machte.
Auch bei meinem jetzigen Partner, fing das wieder so an. Ich hatte zwar viel um die Ohren, da ich einen neuen Job begonnen hatte und meinen Partner sehen wollte und ich daher wegen dem Job schon 100.000 mal am Tag schreiben konnte. 
Ich habe immer versucht es allen recht zu machen und trotz Partner haben wir uns genauso oft gesehen wie vorher. Daher verstand ich ihr Problem nicht und es gab öfters "aussprachen".

immer wenn irgendwas war oder ihr nicht passte, gab es ein Gespräch. Ich kam mir vor als wäre sie mein Ehepartner, wo ich dauernd Rechenschaft ablegen musste. Sie war auch immer eifersüchtig, wenn ich zb. Was schönes anhatte. Das passte ihr ja gar nicht..

Das eigtl Problem ist, dass sie vor über einem halben Jahr was gemacht hatte, was ich gar nicht in Ordnung fand.
Sie hat sich auch nicht mal dafür entschuldigt. Ich musste sie schon fast bitten sich wenigstens zu entschuldigen aber das kam auch nur dann, als ich das sagte.

Sie hatte den Bock geschossen und dann kam gar nichts mehr vo ihr. Immer müsste ich auf die zu gehen und anschreiben ect. Das fande ich mehr als schade.
So war das aber schon immer bei ihr, auch bei vergangenen Situationen.

Auch bei anderen Freunden, kam von ihr selten etwas, wenn sie sich daneben benahm. 

Wir hatten vor ein paar Jahren schon einmal eine ähnliche Situation, wo wir fast 1 Jahr keinen Kontakt hatten und ich habe sie dann wieder kontaktiert, da ich es schade fand, dass wir nichts mehr machten. Sie wollte mich angeblich auch immer anschreiben aber tat es dann doch nie.. 
Naja danach lieg es eigtl gut bis es wieder so kam und wir jetzt über ein halbes Jahr keinen Kontakt haben. 

Ich bin irgendwie hin und her, ob ich ihr schreiben soll oder nicht.
es ist einfach schade, dass es wieder so kam und ja natürlich hatte ich erstmal ihre Nummer gelöscht, da ich einfach mich so hintergangen gefühlt habe. Doch später habe ich Sie dann wieder hinzugefügt und habe gehofft, dass sie sich mal meldet und für unsere Freundschaft kämpft.

Ich wollte einfach sehen, dass ich ihr wirklich was bedeute und sie die Freundschaft will. Da sie immer "beste Freunde" sehr betont hat.. Nur leider kam nie was.

jeder macht Fehler und als ich raus bekam was sie tat, habe ich vll auch nicht nett geschrieben aber niemals beleidigt oder sonst was.

Sie hat zwar ihre eigene Art an sich, sehr stur, dickköpfig, schnell eifersüchtig und neidisch aber dennoch fehlt es mir, was mit ihr zu machen bzw Kontakt zu haben.

Da sie sich nie mehr danach gemeldet hat, denke ich mir, dass ich ihr doch nicht so wichtig bin Wie sie immer sagte. Zumindest hat das den Anschein. 

gerne würde ich ihr wieder schreiben aber ich weiß genau, dass sie dann über mich lästern würde bei anderen Freunde, die durch sie unsere wurden und darauf hab ich wenig Lust.

Ich warte immer, dass sie sich leider aber das würde wohl nicht passieren.
und ob das meiner Beziehung gut tun würde ist auch fraglich.

Gerne würde ich aber habe auch "ängste"

Vll hat jemand einen Ratschlag oder war mal in einer ähnlichen Situation..

Grüße und danke fürs lesen.

Wieso sagst du nicht einfach, welchen "Bock" sie geschossen hat? 

Sie ist besitzergreifend und gierig. Wären dir nicht freundliche Freundinnen lieber...? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli um 19:16
In Antwort auf kirschsaft

Hallo,

Ich kenne meine mittlerweile ehemalige "beste" Freundin seit dem Kindergarten.
schon in der Schulzeit lief es mal besser mal weniger. Aber irgendwann wieder echt gut. Wir haben oft was miteinander unternommen.
Ich hatte nicht so viel Glück was Männer betrifft aber wenn ich mal jemand hatte, war sie schon fast eifersüchtig, wenn ich öfters was mit meinem Partner machte.
Auch bei meinem jetzigen Partner, fing das wieder so an. Ich hatte zwar viel um die Ohren, da ich einen neuen Job begonnen hatte und meinen Partner sehen wollte und ich daher wegen dem Job schon 100.000 mal am Tag schreiben konnte. 
Ich habe immer versucht es allen recht zu machen und trotz Partner haben wir uns genauso oft gesehen wie vorher. Daher verstand ich ihr Problem nicht und es gab öfters "aussprachen".

immer wenn irgendwas war oder ihr nicht passte, gab es ein Gespräch. Ich kam mir vor als wäre sie mein Ehepartner, wo ich dauernd Rechenschaft ablegen musste. Sie war auch immer eifersüchtig, wenn ich zb. Was schönes anhatte. Das passte ihr ja gar nicht..

Das eigtl Problem ist, dass sie vor über einem halben Jahr was gemacht hatte, was ich gar nicht in Ordnung fand.
Sie hat sich auch nicht mal dafür entschuldigt. Ich musste sie schon fast bitten sich wenigstens zu entschuldigen aber das kam auch nur dann, als ich das sagte.

Sie hatte den Bock geschossen und dann kam gar nichts mehr vo ihr. Immer müsste ich auf die zu gehen und anschreiben ect. Das fande ich mehr als schade.
So war das aber schon immer bei ihr, auch bei vergangenen Situationen.

Auch bei anderen Freunden, kam von ihr selten etwas, wenn sie sich daneben benahm. 

Wir hatten vor ein paar Jahren schon einmal eine ähnliche Situation, wo wir fast 1 Jahr keinen Kontakt hatten und ich habe sie dann wieder kontaktiert, da ich es schade fand, dass wir nichts mehr machten. Sie wollte mich angeblich auch immer anschreiben aber tat es dann doch nie.. 
Naja danach lieg es eigtl gut bis es wieder so kam und wir jetzt über ein halbes Jahr keinen Kontakt haben. 

Ich bin irgendwie hin und her, ob ich ihr schreiben soll oder nicht.
es ist einfach schade, dass es wieder so kam und ja natürlich hatte ich erstmal ihre Nummer gelöscht, da ich einfach mich so hintergangen gefühlt habe. Doch später habe ich Sie dann wieder hinzugefügt und habe gehofft, dass sie sich mal meldet und für unsere Freundschaft kämpft.

Ich wollte einfach sehen, dass ich ihr wirklich was bedeute und sie die Freundschaft will. Da sie immer "beste Freunde" sehr betont hat.. Nur leider kam nie was.

jeder macht Fehler und als ich raus bekam was sie tat, habe ich vll auch nicht nett geschrieben aber niemals beleidigt oder sonst was.

Sie hat zwar ihre eigene Art an sich, sehr stur, dickköpfig, schnell eifersüchtig und neidisch aber dennoch fehlt es mir, was mit ihr zu machen bzw Kontakt zu haben.

Da sie sich nie mehr danach gemeldet hat, denke ich mir, dass ich ihr doch nicht so wichtig bin Wie sie immer sagte. Zumindest hat das den Anschein. 

gerne würde ich ihr wieder schreiben aber ich weiß genau, dass sie dann über mich lästern würde bei anderen Freunde, die durch sie unsere wurden und darauf hab ich wenig Lust.

Ich warte immer, dass sie sich leider aber das würde wohl nicht passieren.
und ob das meiner Beziehung gut tun würde ist auch fraglich.

Gerne würde ich aber habe auch "ängste"

Vll hat jemand einen Ratschlag oder war mal in einer ähnlichen Situation..

Grüße und danke fürs lesen.

hm.......hatte auch eine Freundin seit Schulzeiten..also wir kannten uns seit 1977...ewig lang her.

Um 2004,ich war grad aus dem Krankenhaus entlasssen nach einer OP..rief sie an und meinte..sie will ihr Leben ändern,auswandern..und den Kontakt zu mir einstellen,weil sie sich neu ausrichten möchte.
OHNE Begründung..kein warum..nichts..und das nach so langen Jahren.Ich war mehr als vor den Kopf gestossen und etwas traurig.

Wir waren..oft fernreise-mässig in Urlaub..hatten viel zusammen unternommen und..waren uns nahe..auch wenn wir sehr verschieden sind.

Ich stellte..das damals hier zur Diskussion.Sie wird wiederkommen..kam da..(ich glaubte es nicht)..Sie kam wieder..vor einigen Jahren..

Mittlerweile mailen wir sporadisch und ich habe auch wieder ihre Telefonnummern...hab sie aber seit 2004 (26km entfernt lebt sie)nicht mehr gesehen.
Ich bin ihr nicht böse..alles ewig lang her..aber irgendwo fand ich das sehr traurig damals...es hat mich verstört ich habs nicht verstanden damals.

Manche Freundschaften..haben ihre Zeit.Die ist..auch mal abgelaufen nach langen Jahren,man..hat sich auseinander entwickelt oder völlig neue KOntakte-übrigens wanderte sie damals nicht aus und lebt immer noch in ihrer Heimatstadt mit einem Partner.

Wir mailen ab und an...telefonieren selten.Sie weiss sie kann kommen..aber mittlerweile ist es mir egal irgendwo.
Ja..schöne Erinnerungen..ok.
Mein Leben ist so kompliziert geworden ich brauch keine Menschen mehr,die mir nicht gut tun-ich möchte meine Ruhe haben.

Hat ne Weile gebraucht,da gedanklich hinzukommen aber ich blicke ohne Reue,Zorn oder Bedauern zurück.
Zwischenzeitlich..lebte ich einige Jahre in einer Landeshauptstadt und einige Jahre im Ausland..aber ist ja auch egal...

Was ich Dir sagen möchte-
Ist es Dir wert,um diese Freundin zu kämpfen..ist es das wert?
Worum und warum denn kämpfen?


Vielleicht sind ein paar Jahre ohne Kontakt auch hilfreich..oder nie mehr.Überleg es Dir in Ruhe.Alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest