Home / Forum / Meine Familie / Kindeswohlgefärdung ?

Kindeswohlgefärdung ?

28. Januar 2018 um 21:41

Hallo ihr Lieben ,

Meine Freundin bringt aller zwei Wochen ihren kleinen Sohn ( 5 Jahre )mit zu mir in die Heimat,  wo auch die Oma und Opa von den kleinen sind und seine Freunde . Die entfernen beträgt ca 160 km . Trotzdem fährt sie immer so nach Hause,  dass der kleine spätestens 19 Uhr im bett liegt . 

Nun kommt der Ex um die Ecke und möchte eine Einsweilge Verfügung beantragen, weil das ja Kindeswohlgefärdung sein soll und den kleinen somit " verbieten "diese Strecke auf sich zu nehmen .... 

Der Junge ist gerne bei uns und bei Oma und Opa, weil wir hier auch hier viel mehr Möglichkeiten haben was schönes zu Unternehmen . 

Muss man sich da jetzt Sorgen machen dass er mit sowas durchkommt? 

LG

 

Mehr lesen

29. Januar 2018 um 12:14

Und was soll die Kindeswohlgefährdung sein? Dass das Kind im Auto 160 km fährt?
Ich nehme an, das Kind wird weder auf dem Dach noch im Kofferraum transportiert.  

Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass ihr euch Sorgen machen müsst, wenn das das Einzige ist, was der Ex gegen euch sagen kann. Eher müsste der Ex erwarten, sich damit ziemlich lächerlich zu machen. 

Geht das auch sonst so ab? Dass er versucht, euch ständig Negatives nachzuweisen? Oder ticken beide so?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 11:00

Dann könnte man aber wohl jeder zweiten Familie Kindeswohlgefährdung unterstellen. Weil jeder mal mit dem Kind im Auto unterwegs ist. Der eine mehr, der andere weniger. Und wer mit dem Auto in Urlaub fährt, erst recht. 
Außerdem müsste man dann vieles andere auch als Kindeswohlgefährdung sehen. Hunde zu haben, im Wald spazieren gehen, überhaupt spazieren gehen, schwimmen gehen, mit anderen Kindern zusammen sein (man kann sich ja mit Krankheiten anstecken)... Usw. Das Leben birgt ja immer eine gewisse Gefahr. 

Aber von Kindeswohlgefährdung kann man da wohl nicht sprechen, selbst wenn bei sowas etwas passiert. Außer das Kind ist nicht ordnungsgemäß angeschnallt. 
In der Haut einer Mutter/eines Vaters zu stecken, will man in solch einem Fall sowieso nicht.  

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 11:19

Quatsch damit kommt er nie druch! SO ein Käse. Dann dürfte kein Kind in Deutschland den ÖPNV nutzen, keine Klassenfahrten machen, keine Eltern oder Großeltern mit den Kids überhaupt irgendwohin fahren! Der stinkt nur rum weil Exe eben so sind!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 11:21

So ein Quark aber auch!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 14:59

Trotzdem hat das nichts mit Kindeswohlgefährdung zu tun. Dass ein Unfall, bei dem Leute ums Leben kommen, traumatisch sein können, bezweifel ich ja nicht. Aber eine potentielle Gefahr, die jeder Mensch jeden Tag erlebt, als Kindeswohlgefährdung zu bezeichnen, finde ich weit her geholt. 

Dann kannste auch mal jemanden fragen, der jemanden kennt, der vom Hund tot gebissen wurde oder vom herabfallenden Ast erschlagen wurde. Man kann leider nicht jede potentielle Gefahr ausschließen. Man kann sich schließlich nicht zuhause einsperren. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 15:02

D.h. du würdest einer Familie, die ihr Kind bei einem Unfall verloren hat, Kindeswohlgefährdung vorwerfen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2018 um 10:01

Und das kommt noch dazu. 
Dann liegt bei jedem, der eine Treppe im Haus hat, eine Kindeswohlgefährdung vor. Und Erwachsenenwohlgefährdung. Oder Lebensmüdigkeit oder Suizidalität, wenn man freiwillig die Gardinen aufhängt. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2018 um 0:50

Auch wenn wenn es keine Kindswohlgefährdung ist, sollte man vllt versuchen den VAter etwas zu verstehen.Ich persönlich hätte da auch meine Probleme mit, wenn mein Klein(-kind) innerhalb kurzer Zeit über 300km hin und zurück im Auto sitzt. Am besten wäre es wohl wenn sich alle PArteien zusammensetzen, um eine gemeinsame für alle zufriedenstellende Lösung zu finden.lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen