Home / Forum / Meine Familie / KiTa Erzieherin zwingt 3,5 Jähriges Kind um Augenkontakt

KiTa Erzieherin zwingt 3,5 Jähriges Kind um Augenkontakt

21. Oktober 2013 um 16:38

Mein Sohn 3,5 Jahre hat erst vor kurzem mit der kiTa angefangen. Klappt nicht so ganz aber er macht das eigentlich ganz gut. Nur heute hat er mal wieder geweint, ich bekam ein Anruf und fuhr los. Als ich ankam sah ich wie die Erzieherin in an beiden Armen hielt und sagte "ich möchte dass du mir in die Augen schaust"
Mein Sohn war total eingeschüchtert.
Ich griff sofort ein, mein Sohn kann noch nicht sprechen (bekommen jetzt Logopädische Unterstützung)
Ist das normal dass Erziehrinnen so sehr auf Blickkontakt bestehen.
Mir wurde dann gesagt dass er kein Blickkontakt hält. Ich meine er hat eben Angst. Oder denke ich falsch?

Mehr lesen

22. Oktober 2013 um 18:09


also ich wäre auch dazwischen gegangen,meine kleine ist am anfang auch immer schüchtern,das hilt drei Monate an!!kopf runter und kein ton gesagt,kein ja,kein nein...dazu hat sie dann aber niemand gezwungen,sondern es wurde abgewartet..!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 18:20

Das ist ein
3 Jähriges kInd. Wenn es schüchtern ist, darf man es nicht zwingen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen