Home / Forum / Meine Familie / Komme nicht klar mit meiner mutter. bin ich schuld?

Komme nicht klar mit meiner mutter. bin ich schuld?

6. Dezember 2012 um 15:57

Hallo, ich bin verzweifelt und hoffe ihr könnt mich stärken oder mir tipps geben. Ich habe schon immer ein schlechtes verhältnis zu meiner mutter. Meiner meinung nach hatte ich eine schlechte kindheit. Papa hat immer alles für mich und meine schwester getan, doch mama hat uns unter abderen geschlagen, emotional vernachlässigt, uns keine liebe gezeigt und wenn nur mit materiellen dingen. Wir mussten viel helfen und wurden angeschrien wenn etwas mal nicht so lief wie sie wollte. Ausserdem wurden wir auch sehr unterschiedlich behandelt, so bin ich nun sensibel und selbstmordgefärdet und muss zum psychologen. Meine schwester ist kaltherzig egoistisch und hat für mich kein verständnis. Meine mutter hat noch 5 andere kinder zu denen ich eigentlich kein verhältnis habe diese jedoch alle konplett unterschiedlich zu ihr stehen. Naja von meiner älteren schwester das kind wächst bei meiner mutter auf da sie mit dem und ihrem eigenen leben nicht zurecht kommt. Er wird fast genauso erzogen wie auch ich damals.
Mama wohnt im haus von meinem vater in der oberen etage, papa unten, ich schräg gegenüber. Sie würde mich am liebsten ganz weg haben, so nachm motto ich bin nun erwachsen also kann ich auch abhauen. Papa macht da aber nicht mit. Ich kümmer mich mitlerweile um den haushalt von 2 häusern und einer wihnung. Ne zeitlang hat sie für uns mitgekocht es uns aber bei der ersten gelegenheit vorgehalten. So wie sie mir auch vorhält das sie sich früher auch um uns gekümmert hat. Ich hab mir nicht ausgesucht geboren tu werden und kann nichts dafür das ich als kind hilfe brauchte und nicht alles alleine konnte.
Nun wo ich erwachsen bin kritisiere ich sie wo ich kann, ich mecker wenn sie meinen neffen abschreit, wenn sie ein wort falsch ausspricht usw... Wir geraten ständig aneinander. Sie brüllt sofort und sieht nichts eib. Nun ist es vorgestern wieder wegen einer kleinigkeit eskaliert. Sie droht dann immer damit wegzuziehen und wirft mir vor ich wollte papa für mich allein haben und hat den vor die wahl gestellt. Entweder sie oder ich. Er hat gesagt das er sich nicht erpressen lässt und das ich mir nichts vorzuwerfen habe. Vorhin hab ich im vertrauen mit meiner schwester sms geschrieben und kein gutes hasr an mama gelassen ich hab details aus der kindheit gesagt. Die ich nicht gut fand usw. Diese hat alle nachrichten meiner älteren schwester geschickt die sie wiederrum meiner mutter geschickt hat. Dann war wieder richtig stress. Alles was ich sagte war angeblich gelogen und sie schrie mich an. Sie hat einzelne wörter aus den smsen so verdreht das sie nen anderen sinn gemacht haben und versucht meinen vater aufzuhetzen. Sie stellt mich überall so hin. Der einzige der auf meiner seite ist ist mein vater. Was soll ich tun?

Mehr lesen

7. Dezember 2012 um 18:43

Mmh
Mmh ich denk oft das das vielleicht das beste wäre aber sie ist immerhin meine mutter und wohnt nunmal über papa. Da ist das nicht so leicht. Hab ja auch gute zeiten mit ihr gehabt. Nur sprechen kann ich nicht vernünftig mit ihr. Sie fühlt sich komplett im recht, alles was ich sage ist gelogen und erfunden und sie schreit mir dann vorwürfe entgegen. Ich muss zugeben ich bin sensibel vielleicht zu sensibel und muss sofort meinen senf irgendwo zugeben wenn mir was nicht passt. Naja dann eskaliert es meistens da sie nicht kritikfähig ist und sich keine fehler eingesteht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen