Home / Forum / Meine Familie / Kindermodelagentur

Kindermodelagentur

22. November 2005 um 13:47

Hallo!
Habe mal eine Frage: Mein Sohn, 9 Jahre, sieht sehr gut aus und möchte mal versuchen, ob er als Kindermodel Chancen hätte. Wir haben uns bei einer Agentur beworben und die haben ihn auch gleich angenommen. Leider haben sie meinen Sohn gleich wieder rausgeschmissen, weil ich anfing, unbequeme Fragen zu stellen. Z. B. wie die Agentur sich gegen unseriöse Angebote schützt. Bin ziemlich geschockt über diese Reaktion und habe das meinen Sohn noch nicht erzählt, dass sie ihn wieder rausgeschmissen haben.
Nun suche ich eine neue seriöse Agentur. Hat jemand Erfahrung? Kann mir jemand eine Adresse nennen?
Über Antworten freue ich mich sehr.

Mehr lesen

22. März 2007 um 20:39

Suche auch noch
Hallo, meine Tochter ist fast 8 Monate alt. Sie ist für Dortmund bereits Wal-Mart Baby des Jahres. Wir suchen auch noch nach einer SERIÖSEN Agentur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2008 um 19:49

EgaL
Hallo!
Wenn die KInder es WOLLEN, was ist dann dagegen einzuwenden? Es ist zwar hart, wenn man zurückgewiesen wird, aber es baut schon das Selbstvertrauen auf, wenn man nur die Fotos für die Sedcards macht!
Wenn man allerdings nur zuückweisungen bekommt, sollte man vielleicht überlegen damit aufzuhören oder einfach die Agentur zu wechseln. Den wenn man damit auch Erfolg hat, dann macht es ja auch Spaß und ist für das Kind nichts weiter als ein ganz nomales HObby! Das Kind sieht es nicht als Arbeit an!
Wenn man jetzt ein 8 Monate altes Baby zum Casting schickt, ist es schon ein bisschen hart, aber wenn man nur ein paar Fotos macht- ich mein was ist dabei! So lange man es nicht übertreibt ist es in Ordnung!
Außerdem wünschen es sich ja auch viele Kinder MOdel zu werden oder einfach nur nebenberuflich ein paar Fotos zu machen- wieso soll man sie nicht lassen, wenn ise die Schule dabei nicht vernachlässigen oder sonst irgendwie magersüchtig oder so werden (?)
So- das war erstmal meien Meinung- so sehen es Jugenliche...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 10:46

Mir kommts hoch
"Wir gehören zur Upperclass, falls Du das verstehst." wenn ich das lese könnt ich kotzen!
Wir haben auch viel Geld, aber eine solche Äusserung ist total daneben!!! Zum Glück glaube ich an Karma, und Hochmut kommt zum Glück vor dem Fall

Aber zum Thema: Ich hab durch meine Arbeit oft genug gemerkt, was aus den sog. Kindermodels wird. Die werden später arrogante, hochnäsige "upperclass"Prolls, die nicht dazu im Stande sind, auch nur einen solidarischen Gedanken zu hegen.
Und dann solche Sätze wie "Die machen, dass, weil sie es wollen und weil sie Spaß dran haben" Klar Britney Spears wollte das auch und hatte Spaß dran, mit 12 auf der Bühne zu stehen. Auch Drew Barrymore hats nicht geschadet, mit 8 Jahren ET zu drehen, die wurde ja nie Drogenabhängig, nein!

Leute, lasst eure Kinder Kinder sein, die gehören nicht auf Magazine oder in Kataloge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2008 um 11:48

Aber hallo!!
da sich dein Beitrag direkt an mich richtet will ich erstmal gesagt haben, dass die Aussage, nur Hartz 4 Empfänger würden ihre Kinder modeln schicken, gar nicht von mir stammt. Immer schön aufmerksam sein, gelle?! und des weiteren:

na aber klar gibt es für die eine meiner Kategorien. Das sind schlichtweg Idioten! -.-

Ich habs in unserer eigenen Familie gesehen. Meine Tante hat meinen kleinen Cousin (12 Jahre) ab seinem 8. Lebensjahr zum Schwimmen, Tennis und Turnen geschickt...ähm, übrigens alles auf einmal und das, obwohl er es nie wollte. Der arme Kerl musste 4 Tage die Woche direkt nach der Schule in eines seiner Trainings, kam abends um 6 nach Hause, hat dann seine Hausaufgaben gemacht, durft schließlich noch was essen und hatte dann verständlicher Weise das Bedürfnis, einfach nur noch zu schlafen. Gehts noch? Wo bleibt da das Kind sein?? Quintessenz des ganzen Gemauschels war es, dass er irgendwann komplett überfordert war und die 5. Klasse wiederholen musste.

Eltern merken teilweise gar nicht, was sie ihren Kindern antun. Sie setzen sie unter so einen Erfolgsdruck, die haben gar nicht die Chance zu sagen "Ich will das nicht machen!"...mal abgesehen davon das viele Kinder Angst davor haben ihre Eltern zu enttäuschen.

Wenn ein Kind aus freien Stücken äussert "Papa, ich will Fußball im Verein spielen" dann finde ich das völlig okay, aber wenn Eltern ihre Kinder aus lauter Tatendrang diesen Mist aufzwingen finde ich super dumm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2009 um 18:54

Hallo!
Also oben steht das sie eine modelagentur in frankfurt kennen könnten sie mir bitte die adresse sagen danke im vorraus!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2009 um 12:53
In Antwort auf sigrid_12317067

Mir kommts hoch
"Wir gehören zur Upperclass, falls Du das verstehst." wenn ich das lese könnt ich kotzen!
Wir haben auch viel Geld, aber eine solche Äusserung ist total daneben!!! Zum Glück glaube ich an Karma, und Hochmut kommt zum Glück vor dem Fall

Aber zum Thema: Ich hab durch meine Arbeit oft genug gemerkt, was aus den sog. Kindermodels wird. Die werden später arrogante, hochnäsige "upperclass"Prolls, die nicht dazu im Stande sind, auch nur einen solidarischen Gedanken zu hegen.
Und dann solche Sätze wie "Die machen, dass, weil sie es wollen und weil sie Spaß dran haben" Klar Britney Spears wollte das auch und hatte Spaß dran, mit 12 auf der Bühne zu stehen. Auch Drew Barrymore hats nicht geschadet, mit 8 Jahren ET zu drehen, die wurde ja nie Drogenabhängig, nein!

Leute, lasst eure Kinder Kinder sein, die gehören nicht auf Magazine oder in Kataloge.

Yeah,
guter Beitrag, lilymunster. Bin voll Deiner Meinung.

Vielleicht ist ja die "Upper-Class" Mutter voll hässlich und nun soll ihr Sohn ihren Modeltraum leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2009 um 12:55
In Antwort auf hyledd_12106443

Yeah,
guter Beitrag, lilymunster. Bin voll Deiner Meinung.

Vielleicht ist ja die "Upper-Class" Mutter voll hässlich und nun soll ihr Sohn ihren Modeltraum leben.

Ah stop,
Tochter meinte ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 8:02

Kindermodelagentur
Hi, ja leider gibt es viele schwarze Schafe auf dem Agenturmarkt. In NRW gibt es die Agentur LiLaLaune Kids, recht neu, eine überschaubare Kartei und sie nimmt nicht jeden auf. Keine Aufnahmegebühren oder sonstige Kosten. Vielleicht passt es ja

Ansonsten ist es schon krass, dass manche Mütter hier sofort los schießen, ich meine, man kennt doch als Elternteil sein Kind am besten und natürlich kann ein Kind im Kleinkindalter noch nicht äußern "ja ich möchte oder nein ich möchte nicht", aber man spürt doch, ob sein Kind sich in der entsprechenden Situation wohl fühlt oder nicht. Ich finde es schön, wenn Eltern mit ihren Kids zu Modelagenturen gehen, denn dies unterstützt auch die kreative Entfaltung eines Kindes, Eindrücke und Erfahrungen sammeln, fördert das Zusammenspiel mit anderen Kindern und Menschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 8:17

Niemals
würd ich das meinen Kindern antun.

Es verformt den Charakter, raubt den Zauber der Kindheit, macht sie zu arroganten und verzogenen Lümmeln die eigentlich nix in unserer Gesellschaft leisten werden.

Erschreckend wieviel Mütter hier das auch versuchen.

Ihr solltet lieber mit Euren Kindern in die natur ihnen das Leben beibringen, damit sie nicht oberflächlich werden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 8:18


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 8:18


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 8:26
In Antwort auf reene_11904443

Niemals
würd ich das meinen Kindern antun.

Es verformt den Charakter, raubt den Zauber der Kindheit, macht sie zu arroganten und verzogenen Lümmeln die eigentlich nix in unserer Gesellschaft leisten werden.

Erschreckend wieviel Mütter hier das auch versuchen.

Ihr solltet lieber mit Euren Kindern in die natur ihnen das Leben beibringen, damit sie nicht oberflächlich werden.

Man darf nicht von "antun" sprechen!
das finde ich überzogen..... denn wovon sprechen wir denn bitte? In Deutschland gibt es so harte Gesetze, Kindermodels dürfen nicht mehr als 21 Tage im Jahr "arbeiten", der Erfahrung nach, kommt es aber auch gar nicht zu 21 Tagen. Im Durchschnitt arbeitet ein gut gebuchtes Kindermodel nicht mehr als 9 Tage im Jahr und auch vor der Kamera ist eben genau das, was Du beschreibst gefragt "Kind sein" und "kindlicher Zauber"..... zu arroganten Lümmeln erziehen die Eltern, wenn sie das Kind pushen und drillen. Seriöse Agenturen erkennen das und nehmen solche Familien nicht auf.

Ich sehe das positiv. Ein kleiner Modelauftrag, der meist nicht länger als 2 Std. dauert und sehr spielerisch inszeniert wird, gibt den Kindern Selbstvertrauen! Das ist gut!! Was heutzutage in den Schulen abgeht..... gut, wenn das Kind weiß, wer es ist und was es kann!

Ich respektiere aber jede Meinung zu dem Thema und sage nicht, ALLE Mütter müssen mit ihren Kindern zu Agenturen gehen. Ich denke nur, man sollte da offen und tolerant sein. In beide Richtungen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 19:06

Lass es sein
Man hört so viel Schlechtes über's "Showbiz" und was es mit Kindern früher oder später anrichtet. Muss ja nicht sein, solange man nicht zu weit geht. Er wäre aber nicht der erste und wo ist die Grenze? Vielleicht ist Deinem Sohn längerfristig mehr gedient, wenn er eine Sportart betreibt, die ihm gefällt. Mein Gefühl, müsst Ihr aber wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 13:50

Kindermodelagentur
Hi,
wir sind eine junge, neue Kindermodelagentur
Kimo-Kindermodels.de
schau doch mal vorbei
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 12:15
In Antwort auf reene_11904443

Niemals
würd ich das meinen Kindern antun.

Es verformt den Charakter, raubt den Zauber der Kindheit, macht sie zu arroganten und verzogenen Lümmeln die eigentlich nix in unserer Gesellschaft leisten werden.

Erschreckend wieviel Mütter hier das auch versuchen.

Ihr solltet lieber mit Euren Kindern in die natur ihnen das Leben beibringen, damit sie nicht oberflächlich werden.

Stimmt nicht alles
bin designerin und in der bransche, also es gibt viele modeschauen auf den messen und so weiter wo ganz normale unternehmen kindemode präsentiren oder die für kataloge fotografieren müssen; also die top model geschichten haben in der regel nichts mit alltäglichen mode geschäft zu tun und sind ziemlich verzehrtest bild dessen wass zum größten teil in der bekleidungsindustrie abläuft. natürlich soll man darauf achten wo und was! muss man aber beim sport trainer so wieso auch, oder? und ich denke ein vernünftigen maß an kleinen jobs in der modebransche schadet genau so wenig wie das post austragen, und bringt prima selbstverdientes taschen geld mit................. das was letztens bei talentschow von dieter bohlen und dreijährigem mädchen das angeblich zaubern kann abgelaufen ist , halte ich aber in der tat für öffentlichen kindermisbrauch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 14:37
In Antwort auf lotta_12376637

Stimmt nicht alles
bin designerin und in der bransche, also es gibt viele modeschauen auf den messen und so weiter wo ganz normale unternehmen kindemode präsentiren oder die für kataloge fotografieren müssen; also die top model geschichten haben in der regel nichts mit alltäglichen mode geschäft zu tun und sind ziemlich verzehrtest bild dessen wass zum größten teil in der bekleidungsindustrie abläuft. natürlich soll man darauf achten wo und was! muss man aber beim sport trainer so wieso auch, oder? und ich denke ein vernünftigen maß an kleinen jobs in der modebransche schadet genau so wenig wie das post austragen, und bringt prima selbstverdientes taschen geld mit................. das was letztens bei talentschow von dieter bohlen und dreijährigem mädchen das angeblich zaubern kann abgelaufen ist , halte ich aber in der tat für öffentlichen kindermisbrauch!

Müssen Designer nicht trotzdem
Die Orthographie beherrschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2013 um 14:57
In Antwort auf lotta_12376637

Stimmt nicht alles
bin designerin und in der bransche, also es gibt viele modeschauen auf den messen und so weiter wo ganz normale unternehmen kindemode präsentiren oder die für kataloge fotografieren müssen; also die top model geschichten haben in der regel nichts mit alltäglichen mode geschäft zu tun und sind ziemlich verzehrtest bild dessen wass zum größten teil in der bekleidungsindustrie abläuft. natürlich soll man darauf achten wo und was! muss man aber beim sport trainer so wieso auch, oder? und ich denke ein vernünftigen maß an kleinen jobs in der modebransche schadet genau so wenig wie das post austragen, und bringt prima selbstverdientes taschen geld mit................. das was letztens bei talentschow von dieter bohlen und dreijährigem mädchen das angeblich zaubern kann abgelaufen ist , halte ich aber in der tat für öffentlichen kindermisbrauch!

Du bist
also Designerin und hast in so einem kleinen Absatz so viele Grammatik- und Rechtschreibfehler
Da sieht man mal worum man sich besser hätte kümmern sollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 13:27
In Antwort auf kyra1607

Du bist
also Designerin und hast in so einem kleinen Absatz so viele Grammatik- und Rechtschreibfehler
Da sieht man mal worum man sich besser hätte kümmern sollen

tja
designerin mit diplom deutsch ist nicht meine muttersprache und weder perfekte grammatische kenntnisse noch fehlerfrei schreibweise sind entscheidend für meinen job. Ich nehme an du hast den Inhalt meines textes sehr gut verstanden, und es ginge mir eigentlich nur darum für den mamas ein wenig mehr Infos rein zu bringen, und zu sagen das das kindermodeln nicht mistifiziert weden soll - die bekleidungsbransche braucht die kids um eigene sachen zu presentieren und in der regel ist da nicht mehr viel dran. es gibt nicht mehr, wahrscheinlich ehe weniger kindermisbrauch als es in der nahbarschaft oder famillie gibt.
außerdem habe ich keine zeit die fehler zu korrigieren., hoffe trotzdem das mein beitrag jemandem nutzt da ich auch ein kind habe, und wie gesagt in der bransche bin, also weiß worum es gehet ich nehme an du bist zehr jung... und weder mama noch designerin model wahrscheinlich auch nicht lg

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen