Home / Forum / Meine Familie / Kindesunterhalt

Kindesunterhalt

7. Juni um 11:51 Letzte Antwort: 8. Juni um 6:32

Hey ihr Lieben,

Gott ich könnte....nein, werde ich nicht!
Die Ex-Frau meines Bruders, nein halt, ich lasse meiner Wut keinen Platz! *tief durchatmet

...Die Tochter meines Bruders (leben alle in Bayern in unterschied Gemeinden) geht nach den Sommer Ferien zu ihrer Mutter. Damit diese die Kleine in der weiterführenden Schule anmelden konnte, haben sie, obwohl die Kleine noch bei meinem Bruder lebt und dort zur Grundschule geht, die Kleine schon bei der Mutter polizeilich angemeldet.

nun fordert die Ex-Frau meines Bruders ab sofort den vollen Unterhalt für die Kleine. Sie wohnt ja schließlich jetzt "offiziell" bei ihr...

Ist dem so? Muss er, obwohl die Kleine noch bei ihm lebt und zur Schule geht, schon jetzt den vollen Unterhalt zahlen? 

Ich finde es ein Unding sowas überhaupt in Betracht zu ziehen....?! Aber gut, ich hatte noch nie ein gutes Verhältnis zur Ex meines Bruders, ich bin nicht neutral! 

Wie sehr ihr das? Hat vielleicht sogar jemand Erfahrung in diese Richtung?

Ich danke schon mal im Voraus für faire und nicht beleidigende Kommentare!
 

Mehr lesen

7. Juni um 21:28

Also verstehe ich das richtig: Die Tochter wohnt beim Vater bis zu den Ferien und dann zieht sie zur Mutter? Sie wurde aber bereist aus organisatorischen Gründen umgemeldet und die Mutter meint aus dem Grund den vollen Unterhalt zu gute zu haben?

Wenn es so ist, wie ich es verstehe: Die hat eine an der Waffel. Wenn das Kind nicht bei ihr wohnt, hat sie ja auch keine zusätzlichen Kosten. Die spinnt..

Gefällt mir
8. Juni um 6:32
In Antwort auf flor19942

Also verstehe ich das richtig: Die Tochter wohnt beim Vater bis zu den Ferien und dann zieht sie zur Mutter? Sie wurde aber bereist aus organisatorischen Gründen umgemeldet und die Mutter meint aus dem Grund den vollen Unterhalt zu gute zu haben?

Wenn es so ist, wie ich es verstehe: Die hat eine an der Waffel. Wenn das Kind nicht bei ihr wohnt, hat sie ja auch keine zusätzlichen Kosten. Die spinnt..

Ja, du verstehst das richtig. 
die hat sowas von einen an der Waffel. 
aber so wie es aussieht das Recht wohl auf Ihrer Seite. 
Wenn es ganz schlimm kommt, sorgt die jetzt auch noch dafür, dass meine Nichte nicht mehr zu Grundschule darf, weil sie nicht mehr im Einzugsbebiet gemeldet ist...
Alles pure Berechnung. Nur auf Stunk und Ärger aus. 
Ich hoffe so sehr, dass mein Bruder das alles geklärt bekommt. Seit der Trennung vor zweieinhalb Jahren nur Terror. Er hat ihr (seiner Ex) nie Steine in den Weg gelegt. Hat immer dafür gesorgt, dass die Kleine auch zu ihrer Mutter geht. Und andersrum? Wo es geht wird Stress gemacht...schrecklich! 
Mal wieder eine Sache für die Anwälte 😖 Es könnte alles so viel einfacher sein...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers