Home / Forum / Meine Familie / Kontakt zwischen Eurer Familie und der Schwiegerfamilie

Kontakt zwischen Eurer Familie und der Schwiegerfamilie

16. Mai um 16:48 Letzte Antwort: 18. Mai um 12:53

Hallo,


meine Familie wohnt über 200 km von uns entfernt. Die Familie meines Mannes ca. 70km.


Wir besuchen beide Familien regelmäßig und laden beide Familien abwechselnd zu uns ein ( Eltern, Geschwistern und Schwägerinnen/Schwager)


Beide Familie gleichzeitig zu uns einladen geht aus Platzgründen einfach nicht.


Unsere Familien haben sich in all den Jahren 4x gesehen. Sie kommen gut miteinander aus, richten über uns Grüße aus und die Elternpaare rufen sich an den Geburtstagen gegenseitig an.


Es hat sich auch noch keiner darüber beschwert dass es so ist. Aber ich mache mir manchmal Gedanken darüber.
Denn meine Schwägerinnen ( Frauen von den Brüdern meines Mannes) laden oft ihre eigenen Familien und die Schwiegerfamilie zusammen ein.
Die haben aber auch mehr Platz und auch einen Garten für z.B. Grillfeste. Außerdem wohnen alle im gleichen Ort.


Deshalb mich würde mal interessierem, wie das in Euren Familien so läuft. Gerade auch wenn alle weiter entfernt voneinander wohnen.


VG Gabi
















 

Mehr lesen

17. Mai um 5:28

Hallo
Meinen Schwiegervater lernte ich nie kennen, der starb, als mein Mann 12 war, also 6 Jahre bevor wir zusammen kamen..
Meine Schwiegermama und Mama (&Papa) sahen sich in über 20 Jahren vielleicht 3x? Wohnen keine 20 km auseinander. Keinen Platzmangel. Aber es ergab sich irgendwie nie. Sowohl Mama als auch Schwiegermama hatten ihr eigenes Leben, Freundeskreise usw.
Böses Blut gab es nie, zwischen niemandem.
Mir ist es ehrlich gesagt befremdlich, wenn die jeweiligen Eltern ständig zusammen hocken.
Wenn es sich ergibt und vielleicht noch gut passt, ok aber wenn es nicht so ist ebenfalls kein Drama. Würde mir da überhaupt keinen Kopf machen bzw hab ich das nie, eben weil jede Mama genug um sich rum hat(te), Schwiegermama als 10 Fach Mama mit zuletzt über 20 Enkeln, die alle ihre Schwiegertöchter (7) und Schwiegersöhne (3) herzlich auf- und annahm und sich nie einmische. Sie war eine tolle Frau!


Inzwischen lebt nur noch meine Mama...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Mai um 7:30
In Antwort auf gabi72

Hallo,


meine Familie wohnt über 200 km von uns entfernt. Die Familie meines Mannes ca. 70km.


Wir besuchen beide Familien regelmäßig und laden beide Familien abwechselnd zu uns ein ( Eltern, Geschwistern und Schwägerinnen/Schwager)


Beide Familie gleichzeitig zu uns einladen geht aus Platzgründen einfach nicht.


Unsere Familien haben sich in all den Jahren 4x gesehen. Sie kommen gut miteinander aus, richten über uns Grüße aus und die Elternpaare rufen sich an den Geburtstagen gegenseitig an.


Es hat sich auch noch keiner darüber beschwert dass es so ist. Aber ich mache mir manchmal Gedanken darüber.
Denn meine Schwägerinnen ( Frauen von den Brüdern meines Mannes) laden oft ihre eigenen Familien und die Schwiegerfamilie zusammen ein.
Die haben aber auch mehr Platz und auch einen Garten für z.B. Grillfeste. Außerdem wohnen alle im gleichen Ort.


Deshalb mich würde mal interessierem, wie das in Euren Familien so läuft. Gerade auch wenn alle weiter entfernt voneinander wohnen.


VG Gabi
















 

Bei uns sehen sich die Familien gegenseitig kaum. Es hat sich bei uns in den Familien so etabliert, dass sich die (Kern)Familie immer bei den Eltern von mir oder meinen Mann trifft. So laden wir selten ein. Wir wohnen alle 200-300 km auseinander. 
Die Familien (Hier aber hauptsächlich Geschwister von meinem Mann und mir) sehen sich nur bei Geburtstagsfeiern etc.
Die Eltern haben nichts gegeneinander aber es ergibt sich einfach nicht. Jeder hat eine große Familie und da ist jeder einfach genug beschäftigt.
Mich stört es nicht und das obwohl ich sehr viel wert auf Familie lege.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Mai um 10:04

Meine Situation ist wohl ziemlich ungewöhnlich. Meine Schwiegermutter kennt meine Familie überhaupt nicht. Weder mein Mann noch ich sind scharf drauf das zu ändern, weil wir nicht glauben, dass sie sich mögen würden. Ich muss noch dazu sagen, dass meine Schwiegermutter 1.400 km weit weg im Ausland wohnt. Da kann man sich nunmal nicht so einfach verabreden. 

Ich kenne das aber auch ganz anders. Bei meiner Schwester treffen regelmäßig beide Familien aufeinander, obwohl sie in verschiedenen Städten wohnen (aber alle in der gleichen Region). Bei meiner Schwester Zuhause ist mehr als genug Platz für so viele Leute und die Familien kommen im großen und ganzen auch gut miteinander klar. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Mai um 17:46

Also bei uns wohnen auch nicht alle im gleichen Ort und für gewöhnlich ist es nicht so, dass wir die Familien gleichzeitig einladen (wird sind auch beide scheidungskinder, d.h. eigentlich sprechen wir somit von 4 familien....). Zu entsprechenden anlässen treffen natürlich alle aufeinander und manchmal auch einfach so, weil sie es eben mögen. Mein Schwiegervater macht z.b. 1x im Jahr mit seiner partnerin in der Gegend Urlaub wo meine Mutter mit ihrem Lebensgefährten wohnt und da ist es mittlerweile Tradition, dass sie dann einen tag zusammen verbringen  (ohne uns natürlich). Ansonsten sind sie gerne im Kontakt per WhattsApp und e-mail. Das bekommen wir oft nur so am rande mit a la "ja, das weiß ich, das hat mir dein vater schon geschrieben"....  
ich finde es schön, dass sie sich alle gut verstehen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Mai um 19:15
In Antwort auf gabi72

Hallo,


meine Familie wohnt über 200 km von uns entfernt. Die Familie meines Mannes ca. 70km.


Wir besuchen beide Familien regelmäßig und laden beide Familien abwechselnd zu uns ein ( Eltern, Geschwistern und Schwägerinnen/Schwager)


Beide Familie gleichzeitig zu uns einladen geht aus Platzgründen einfach nicht.


Unsere Familien haben sich in all den Jahren 4x gesehen. Sie kommen gut miteinander aus, richten über uns Grüße aus und die Elternpaare rufen sich an den Geburtstagen gegenseitig an.


Es hat sich auch noch keiner darüber beschwert dass es so ist. Aber ich mache mir manchmal Gedanken darüber.
Denn meine Schwägerinnen ( Frauen von den Brüdern meines Mannes) laden oft ihre eigenen Familien und die Schwiegerfamilie zusammen ein.
Die haben aber auch mehr Platz und auch einen Garten für z.B. Grillfeste. Außerdem wohnen alle im gleichen Ort.


Deshalb mich würde mal interessierem, wie das in Euren Familien so läuft. Gerade auch wenn alle weiter entfernt voneinander wohnen.


VG Gabi
















 

was mich dabei stört, das ist eine ''geplante'' Familienangelegenheit.

Was wäre denn z.B., wenn man sich nur einfach gegenseitig besucht, weil man sich einfach lieb hat. Man ruft an und sagt, Ihr fehlt mir, wann können wir uns treffen - und sollte es gerade nicht passend sein, vereint man einen Termin, um sicher zu gehen.

Mich stört einfach daran, dass Ihr daraus eine ''Verpflichtung'' gemacht habt.

Geht das vielleicht auch mal 'spontan' ?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Mai um 8:33
In Antwort auf gabi72

Hallo,


meine Familie wohnt über 200 km von uns entfernt. Die Familie meines Mannes ca. 70km.


Wir besuchen beide Familien regelmäßig und laden beide Familien abwechselnd zu uns ein ( Eltern, Geschwistern und Schwägerinnen/Schwager)


Beide Familie gleichzeitig zu uns einladen geht aus Platzgründen einfach nicht.


Unsere Familien haben sich in all den Jahren 4x gesehen. Sie kommen gut miteinander aus, richten über uns Grüße aus und die Elternpaare rufen sich an den Geburtstagen gegenseitig an.


Es hat sich auch noch keiner darüber beschwert dass es so ist. Aber ich mache mir manchmal Gedanken darüber.
Denn meine Schwägerinnen ( Frauen von den Brüdern meines Mannes) laden oft ihre eigenen Familien und die Schwiegerfamilie zusammen ein.
Die haben aber auch mehr Platz und auch einen Garten für z.B. Grillfeste. Außerdem wohnen alle im gleichen Ort.


Deshalb mich würde mal interessierem, wie das in Euren Familien so läuft. Gerade auch wenn alle weiter entfernt voneinander wohnen.


VG Gabi
















 

bei meiner Schwester: wie bei Deinen Schwägerinnen, beide Familien treffen sich häufig.

Bei mir: wir fahren regelmässig zu meiner Schwiegermutter, zu uns kommen kann sie nicht mehr, die ~350km schafft sie nicht mehr. Zu meiner Familie haben wir den Kontakt weitestgehend abgebrochen, zwischen Ihnen und meiner Schwiegermutter gibt es auch kaum Kontakt, durch uns nie.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Mai um 12:52
In Antwort auf gabi72

Hallo,


meine Familie wohnt über 200 km von uns entfernt. Die Familie meines Mannes ca. 70km.


Wir besuchen beide Familien regelmäßig und laden beide Familien abwechselnd zu uns ein ( Eltern, Geschwistern und Schwägerinnen/Schwager)


Beide Familie gleichzeitig zu uns einladen geht aus Platzgründen einfach nicht.


Unsere Familien haben sich in all den Jahren 4x gesehen. Sie kommen gut miteinander aus, richten über uns Grüße aus und die Elternpaare rufen sich an den Geburtstagen gegenseitig an.


Es hat sich auch noch keiner darüber beschwert dass es so ist. Aber ich mache mir manchmal Gedanken darüber.
Denn meine Schwägerinnen ( Frauen von den Brüdern meines Mannes) laden oft ihre eigenen Familien und die Schwiegerfamilie zusammen ein.
Die haben aber auch mehr Platz und auch einen Garten für z.B. Grillfeste. Außerdem wohnen alle im gleichen Ort.


Deshalb mich würde mal interessierem, wie das in Euren Familien so läuft. Gerade auch wenn alle weiter entfernt voneinander wohnen.


VG Gabi
















 

Stört dich die Situation denn oder hat mal jemand erwähnt, dass er die Familie des anderen gerne öfter sehen würde? Sonst wäre vielleicht auch mal ein Ausflug irgendwo zwischen euren Wohnorten eine Option.

Meine Familie und die Familie meines Mannes kennen sich gar nicht. Zum einen liegt das daran, dass der Großteil seiner Familie über die Welt verstreut ist. Aber ein Bruder meines Mannes, seine Schwester mit zwei Kindern und ein Neffe wohnen in unserer Nähe, so wie auch meine Familie. Trotzdem haben sie sich bisher noch nicht kennengelernt, was ich schade finde. Aber vielleicht ändert sich das ja noch.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Mai um 12:53
In Antwort auf gabi72

Hallo,


meine Familie wohnt über 200 km von uns entfernt. Die Familie meines Mannes ca. 70km.


Wir besuchen beide Familien regelmäßig und laden beide Familien abwechselnd zu uns ein ( Eltern, Geschwistern und Schwägerinnen/Schwager)


Beide Familie gleichzeitig zu uns einladen geht aus Platzgründen einfach nicht.


Unsere Familien haben sich in all den Jahren 4x gesehen. Sie kommen gut miteinander aus, richten über uns Grüße aus und die Elternpaare rufen sich an den Geburtstagen gegenseitig an.


Es hat sich auch noch keiner darüber beschwert dass es so ist. Aber ich mache mir manchmal Gedanken darüber.
Denn meine Schwägerinnen ( Frauen von den Brüdern meines Mannes) laden oft ihre eigenen Familien und die Schwiegerfamilie zusammen ein.
Die haben aber auch mehr Platz und auch einen Garten für z.B. Grillfeste. Außerdem wohnen alle im gleichen Ort.


Deshalb mich würde mal interessierem, wie das in Euren Familien so läuft. Gerade auch wenn alle weiter entfernt voneinander wohnen.


VG Gabi
















 

Stört dich die Situation denn oder hat mal jemand erwähnt, dass er die Familie des anderen gerne öfter sehen würde? Sonst wäre vielleicht auch mal ein Ausflug irgendwo zwischen euren Wohnorten eine Option.

Meine Familie und die Familie meines Mannes kennen sich gar nicht. Zum einen liegt das daran, dass der Großteil seiner Familie über die Welt verstreut ist. Aber ein Bruder meines Mannes, seine Schwester mit zwei Kindern und ein Neffe wohnen in unserer Nähe, so wie auch meine Familie. Trotzdem haben sie sich bisher noch nicht kennengelernt, was ich schade finde. Aber vielleicht ändert sich das ja noch. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram