Forum / Meine Familie / Kinder - Psychologie - Verhalten

Kleine Hexe Statt ne Pinzessin

9. Dezember 2009 um 2:05 Letzte Antwort: 19. Januar 2010 um 13:45

Hallo Leute.

Also Ich habe eine nichte die ist 5.
Und seiddem meine Schwester (die mama meiner nichte) den freund hat. mit dem ist die jetzt 1 1/2 jahre zusammen.
hat sie sich total ins negative geändert. also genau vor ein jahr hat meine nichte noch ein kleinen brüderschen bekommen. und sie kommt mir voll vernachlässigt vor.
sie wird von monat zu monat fast schlimer,
sie streckt die zunge raus.. haut udn schreibt wen ihr was nicht passt.. wen man ihr sagt sie sollst lassen. macht sie es weiter.
ich erkläre ihr immer. Du willst doch eine kleine prinzessin sein? und sie sagt immer ja.. da sag ich ihr.. aber so verhalten sich kelien prinzessinen nicht.. damit sie das versteht.. sonst kümmrt sich niemand richtig um sie.. was soll man da tuh?

Mehr lesen

16. Januar 2010 um 19:01

Dann
sag den Eltern sie sollen auch noch um ihr erstes Kind kümmern.
Sie können sie nicht einfach Vergessen !!
Erstgeborene sollten immer an erster Stelle stehen ..
Sorry hört sich etwas egoistisch an aber ich selber habe einen kleinen bruder(4) und ne kleine schwester(3)
beide sind halbgeschwister von mir ..
Meine Mutter lebt in Österreich und wenn ich mla zu ihr zu besuch komme, und jeder , trotz meines Besuch, mich vernachlässigt werde ich auch richtig pissig und das bekommt jeder im Haus zu spüren...
Denn ich hasse es wenn ich im Hintergrund bin.
Deswegen werde ich jetzt von jedem merh bevorzugt weil jeder gemerkt hat wie pissig ich war
Und außerdem würde ich nie wollen, dass meine Geschwister besser sind als ich. Sie kommen nach mir.
Also sag den Eltern sie sollen sowas nicht machen !!

Gefällt mir
19. Januar 2010 um 13:45

Wir haben gerade
genau das gleiche Problem mit meiner Nichte Also, auch mir ist das aufgefallen. Ich habe meine Schwester daraufhin mal wirklich angemeckert, weil meine Nichte wirklich so eine liebe ist (war)... und es wirklich sehr auffällig war, dass sie unter der Geburt des Geschwisterchens sehr leidet.
Bei denen ist es jetzt so geregelt, dass sowohl Papa als auch Mama getrennt mal Zeit mit ihr verbringen, und die beiden mit der "Großen" auch mal ohne das Kleine, sodass sie merkt, dass sie trotzdem noch suuuper doll geliebt wird.

LG Marlene mit Sarah Isabella und Brüderchen inside (haha, wir stehen bestimmt bald selbst vor dem Problem )

Gefällt mir