Home / Forum / Meine Familie / Kleine/Große Probleme mit 12 Jähriger Tochter

Kleine/Große Probleme mit 12 Jähriger Tochter

20. September 2013 um 14:04

Hallo zusammen....
da ich innerlich Saltos mache und keinen klaren Gedanken greifen kann, dachte ich ich frag euch mal um Rat....

ich bin 34... meine Tochter 12.....
sie hat seit 4 Monaten einen Freund, ihren ersten, er ist 15.

soweit so gut..... eigentlich, im vergleich zu anderen, ein ruhiges und braves Mädel.....

Markenklamotten, Schminke usw is jetzt natürlich ein MUSS... und die Jungs werden plötzlich interessant.
Die in ihrer Klasse, in ihrem alter, sind natürlich kleine junge Buben, mit denen sie nix anfangen kann....
es zieht sie zu den 3 bis 4 Jahre älteren...

tja die letzten Wochen/Monaten funktioniert kaum mehr was....
das typische halt... macht was sie will, wann sie will... will alles haben aber nix dafür tun.... Zimmer aufräumen ist n Fremdwort usw usw....
darum gehts mir auch nicht....
ich zwinge sie nicht zur Hausarbeit..... sie hat viele Freiheiten... und bekommt auch fast jeden Wunsch erfüllt.... normale Wünsche..
Regeln sind nur folgende, es wird kein essen im Zimmer gelagert neben, unter, hinter dem Bett usw usw.... wenn ich 8 uhr sag, ist es 8 uhr und nicht 9uhr. Und es gibt keinen Sex, bevor sie nicht beim Frauenarzt war.....
Sie verteufelt Sex, Rauchen, Alkohol, Piercing, Tattoo... würde sie alles nie machen, bzw auf keinen Fall schon jetzt....

ich bin streng.... ich mag es nicht etwas 5 mal sagen zu müssen.... das weis sie und bisher kamen wir gut zurecht...
jetzt kann ich mittlerweile sagen was ich will, nen Tag später is alles vergessen und unwichtig....
sie verspricht etwas, will es jetzt sofort machen, aber alles nur Show....
gut, das sind alles kleine Sachen, die wohl echt jeder mitmachen muss.....

aber jetzt raucht sie.... mit 12.....
hab Kippen gefunden... und pro Tag wird es eine weniger....
abends/nachts scheint sie wohl am Dachfenster eine zu qualmen. Ihre Mutter ahnt etwas.... aber sie traut es ihr nicht zu....... tja ich weis es jetzt besser.....

nach langem hin und her die letzten Tage, hab ich ihr heute das Handy abgenommen.... Kids in heutiger zeit sind ohne Handy wie Nackt.... kein Whatsapp... Facebook.... HÖLLE....
und da sie 12 ist.... und ich ihr nicht traue.... hab ich mir das Whatsapp mal angeschaut und ich bin in dem Moment sicher weiß geworden im Gesicht.....

Ich hab wohl die Gewissheit das sie noch keinen Sex hat/hatte mit ihrem Freund.... aber wie mir scheint hat er sehr oft "überdruck".... und verlangt von ihr Bilder....
natürlich kommen auch Bilder von seinem Teil....
meine Tochter schreibt ihr wäre das peinlich usw.... aber schickt ihm dann dennoch bilder von oben und unten bzw komplett.....
er benötigt sie um sich einen runter zu holen....
er hat auch gefragt nach befriedigung... Hand und Oral... aber wie sie schreibt.. is ihr das noch nicht geheuer und sie möchte das jetzt noch nicht....

die sind in den 4 Monaten schon 4 mal getrennt gewesen....
sie löscht die Bilder....
aber was ist wenn er es nur sagt das er sie löscht und diese aber sammelt? wenn schluss ist, was wird er dann damit machen? Ich bekomme beim schreiben nen ganz flaues Gefühl im Magen....
ich hab auch viel gemacht als ich Jung war, ich bin keinesfalls verklemmt oder prüde.... aber ein Kind mit 12.... Nacktbilder per Whatsapp..... oh mann

das die 2 sich Körperlich näher kommen ist logisch.... ohne Sex.. naja also Petting, fummeln usw.. man arbeitet sich ja voran....
da hab ich auch garnix dagegen....

naja....
und ich hab gestern abend rausgefunden das sie sich einen zweiten Facebook account gemacht hat....
es ging ihr wohl auf die Nerven das ich ihren Account "verwaltet" habe...
nein ich habe dort nicht alles gelesen... ich lass ihr da gewiss ihre Privatsphäre.. jedoch möchte ich auch nicht das sie mit fremden schreibt oder oder oder.. sollte klar sein oder?
Wenn sie scheise baut, is logischerweise Facebook verbot und ich ändere das Passwort....
ich wuste das der Tag kommen wird.... ne neue Email und sich bei Facebook anmelden is ja keine Kunst... mit hilfe von Freunden schon garnicht...

tja ich bin etwas schockiert und werd ihr heute mal auf den Zahn fühlen.....

ich bin gewiss nicht zu streng.... aber ich werd auch nicht zulassen das sie tut was sie will.....
mit 14 oder 16, mag sein das es dann noch schlimmer sein wird.. aber ich darf mit 12 noch nicht die Kontrolle verlieren....

tja nun die Frage an euch.... was würdet ihr in meiner Situation machen??

erzähl ich das alles meiner Frau.... Rauchen, Nacktbilder, Facebook.... dann geht hier die Welt unter......

danke schonmal

gruß Stefan

Mehr lesen

20. September 2013 um 14:34

Huhu
Oh mann, ne ganze menge. Wie du schon sagst, um den kleinkram gehts ja nicht. Rauchen mit 12, da würd ich sie einfach mal spiegeln. Frag sie ganz ruhig ob sie mal ne kippe für dich hat...oder sag ihr rauchen ist ok aber draußen vor der tür, vor allem bei dem scheißwetter wird sich das dann bald erledigen. Sie wird da nicht gleich bleibende schäden von bekommen... das verbieten bringt nix, zigaretten gibts ja an jeder ecke. Auch für 12 jährige.und keine diskussionen anfangen, dann macht sie mit sicherheit zu und du kommst gar nicht mehr an sie ran. Das übliche bla bla von eltern. Rauchen ist schädlich und so. Das weis sie garantiert selber was die nacktbilder angeht, würde ich mich erstmal mit ihr zusammensetzen, und ihr erklären was damit alles passieren kann... auf was für seiten man die dann findet und das auch garantiert seine kumpels schon wissen wie sie untenrum aussieht. Sorry wenn ich das so "flapsig" schreibe aber ich denke du musst dich auf ihre ebene begeben und dort kommunizieren. Als vertrauter der zu ihr steht und nicht als elternteil der die kontrolle behalten will. Wobei ich handy wegnehmen schon hart finde. Wie ist es den mit fernseher weg oder so? Wenn man jemandem gerade das nimmt was derjenige "braucht" ist das nicht sehr vertrauensfördernd... naja und das strenge... vllt versuchst du mal kompromisse. A la: ich versteh ja das du jetzt los willst, dann lass uns den abwasch eben zusammen machen. Komm ihr auch entgegend. Lass regeln bis zu einem gewissen maß verhandelbar sein. Pupertät ist so schon scheiße genug. Man hat ständig stress und gezicke, weis nicht wem man noch vertrauen kann , wird oft enttäuscht und dann noch die eltern...

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. September 2013 um 15:10
In Antwort auf anna_12927434

Huhu
Oh mann, ne ganze menge. Wie du schon sagst, um den kleinkram gehts ja nicht. Rauchen mit 12, da würd ich sie einfach mal spiegeln. Frag sie ganz ruhig ob sie mal ne kippe für dich hat...oder sag ihr rauchen ist ok aber draußen vor der tür, vor allem bei dem scheißwetter wird sich das dann bald erledigen. Sie wird da nicht gleich bleibende schäden von bekommen... das verbieten bringt nix, zigaretten gibts ja an jeder ecke. Auch für 12 jährige.und keine diskussionen anfangen, dann macht sie mit sicherheit zu und du kommst gar nicht mehr an sie ran. Das übliche bla bla von eltern. Rauchen ist schädlich und so. Das weis sie garantiert selber was die nacktbilder angeht, würde ich mich erstmal mit ihr zusammensetzen, und ihr erklären was damit alles passieren kann... auf was für seiten man die dann findet und das auch garantiert seine kumpels schon wissen wie sie untenrum aussieht. Sorry wenn ich das so "flapsig" schreibe aber ich denke du musst dich auf ihre ebene begeben und dort kommunizieren. Als vertrauter der zu ihr steht und nicht als elternteil der die kontrolle behalten will. Wobei ich handy wegnehmen schon hart finde. Wie ist es den mit fernseher weg oder so? Wenn man jemandem gerade das nimmt was derjenige "braucht" ist das nicht sehr vertrauensfördernd... naja und das strenge... vllt versuchst du mal kompromisse. A la: ich versteh ja das du jetzt los willst, dann lass uns den abwasch eben zusammen machen. Komm ihr auch entgegend. Lass regeln bis zu einem gewissen maß verhandelbar sein. Pupertät ist so schon scheiße genug. Man hat ständig stress und gezicke, weis nicht wem man noch vertrauen kann , wird oft enttäuscht und dann noch die eltern...


Ich danke dir schonmal für deine nette Antwort...

Du hast da vollkommen recht und so hatte ich es auch vor....

Ich bin auch nicht der Typische Vater.... ich bin schon immer gern auch der gute Kumpel.. da ich mit 34 ja auch noch nicht so alt bin und mich gewiss auch nicht so verhalte wie die meisten mit 34..
bisle verrückt würd ich sagen mit sportlichem Auto und gut Musik drin..

ich geh gewiss auch Kompromisse ein.. keine Frage.... ich bin auch keiner der laut wird... also ich regel sowas gern ruhig und sachlich.....
aber leider hatte ich damit die letzte Zeit keinen großen Erfolg... da das Gespräch selbst gut verlief, aber 1 oder 2 Tage später, nix mehr funktioniert....
Ich bin Selbstständig, daher auch öfter mal nicht zuhause.... da bekomme ich dann nur mit das sie wieder weg is ohne bescheid zu sagen usw usw....
zwecks rauchen.... hab ich sie eben angesprochen.... hab ihr das erklärt, mit 12, ich bin tolerant, aber mit 12 heiße ich sowas gewiss nicht gut.... und ich möchte es nicht.....
mal schaun wie sich das jetzt entwickelt....

mit den Bildern.... ich wußte nicht so recht wie ich das ansprechen sollte, aber es war dann schneller erklärt als ich dachte und die Emotionen die dann entstanden, waren schon nicht ohne....
ich hab ihr das erklärt und ich hoffe sie denkt nochmal drüber nach.... und hat es verstanden.....

ja ich weis.... Handy weg is hart..... aber es war so gesehen jetzt die einzige Möglichkeit sie zu "treffen"...
TV, DVD und kein plan... das stört sie null....

das ich hinter ihren Facebook Account gekommen bin, damit hat sie nicht gerechnet....
aber auch das wird jetzt auf normalem Wege geklärt

ich hoffe es geht jetzt bergauf..... das alles komplett sofort klappt, so blauäugig denke ich gewiss nicht.... hehe

grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 2:00
In Antwort auf eugene_12629267


Ich danke dir schonmal für deine nette Antwort...

Du hast da vollkommen recht und so hatte ich es auch vor....

Ich bin auch nicht der Typische Vater.... ich bin schon immer gern auch der gute Kumpel.. da ich mit 34 ja auch noch nicht so alt bin und mich gewiss auch nicht so verhalte wie die meisten mit 34..
bisle verrückt würd ich sagen mit sportlichem Auto und gut Musik drin..

ich geh gewiss auch Kompromisse ein.. keine Frage.... ich bin auch keiner der laut wird... also ich regel sowas gern ruhig und sachlich.....
aber leider hatte ich damit die letzte Zeit keinen großen Erfolg... da das Gespräch selbst gut verlief, aber 1 oder 2 Tage später, nix mehr funktioniert....
Ich bin Selbstständig, daher auch öfter mal nicht zuhause.... da bekomme ich dann nur mit das sie wieder weg is ohne bescheid zu sagen usw usw....
zwecks rauchen.... hab ich sie eben angesprochen.... hab ihr das erklärt, mit 12, ich bin tolerant, aber mit 12 heiße ich sowas gewiss nicht gut.... und ich möchte es nicht.....
mal schaun wie sich das jetzt entwickelt....

mit den Bildern.... ich wußte nicht so recht wie ich das ansprechen sollte, aber es war dann schneller erklärt als ich dachte und die Emotionen die dann entstanden, waren schon nicht ohne....
ich hab ihr das erklärt und ich hoffe sie denkt nochmal drüber nach.... und hat es verstanden.....

ja ich weis.... Handy weg is hart..... aber es war so gesehen jetzt die einzige Möglichkeit sie zu "treffen"...
TV, DVD und kein plan... das stört sie null....

das ich hinter ihren Facebook Account gekommen bin, damit hat sie nicht gerechnet....
aber auch das wird jetzt auf normalem Wege geklärt

ich hoffe es geht jetzt bergauf..... das alles komplett sofort klappt, so blauäugig denke ich gewiss nicht.... hehe

grüßle

Dann...
...hilft jetzt wohl echt nur geduld. Für euch beide, bis die teenyzeit vorbei ist drück dir die daumen, das das nun hinhaut und sie auch etwas besser auf dich achtet und die regeln längerfristig akzeptiert... lg vio

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 9:45

Oh gott stefan
sry, aber zuerst muss ich mal loswerden, dass ich deine einstellung dem ganzen gegenüber und die art, wie du da an das ganze rangehst so sympathisch finde. du bist so herrlich erfrischend realistisch diesbezüglich. das ist wirklich ganz viel wert. wie viele würden jetzt schon durchdrehen und total schockiert tun.. und du sagst ganz trocken, mir ist schon klar, dass das mal kommt. und mir war klar, was passiert, wenn sie mit 12 nen freund hat. aber ich will mit 12 nicht die kontrolle verlieren, mit 14,16 ja. aber nicht mit 12. und das ist wirklich n ganz toller punkt für mich, dass du so denkst.

fakt ist, pubertät ist mist. und pubertät ist begründeter und wirklich bestätigter mist, das hirn bastelt sich quasi komplett neuzusammen, unberechenbare, fremdgesteuerte affen. oder so in etwa. mich beruhigt es immer zu wissen, dass da kein weg dran vorbei führen wird und so oder so jeder durchmuss.

du könntest ja mit ihr evtl reden und sagen, dass du dinge gefunden hast und du das der mama nicht verschweigen kannst. dass ihr euch nur sorgen macht und du weißt, dass man so etwas eigentlich nicht macht (so etwas macht man nicht, du wirst das auch von ihr nicht wollen und nicht wollen, dass sie so mit anderen umgeht), aber du sie als verändert empfunden hast und dir nicht besser weiter helfen wusstest. es tut dir zwar leid, aber nun ist das passiert und du machst dir etwas sorgen, was die whatsapp geschichte betrifft. die zigaretten sind noch harmlos. frag sie, obs ihr wirklich schmeckt, oder sie das nur des gruppenzwangs willen macht. dass dus ihr nicht verbieten kannst, aber du es nicht sehen willst und im haus schon gar nicht. zum beispiel. und geld dafür wirst du ihr auch keines geben, da es wie man es dreht und wendet noch nicht erlaubt ist. vllt lest ihr euch folgen des rauchens durch.. speziell im zu jungen alter. und das mit facebook hattest du sowieso erwartet, deswegen schockt dich das nicht so. klar, es fühlt sich nicht gut an, aber du vertraust ihr, dass sie sich um die privatsphäre kümmern kann und wenn nicht, bietest du ihr deine hilfe an. versuch viel über vertrauen rüberzubringen (was dann tatsächlich ist, ist ein anderes paar schuh), das ist ein anderes gefühl, als das gefühl, dass man für alles zu doof ist und viel zu jung. nichts hat mich damals mehr angekotzt, als das gefühl zu haben, nicht für voll genommen zu werden. ich war ja schon fast erwachsen. so fühlte es sich an. aber das mit dne nacktfotos fänd ich nicht okay. da würd ich auch wirklich hart durchgreifen. sie ist 12.. er kann mit den fotos machen, was er will. sagt dir amanda todd was? so fing das doch an.

ich habe leider nicht mehr so viel zeit. auf jeden fall.. finde ich es klasse, wie wichtig dir das ist. ich finds wirklich, wirklich toll.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 11:45

.
Da war ich auch etwas schockiert, daß ein 12 jähriges KIND schon einen freund hat. Ist das heutzutage normal?
Ich steh ein bischen neben mir grad..
Ich habe 2 töchter und würde fassungslos sein, wenn das schon in dem alter losginge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 0:49

Hallo?
Er ist 3 jahre älter... Na und? Das der freund das allerdings so ausnutzt, ist bescheuert. Der braucht höchstens hilfe. Aber sicher nicht der TE oder seine tochter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 6:58
In Antwort auf anna_12927434

Hallo?
Er ist 3 jahre älter... Na und? Das der freund das allerdings so ausnutzt, ist bescheuert. Der braucht höchstens hilfe. Aber sicher nicht der TE oder seine tochter...

Schutzalter?
Schon mal was vom Schutzalter gehört? Evtl. mal lesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter
der Junge und die Eltern könnten ein Problem bekommen. Der eine, weil er es tut, die anderen, weil sie es dulden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 15:47
In Antwort auf flyingkat

Schutzalter?
Schon mal was vom Schutzalter gehört? Evtl. mal lesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter
der Junge und die Eltern könnten ein Problem bekommen. Der eine, weil er es tut, die anderen, weil sie es dulden....

*lach*
Ja, wikipedia ist in der tat experte für soetwas... Da hab ich wohl im studium beim thema jugendrecht irgendwo nicht aufgepasst... XD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2013 um 12:55

Wenn Eltern schwierig werden
Ja die Jugend. Ich glaube tatsächlich auch das sie mit 12 etwas zu jung ist für das Rauchen bei uns (als ich noch in der Schule war) haben die ersten glaube ich in der 9ten angefangen und sich bis zur 10ten dann zu kleinen Kettenraucherinnen gemacht (also mit 15/16 Jahren). Vielleicht kann man mit Gutscheinen von www.newyorker.de werben, wenn Sie aufhört zu Rauchen oder so etwas. Auch wenn ständig neue Belohnungen auch nicht gut sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2013 um 14:16
In Antwort auf anna_12927434

*lach*
Ja, wikipedia ist in der tat experte für soetwas... Da hab ich wohl im studium beim thema jugendrecht irgendwo nicht aufgepasst... XD

Ich nicht
aber ich kann nicht einschätzen, ob du aufgepasst hast

aber Hier:
http://www.anwalt-seiten.de/artikel/sec5/805.html
steht geschrieben:
"Schutzalter bis 14 Jahre (0-einschl 13) Sex mit Kindern, also Personen, die unter 14 Jahre alt sind, sind als sog. sexueller Missbrauch von Kindern strafbar und soweit der Geschlechtsakt vollzogen wird oder sonst ein Akt vorgenommen wird der mit dem Eindringen in den Körper des Kindes verbunden ist, ist dieser sogar als schwerer sexueller Missbrauch mit Freiheitsstrafe bis zu 15 Jahren Haft bestraft! Das bedeutet dass jeder über 14 Jährige der mit einem unter 14-Jahre alten Kind (13 und jünger) Sex hat sich strafbar macht, soweit er um das Alter des Kindes weiß..."
Ich würde aber zu gerne (wenn Internetartikel nicht ausreichend sind, gerne eine Quelle erfahren, wo es anders steht - man will sich ja bilden)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2013 um 10:22

Deine tochter braucht einen vater
Keinen Kumpel.

Du siehst das alles zu fahrlässig.
Regeln sollen ja auch schützen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 9:04

Danke euch allen
Hallo zusammen und danke das noch so viele geantwortet haben....

Kein Kumpel sein???
Ich find es ist heute wichtig das man nicht nur Eltern ist....
Ich bin auch nicht nur der Kumpel der nix zu melden hat, das dürft ihr nicht falsch verstehen...
Wenn alles normal läuft, mach ich jeden Mist mit....
aber es geht auch anders...
Ich selbst bin mit viel Gewalt aufgewachsen. Mein Vater dachte er könnte Regeln in mich prügeln.... utopische Strafen verhängen usw usw...
ICH hab verstanden das Regeln nicht allein durch Verbote und Strafen befolgt werden....
Ich weis wie ich früher war.... und daraus sollte man lernen.
Aber wenn man mit den Problemen konfrontiert wird... naja das is schon nicht so einfach....

ja 12 is Jung....
schon damals waren die Mädels, die etwas früher dabei waren... um die 14....
jetzt, 20 Jahre später ist es bei 12....
ich sag ja nicht das man mit 12 gleich schwanger werden darf, aber hey... mit 12 is nen Freund vollkommen ok.....
und ich kanns auch gut verstehen das man mit 12 keinen Jungen haben möchte, der 12 ist und sich verhält wie ein 8 jähriger....
Frauen suchen sich ältere.
Aber ich kuck natürlich auch darauf.... mir kommt kein so nen "Depp" ins Haus..... die Checker brauchen auch nicht weiter kommen als Bordsteinkante...
Facebook läuft komplett unter meiner Kontrolle.. aber das sich ein Kind selbst dort anmeldet.... ich bitte euch... das is so einfach....
aber ich kam dahinter und der Account ist gelöscht....
ob das mit dem Rauchen klappt, kann ich selbst schwer kontrollieren....
das mit den Bildern.. da hab ich sie schon gut geschockt im Gespräch.... ich denke das hat ein Ende....
falls nicht.. komm ich auch da dahinter....
momentan knallt es fast täglich..... sie testet mich..
drum bekommt sie grad die komplette Packung.. hehehe

man kann mich zum Freund haben.... aber auch zum Feind.... alles in Maßen natürlich.....

so, schönen Tag euch noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 13:26

Na dann
hat der gute Mann ja Glück gehabt, dass jetzt die einzig Schlaue, Unverklemmte nun den einzig hilfreichen und brauchbaren Beitrag geschrieben hat. Sonst wäre bestimmt die Welt untergegangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2013 um 0:12

Vater/freund
Hey,

ich gebe dir vollkommen recht- gerade diese "übereltern" die ja darauf achten nur eltern zu sein vergessen gerne eines:

teenys tun nen TEUFEL und vertrauen sich eltern an

Wenn der Vater aber eher so ein "Kumpel-typ" ist öffnen sich ganz neue Türen und Tore.

(bin ja noch nicht so alt, und ich hätte mir damals eltern gewünscht die mehr freunde sind, nicht immer diese "du musst mich respektieren ich bin deine Mutter/dein Vater"-Eltern. Dann hätte ich sicher öfter auch probleme mit ihnen besprochen und mich verstanden gefühlt)

Wie du am besten an deine Tochter rankommst hängt doch sehr von ihr selber ab. Mich hat man damals nur mit abnahme vom Handy treffen können (haben meine eltern aber nie wirklich durchgezogen bzw hab ich mir dann einfach das meines Bruders gegriffen), meinem Bruder hingegen war das immer total egal. Den hat man nur mit bestechungen/lob/vergünstigungen dazu bekommen das zu tun was man wollte.

Zum Freund: ich finde es an sich nicht verwerflich dass deine tochter nen freund hat (hatte meinen ersten mit 13 )

Aber ganz ehrlich? sie scheint sich da ne miese type geangelt zu haben. Wichsvorlagen von ner 12-jährigen? mal abgesehen davon dass sich das alles erst entwickelt... wozu braucht ein 15-jähriger wichsvorlagen? Da musst du SEHR aufpassen und dir das kerlchen gegebenenfalls mit seinen eltern greifen- nicht dass das übel in die Hose geht.

Mein vorschlag wäre- erinner sie daran dass sie eben eigentlich noch ein Kind ist. Unternimm dinge mit ihr die sie zwar am anfang als "uncool" abstempeln wird, aber es wird ihr spaßmachen. Radausflüge mit Picknick, rodeln, schwimmen gehen,...

Tatsache ist- Kinder können viiiel zu wenig Kind sein und werden viel zu früh "erwachsen gemacht", und das von der gesellschaft. und dann haben wir eben 12-jährige die sich schminken, ausgehen wollen und ältere freunde haben.


Zum weggehen noch ein abschließender tip: der ist zwar wirklich unbequem, aber es wird ihr nicht schaden. Sie will weggehen? gut, aber wenn sie länger als bis z.b 18 Uhr irgendwo hinwill holt ihr sie ab nichts ist doofer als wenn die "alten" auflaufen um einen zu holen, da kommt man freiwillig pünklich heim.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen