Home / Forum / Meine Familie / Kirmes kind

Kirmes kind

20. Mai 2012 um 0:40

hallo ihr lieben,

ich habe mal eine kleine frage an euch.
die familie des kindsvaters sind schausteller also die eltern nicht abeer großeltern und onkels und sowas.
nun waren sie hier im nachbar dorf, mein keliner hatte vier tage richtig viel spaß, karusell fahren soviel er wollte (alles kostenlos für platz kinder), bei opi in die kasse beim onkel ans kindergeschäft bei der tante im mandelwagen. volle aufmerksamkeit viele andere platz kinder und ja ist natürlich für so ein kind sher schön.

nun war er natürlich auch viel und oft auch lange dort 2 tage hat er beim onkel geschlafen also im wohnwagen. dadurch war er auch mal bis um zehne in der kasse und hat dann halt im kinderwagen geschlafen. ein abend war er mit seinem couseng (14) bis neune aufem platz am spielen. der kleine muss eig.lich um spätestens achte in die kasse aber es ist eine ausnahme situation.

zu meinem "problem" : heute wurde ich angesprochen was mir den einviele das kind zu zigeuner zu geben und den solange auf der kirmes hocken zu lassen.
Mein sohn hat sonst ein guten tagesablauf mit festen zeiten. das diese 4 tage nun mal anders waren als sonst finde ich persönlich nicht so schlimm das kommt ja nur vor wenn die in der nähe sind. wie findet ihr das denn ? so verantwortungs los??? die familie guckt das die kinder immer ordentlich rum laufen, die kinder dürfen nciht jeden tag pommes oder süßes essen die tante von dem kleinen kocht jeden tag frisch, der kleine musste wie gesagt spätestens um achte in der kasse sein (er lief natürlich nie alleine rum immer nur mit den großen mindestens 14 jahre) und die kinder müssen sich jeden stunde min. melden. es ist eine kleine kirmes und jeder kennt jeden. mein sohn hatte jede menge spaß und das ist mir wichtig ich weiß das er dort gut aufgehoben ist und ich war auch jeden tag den keline besuchen er wollte aber nicht mit nach hause (klar würde ich als kind auch nicht wenn man den ganzen tag aktion hat)

was sagt ihr ist es soo schlimm? wurde nicht nur von einer angequatscht. von 2 oder 3 von einer habe ich eine drohung vom jugendamt bekommen. das soll die mal durchziehen.

ps: mein kleiner ist 2 jahre

Mehr lesen

20. Mai 2012 um 20:32

Aufsichtplficht
ich hätte meine aufsichtspflicht verletzt... aber er war NIE alleine und wenn die großen mal alleine sein wollten war er in einem geschäfft. Aber alleine darf er noch lange nichts machen selbst kinderkarusel fährt meistens einer mit so im babyflug z.b. die anderen darf er schon alleien da muss keienr mehr neben sitzen aber bei den meistens kindern mit 2 jahren ja nicht mehr....

also ich bin mir keien schuld bewusst, aber weiß auch nicht ob ich meien aufsichtspflicht verletzt habe....
nur wenn man überlegt er hätte auch mit einem anderen couseng da sein können ein mittag also mit einem couseng der kein schausteller ist.doch meistens sind die schausteller kinder verantwortungsbewuster und reifer wie andere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2012 um 0:17

Ich
finds eigentlich am schlimmsten, dass es die leute anscheinend aus rassistischen gründen "schlimm" gefunden haben, dass dein kind dort war.

wie du sagst, sagten welche, was dir einfällt dein kind zu "zigeunern" zu geben...

find ich echt arm sowas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2012 um 7:51
In Antwort auf blubblab

Aufsichtplficht
ich hätte meine aufsichtspflicht verletzt... aber er war NIE alleine und wenn die großen mal alleine sein wollten war er in einem geschäfft. Aber alleine darf er noch lange nichts machen selbst kinderkarusel fährt meistens einer mit so im babyflug z.b. die anderen darf er schon alleien da muss keienr mehr neben sitzen aber bei den meistens kindern mit 2 jahren ja nicht mehr....

also ich bin mir keien schuld bewusst, aber weiß auch nicht ob ich meien aufsichtspflicht verletzt habe....
nur wenn man überlegt er hätte auch mit einem anderen couseng da sein können ein mittag also mit einem couseng der kein schausteller ist.doch meistens sind die schausteller kinder verantwortungsbewuster und reifer wie andere

So ein Quatsch
Mach Dir keinen Kopf. Du solltest Deine Bekannten mal auf Ihre Haltung und Ihr Denken bzgl. der Schaustellerfamilien ansprechen und Ob Du Ihr deswegen eine Anzeige ans Bein heften sollst. Dann kann sie ja gerne zum Jugendamt gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 6:20

Deine
Rechtschreibung - das ist schlimm (couseng - ist es dein Ernst?) Du willst doch sicher ein Vorbild sein...

Ansonsten fällt mir dazu nur eins ein - bei einem 5 und einem 6jährigen Kind fand es die Polizei legitim, dass sie alleine auf den Spielplatz durften (beide jetzt tot, sind in der Saale ertrunken, wie ihr sicher wisst), und hier wird ein Aufstand gemacht, obwohl das Kind die ganze Zeit beaufsichtigt war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2012 um 17:01
In Antwort auf alissa08

Deine
Rechtschreibung - das ist schlimm (couseng - ist es dein Ernst?) Du willst doch sicher ein Vorbild sein...

Ansonsten fällt mir dazu nur eins ein - bei einem 5 und einem 6jährigen Kind fand es die Polizei legitim, dass sie alleine auf den Spielplatz durften (beide jetzt tot, sind in der Saale ertrunken, wie ihr sicher wisst), und hier wird ein Aufstand gemacht, obwohl das Kind die ganze Zeit beaufsichtigt war.

Sorry
aber das weiß ich selber ich habe eine anerkannte lese rechtschreibschwäche und mache schon immer sehr viel dadrann aber ganz weg wird sie wohl nicht gehen... und jaa will ein vorbild sein daher mache ich viel dagegen und sonst habe ich mein abi mit 2,3 gemacht denke das ist ganz gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen