Forum / Meine Familie / Familie - Patchwork-Familie, Einelternfamilie, allein erziehende Mütter

Kinder wollen nicht zum papa

26. November 2006 um 20:52 Letzte Antwort: 12. Dezember 2006 um 10:49

meine töchter sind fast 13 und 10 jahre alt und wollen partout nicht zum papa. seit märz hat er sie auch nicht mehr gehabt,keinen kontakt mehr.nunbekamichpostvom jugendamt.grundsätzlichbinich dafür das kinder beide elternteile brauchen,doch die meinung der kinder gänzlich ignorieren halte ich auch für falsch. ich denke sie brauchen einfach ein wenig zeit um die situation für sich zu klären, und sich zu erholen von dem schock, luft zu holen. grund: mein mann ist seit oktober mit meiner besten freundin zusammen. jahrelang, täglich waren wir zusammen, nun ist der papa da wo wir sonst waren: bei dieser freundin und deren kind. nun wurde ich vom jugendamt eigeladen meine sicht der dinge darzulegen. werden kinder gezwungen zum papa zu gehen wenn sie nicht wollen, bzw. noch nicht soweit sind wie in meinem fall? ist man gesestzlich dazu verpflichtet das jugenamt mit den kindern sprechen zu lassen? ich bin nicht dagegen, interessiert mich nur inwieweit die meinung der kinder respektiert wird? ich habe kein problem mit dieser frau, habe selbst einen neuen freund und fänd es ok. sie sind aber sehr enttäuscht und es hat sie tief verletzt das er sich für die neue partnerin entschieden hat und nicht für sie. kennt sich jemand aus? sind hier in nrw. danke euch sehr

Mehr lesen

12. Dezember 2006 um 10:49

Inwiefern...
hat er sich denn deiner Meinung nach für die Neue und gegen die Kinder entschieden?
Wieso hatte er sie seit März nicht mehr?
Sorry, wenn ich das jetzt so sage, aber es ließt sich für mich schon so, ... ob du mit der Sache nen Problem hast.
Warum sollten die Kinder deiner Meinung nach nicht mit dem Jugendamt sprechen?

liebe Grüße
Ella

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers