Home / Forum / Meine Familie / Kindersitten - Verdienst

Kindersitten - Verdienst

20. August 2011 um 18:54

Entschuldigt, ich wussten jetzt nicht in welche Forenkategorie mein Beitrag passt.
Ich soll heute Abend "Baby"sitten, die Mutter hat mir gesagt, ich soll überlegen, wieviel Geld ich dafür haben möchte.
Ich bin 18 Jahre alt und habe gerade ein Jahrespraktikum in einer Kinderkrippe hinter mir (sehr stark eingebunden).
Die Mutter von Zwillingen hat mich gefragt, ob bei ihr mal Babysitten möchte, da die beiden mich sehr mögen.
Die 2 sind jetzt 3 Jahre alt (inzwischen im Kindergarten) und die Schwester müsste ungefähr 6 Jahre alt sein.
Ich soll um 21 Uhr anfangen, d.h. die drei schlafen wahrscheinlich schon (wie gesagt, wahrscheinlich).

Nun weiß ich nicht, wieviel ich pro Stunde nehmen soll?
Meine Mutter sagt 5 Euro sind zu wenig, aber ich möchte auch nicht zuviel verlangen.

Danke schonmal im Voraus.
MfG, Jenny

Mehr lesen

20. August 2011 um 20:55

Dachte ja...
...dass kurzfristig jemand antworten würde.. schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 9:12


Das ist echt immer eine sehr schwierige Frage!

Ich bekomme immer zwischen 8-10 Euro. Je nach Familie und Anzahl der Kinder.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2011 um 22:25

Pro..
..Stunde? Oder insgesamt?
Ich bin da echt überfordert, weil ich das nicht einschätzen kann..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2011 um 23:41

5 Euro ist zuwenig!!!
hey Jenny

hoffe die Antwort kommt nicht zuspät..... ich habe Jahrelang gesittet, es gibt allerdings auch Sötze die manche Babysitter verlangen... Bin mittlerweile Erzieherin und selber Mutter.... Wenn die Kinder schlafen würde ich nicht mehr als 8 euro die Stunde verlange wenn sie wach sind sieht es bei 3 Kindern schon anders aus also 12 Euro wären da angemessen.... Also viel Spass noch beim sitten.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 13:28

Wir...
...Haben und jetzt auf 8 Euro die Stunde geeinigt.
Egal, ob sie wach sind, schlafen oder die 6-jährige Tochter bei einer Freundin ist und ich nur auf die 3-jährigen Zwillinge aufpassen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook