Home / Forum / Meine Familie / Kind zu dünn

Kind zu dünn

7. Februar 2006 um 10:47

Hallo,
überall gibt es Angebote, Ernährungsberatung für übergewichtige Kinder. Was aber mache ich mit einem zu dünner KInd(Junge 22kg bei 130cm 9J)?. Er möchte
sich den ganzen Tag nur von Süßem und Pudding ernähren. Brot ist er nur mit Nutella, Gemüse wird total verweigert, Obst geht so, Kartoffel in keiner Form, Nudeln manchmal.Habe schon versucht ihn mitkochen zu lassen, habe das Essen kindgerecht dekoriert etc.. Hilft alles nicht. Selbst hungern lassen führt nicht zum Erfolg. Was kann man tun?

Mehr lesen

7. Februar 2006 um 10:55

-
kann dir nur sagen dass es bei mir als kind genauso war..hab mich nur ungesund erährt und auch nie zugenommen..war eigentlich alles nicht so tragisch, auch die ärzte haben nichts gesagt. selbst als baby war ich viel dünner als andere (meine mutter erzählte mir mal, dass mir alle windeln etc. zu weit waren)..also, ich würd mir nicht soviele sorgen machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2006 um 15:04

Hallo
an deiner stelle würde ich kein nutella oder süßigkeiten mehr kaufen denn ein kind hungert nie von alleine.irgenwann hat er hunger wenn er über 1 woche nichts andres bekommt ißt er dann schon,du musst halt konsequent bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2006 um 10:09

Hallo
Auch meine Tochter ist zu dünn, sie wiegt bei 105cm nur 14kg. Seit sie 1 1/2 war hat sie aufgehört ordentlich zu essen.wir waren beim Kinderarzt,der nimmt ihr regelmäßig Blut ab,ihr fehlt aber nichts. sie ißt auch kein Gemüse,nur Äpfel,Kartoffeln Mettwurst und trinkt Apfelsaft.Mit der Zeit sind ihre Eßgewohnheiten besser geworden,solange sie nicht krank wird und keine Mangelerscheinungen auftreten lasse ich sie laufen.ich denke mit zunehmenden Alter wird es besser, egal was andere sagen ( Familie ), die eh immer alles besser wissen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 21:53

Hi
meine bekannte ihre tochter (4-5Jahre) ist voll wenig, sie bewegt sich so viel, i-wie krank, die mutter macht aber nichts, die kümmert sich nur um die andere zu "dicken" kinder....
das mädchen hat meiner sis mal gesagt es will nichts essen, es hat angst fett zu werden!!! hallo!!!
das kommt davon das das mädchen von der mutter hört wie dick ja ihre geschwister sind....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2012 um 0:47

Der junge wiegt viel zu wenig
obwohl er soviel süsskram angeblich isst? vom gewicht hat er mindestens 8 kg zu wenig...der muss ja haut und knochen sein.
was du machen kannst...
er soll ruhig seinen pudding kriegen ,aber erst wenn er einen apfel vorher isst oder zumindest 5 löffel suppe oder ne handvoll nudeln. du wirst seine essgewohnheiten nicht von heute auf morgen ändern. das geht nur langsam, für den anfang wäre es gút das er zumindest einmal am tag zu dem süsskram auch was normales isst, auch wenn es nur 5löffel suppe sind. hungern lassen ist der falsche weg, er ist sowieso untergewichtig, da muss es nicht noch weniger werden. für den körper ist es weit aus gefährlicher so stark untergewichtig zu sein ,als ständig süsskram zu futtern. frag den kinderarzt ob du ihm die benötigten vitamine anders geben kannst, es gibt doch dies multisanostol oder so. ganz wichtig keinen druck ausüben und das essen nicht zu sehr thematisieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2012 um 5:42

@doren
ist dir langweilig, ich frage mich warum hier immer so alte Threads rausgekrammt werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2012 um 7:52
In Antwort auf alissa08

@doren
ist dir langweilig, ich frage mich warum hier immer so alte Threads rausgekrammt werden?


und ich antworte auch noch drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2012 um 18:51
In Antwort auf alissa08

@doren
ist dir langweilig, ich frage mich warum hier immer so alte Threads rausgekrammt werden?

Hä?
was willst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram