Home / Forum / Meine Familie / Kinder/ Teenager und Alkohol - Eine Generation stürzt ab.

Kinder/ Teenager und Alkohol - Eine Generation stürzt ab.

18. November 2012 um 15:33

Wie ich diese Diskussion am Besten beginne, weiß ich selber nicht genau. Es geht um das Thema "Jugendliche" und Alkohol. Ich beziehe mich bei diesen Teenager auf die Mädchen & Jungen zwischen 13 und 16 Jahren, die sich schon jetzt regelmäßig betrinken. Ich weiß, dass viele dieses Thema nicht als so heikel empfinden werden & vermutlich glauben, dass ich maßlos übertreibe. Es geht also um folgendes.

Ich bin 18 Jahre alt & ja auch ich trinke gelegentlich bei einer Party Alkohol. Mit dem Weggehen habe ich ab ca 15,5 Jahren angefangen, habe mich aber nie unter diesen "Trinkdruck" ( " Wer nicht trinkt ist uncool.") setzten lassen. Das liegt vermutlich aber auch an meinem Charakter, denn ich würde mich als recht selbstbewusst einschätzen und das schon damals.
Ich sehe nun seid ich 16 bin immer wieder sehr junge Kinder, die gerade mal 13-15 Jahre alt sind und sich betrinken. Nicht mit einem Bierchen, nein, mit "hartem" Alkohol wie Vodka pur.
Meine Schwester ist 14,5 Jahre und nahezu alle ihrer Freundinnen gehen am Wochenende zum "Saufen". Sie kotzten, werden bewusstlos und nicht nur Einer/Eine musste schon ins Krankenhaus.
Jetzt werden viele sagen:" Was geht das dich an, was die anderen tun? & Jeder soll seine Erfahrungen selber sammeln."
-Richtig, mich nervt es zwar, wenn kleine Kinder um mich herumspringen auf einem Fest das ab 16 Jahren ist und wo sie sich "reingeschmuggelt" haben, aber letzten Endes ist mir das eigentlich egal.

Ich möchte lediglich meine Schwester schützen. Ich verstehe mich sehr gut mit ihr und will nicht, dass sie abstürzt und "cool" sein muss. Viele dieser betrunkenen Mädchen haben nämlich schon mit über 3 Jungen geschlafen & das finde ich ehrlich gesagt, für ein Mädchen mit gerade mal 14-15 nicht normal! Ich frage mich auch, wie Eltern damit umgehen sollen, denn komplett verbieten bringt ja auch nichts. Mich würde einfach mal interessieren, was ihr meint, wie ihr das alles seht & was ihr tun würdet.

Sorry für die extreme Länge, ich wollte es nur ausführlich erklären, um nicht als "Spaßbremse" dazustehen!

Mehr lesen

30. November 2012 um 21:58


Wow, das ist aber super erwachsen von dir! Super, dass du deine Schwester so beschützen möchtest, sie kann stolz sein dich als Bruder zu haben!

Ich würd mal sagen, dass da einfach nur die Erziehung den größten Einfluss hat. Du musst mit ihr offen über diese Dinge reden, und ihr deine Meinung sagen. Ihr vermitteln, dass sie dadurch dass sie sich ins Koma sauft und mit 5 Typen schläft nicht cool wird. Aber icht glaube, dass machste eh ganz gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen