Home / Forum / Meine Familie / Kompletter Neuanfang.. Rat gesucht

Kompletter Neuanfang.. Rat gesucht

19. August 2019 um 21:08 Letzte Antwort: 11. Oktober 2019 um 10:01

Hallo ihr Lieben, 

wir suchen hier Personen, die einen Neuanfang in einer neuen Stadt gewagt haben und uns hier Tipps geben möchten. 

Wir sind eine kleine Familie mit 1 Kind. Zur Zeit leben wir im Ruhrgebiet. Schon länger haben wir den Wunsch hier wegzukommen und einen Neuanfang zu starten. Der Wunsch ist größer geworden und wir haben uns den Sommer 2020 als Ziel gesetzt. Wir wollen in den Norden, dort haben wir uns schon ein paar mögliche Städte herausgesucht, die in Frage kommen. 
Jedoch sind wir mit der Vorgehensweise etwas überfordert. Wir arbeiten beide in kleinen Unternehmen, sodass wir beide nach neuen Jobs schauen müssen. Hier ist schon die erste Frage: Bewerben wir uns jetzt schon für das kommende Jahr? 
Unsere Überlegung war auch, ob es Sinn macht, sich für die erste Zeit bei einer Zeitarbeitsfirma vorzustellen, die sind dort vielleicht etwas flexibler? 
Unsere Tochter soll dort natürlich auch zur Schule gehen, deshalb dachten wir, macht der Umzug in den Sommerferien Sinn oder wie seht ihr das? 
Nach möglichen Wohnungen schauen wir uns natürlich schon um aber mehr um die Preise zu kalkulieren, festlegen wollen wir uns da erst wenn wir mit der Arbeit mehr wissen. 
Vielleicht habt ihr ja Tipps was wir auf jedenfall beachten müssen oder wie wir am besten vorgehen.

Umzug besteht ausschließlich auf unseren Wunsch und natürlich haben wir ein bisschen Erspartes für den Umzug und Kautionszahlungen. 

Mehr lesen

11. Oktober 2019 um 10:01

Ich würde nicht empfehlen auf Zeitarbeitsfirmen zu gehen, da sitzt man auch sehr schnell wieder auf dem Trockenen und das Gehalt ist eher so lala. Priorität sollte die Jobsuche sein, und ja, am besten jetzt schon, damit ihr noch genug Zeit für die anderen Sachen habt und auch für die Kündigung des alten Jobs. Dann Wohnung und Schule für die Tochter. Natürlich würden sich die Sommerferien dafür am besten eignen, damit eure Tochter nicht mitten im Jahr aus der Umgebung gerissen wird. So ist sie dann quasi beim Start des neuen Schuljahres dabei, wo auch die anderen Schüler sich erstmal neu orientieren müssen. 

Wünsche euch viel Erfolg!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: catyhina
3 Antworten 3
|
10. Oktober 2019 um 6:21
5 Antworten 5
|
8. Oktober 2019 um 21:12
49 Antworten 49
|
8. Oktober 2019 um 20:20
16 Antworten 16
|
8. Oktober 2019 um 16:49
6 Antworten 6
|
5. Oktober 2019 um 23:47
Noch mehr Inspiration?
pinterest