Home / Forum / Meine Familie / Kind weint beim bringen zur Tagesmutti

Kind weint beim bringen zur Tagesmutti

27. August 2014 um 9:01

Hallo erst mal alle zusammen,

langsam weiß ich nicht mehr weiter... Meinte Tochter wird in einem Monat drei. Sie ist seit Ihrem ersten Lebensjahr bei der Tagesmutti, geht gerne hin und erzählt mir immer wie Lieb sie ihre Tama hat. Jetzt löst sich die Gruppe auf seit Sommer und kurz bevor das dritte Kind in die Kita gewechselt ist weint sie jeden morgen wenn man sie bringt. Wenn ich sie abholte sagt sie mir wie schön es war, aber am nächsten Tag weint sie wieder. Da tut das Mamaherz schon weh, aber was soll ich machen... Ich muss ja schließlich arbeiten. Sie war nun mal die jüngste in der Gruppe und ist somit die letzte die in die Kita wechselt. Weint sie jetzt weil sie die anderen Kinder vermisst??? Wenn man sie fragt sagt sie das sie nicht weiß warum sie weint.

Ich bin langsam echt verzweifelt.

Mehr lesen

1. September 2014 um 11:52

Hallo
Hallo Du,

Wenn deine Tochter an sich gerne geht, hat es bestimmt nichts mit der Tagesmutter zu tun. Möglicherweise spürt sie jetzt, dass sich einiges ändert. Auch wenn sie die anderen Kinder schon länger kennt, wird sie die wahrscheinlich ziemlich vermissen. Vielleicht ist es ihre Art mit dem Trennungsschmerz umzugehen.
Vielleicht wäre es auch möglich, privat mit dem einen oder anderen Kind weiterhin in Kontakt zu bleiben?

lg

Stern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2014 um 12:41
In Antwort auf sonnenblauerstern

Hallo
Hallo Du,

Wenn deine Tochter an sich gerne geht, hat es bestimmt nichts mit der Tagesmutter zu tun. Möglicherweise spürt sie jetzt, dass sich einiges ändert. Auch wenn sie die anderen Kinder schon länger kennt, wird sie die wahrscheinlich ziemlich vermissen. Vielleicht ist es ihre Art mit dem Trennungsschmerz umzugehen.
Vielleicht wäre es auch möglich, privat mit dem einen oder anderen Kind weiterhin in Kontakt zu bleiben?

lg

Stern

Hallo
Wir haben Kontakt zu den anderen Kindern aber halt nur alle paar Wochen weil es die Zeit einfach nicht her gibt. In der Kita kommt sie mit zwei von drei Kindern wieder zusammen in eine Gruppe. Dafür hat sich die Tagesmutti zum Glück eingesetzt, aber die vierte im Bünde geht leider in eine ganz andere Einrichtung. Ich hoffe es wird dann besser in der Kita. Dann muss ich das wohl noch 3 Wochen aushalten. Hoffentlich weint sie dann da nicht weil sie ihre Tama vermisst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen