Home / Forum / Meine Familie / Kindergarten - Erfahrungen

Kindergarten - Erfahrungen

21. Februar 2007 um 8:30 Letzte Antwort: 27. Februar 2007 um 21:45

Wer kann mir seine Erfahrungen über die Arbeit der Erzieherinnen mitteilen? Ich denke bei uns, erbringen sie nciht die Leistung, für die sie bezahlt werden? Gibt es eine Möglichkeit nachzulesen, was ein katholischer Kindergarten anders machen muss als ein städtischer Kindergarten?

Mehr lesen

21. Februar 2007 um 9:31

Erfahrungen
Dein Zwerg scheint in einen katholischen Kindergarten zu gehen. Meiner leider auch, nur haben wir das Glück, dass er auch dieses Jahr zur Schule kommt.

Die Leistungen der Erzieherinnen in seinem Kiga sind miserabel, das einzige was sie anscheind gut können ist die Kinder zu beobachten und nach Vorschulbüchern zu arbeiten. Aber selber wirklich kreativ sein, dass haben sie in der Ausbildung wohl nicht gelernt. Es kann nicht mal eine Erzieherin ein Instrument spielen.

Die ersten 4 Jahre hat mein Zwerg eine Kita in Sachsen-Anhalt besucht. Im Vergleich dazu ist der katholische Kiga hier nur eine Aufbewahrungsstätte leider... Die Erzieherinnen sollten sich dort lieber mal mit den Zwergen beschäftigen und was sinnvolles machen als ständig nur irgendwelche Gespräche zur Entwicklung des Kindes mit den Eltern zu führen!

Ich bin sehr enttäuscht bzw. als Ossi in der Meinung über die Kitas in den alten BL bestätigt worden - leider

LG Jule

Gefällt mir
27. Februar 2007 um 21:45

Sehr gute Erfahrungen
Meine Tochter (5Jahre) geht in einen kath. Kindergarten. Bisher läuft dort alles echt gut. Die Erzieherinnen sind bedacht jedes einzelne Kind zu fördern und versuchen durch ganzheitliches Lernen (Lernen mit allen Sinnen) schon ab dem ersten Tag die Kinder spielerisch weiterzubringen. Die Leiterin geht auch auf Ideen und Vorschläge ein und beziehen die Eltern in Aktionen im Kindergarten ein.
Den einzigen Unterschied zum Kommunalen Kindergarten bei uns, sind die Öffnungszeiten und das die religösen Feste im Kindergarten gefeiert werden. Und das mehr religöse Themen angesprochen werden.

Ich glaube nicht das es darauf ankommt, ob es ein kath. bzw. ev. oder ein kommunaler Kindergarten ist. Es liegt dann eher an der Leitung. Vielleicht kannst Du ja das Thema mal beim Elternbeirat ansprechen. Dafür ist der da!

Gefällt mir