Home / Forum / Meine Familie / Kind nennt mich Mama

Kind nennt mich Mama

23. April 2013 um 14:20

Hallo ihr Lieben

Das Kind meines Partners nennt mich immer mal wieder Mama. Erstmals dachte ich, dass das ein Versehen war und hab es einfach ignoriert. Sie hat mich auch noch nie in der Öffentlichkeit Mama gerufen. Doch wenn wir zu Hause sind und zum Beispiel gemütlich auf dem Sofa sitzen, kommt sie zu mir und flüstert mir "Mama" oder "du bist meine Mama" ins Ohr. Wie sie das erstmals gemacht hat, habe ich ihr erklärt, dass ich nicht die Mama bin, sie eine tolle Mama hat (auch wenn ich die Frau alles andere als mag...) und diese bestimmt auch sehr traurig wäre, wenn sie zu einer anderen Frau Mama sagt. Sie sagt dann auch immer sowas wie "du bist aber auch meine Mama".

Ich bin ehrlich gesagt ratlos, wie ich mit der Situation umgehen soll. Einerseits schmilzt mir das Herz und ich fühle mich geschmeichelt , andererseits mag ich mir gar nicht ausmalen, was es für die Mutter bedeuten muss, wenn das eigene Kind eine andere Frau auch Mama nennt. Wenn sie davon erfährt stellt sie es bestimmt auch so hin, dass ich von der Kleinen verlange, dass sie mich Mama nennt .

Ich muss vielleicht noch dazu sagen, dass die Kleine (7-jährig) bei ihrer Mutter aufwächst und - wie üblich - nur jedes zweite Wochenende beim Vater ist. Die Kleine hat auch zur Mutter ein super Verhältnis.

So, nun komme ich endlich zu meinen Fragen:
Hat mir jemand einen Tipp, wie ich damit umgehen könnte? Vielleicht aus eigener Erfahrung?
Ich hatte die Idee, dass wir für mich einen anderen Kosenamen finden... Hättet ihr gute Ideen für Kosenamen?

Bin gespannt auf eure Feedbacks und danke euch schonmal herzlich!

Mehr lesen

24. April 2013 um 11:18

Hallo liebe venus,
Mir geht es genauso.
Seid 4 Jahren bin ich mit meinem Mann zusammen, damals als ich seine Tochter kennlernte war sie knapp 2 Jahre und sie sprach mich oft mit Mama an doch das schoben wir schnell darauf das mein vorname auch mit M beginnt!
Immer wieder verbesserten wir sie.

Jetzt ist sie knapp 6 und offenbarte uns beim Abendessen das sie findet auch Mama zu mir sagen zu dürfen weil sie mich genauso lieb hätte wie ihre leibliche!

Dazu muss ich sagen das wir 1,5 Jahre kein kontakt zu ihr hatten weil die KM der meinung war sie hätte jetzt ein neuen partner der gleichzeitig den leiblichen vater ersetzen kann!
Durch 1,5 Jahre kampf mit Anwälten und Gericht haben wir sie jetzt in den letzten 6 Wochen 4 mal hier gehabt!

Auch ich bin ratlos und bei dem gedanken daran das meine kinder mal zu einer anderen frau mama sagen würden zerreisst es mich!

Mein Mann hingegen findet das gut so wie es ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen