Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Kind wirft mit Essen. Nerv!

20. Dezember 2009 um 13:48 Letzte Antwort: 21. Dezember 2009 um 12:40

Meine Kleine (17 Monate alt) wirft bei jeder Brotmahlzeit ihr Brot nach einiger Zeit runter. Mal früher, mal später. Wenn ich schimpfe schaut sie mich richtig durchdringend an und wirft erst recht. Aufheben tue ich das schon längst nicht mehr. Na klar, sie probiert jetzt aus wie weit sie gehen kann, aber wie soll man reagieren? Seit 2 Tagen beende ich das Essen nach dem 3. Wurf und sie weint dann natürlich bitterlich. Mich plagt das schlechte Gewissen und weiß auch nicht, ob sie satt geworden ist. Andererseits denke ich, dass sie keinen Hunger mehr haben kann, wenn sie so rum spielt. Kennt ihr das und wie würdet ihr reagieren?

LG Julimam

Mehr lesen

20. Dezember 2009 um 14:20

Richtig!
ich finde, du reagierst genau richtig. Für mich hört sich das wie ein Machtspielchen an, und es ist gut, dass du deiner Tochter die Konsequenzen ihres Handelns zeigst. In dem Alter ist sie schon in de Lage, solche Zusammenhänge zu erkennen und einzuordnen!

Gefällt mir

21. Dezember 2009 um 12:40

Das denke ich auch
Beende das Essen, wenn sie Hunger hätte hätte sie gegessen. Dann muss halt weniger Auswahl oder eine kleinere Menge her. Aber lass dich nicht Veräppeln, Kinder sind sehr schlau und sie wird schon merken wo der Hase langläuft wenn sie mit Essen schmeist

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers