Home / Forum / Meine Familie / Kind - Kindergarten - Schule

Kind - Kindergarten - Schule

2. November 2003 um 22:27 Letzte Antwort: 3. November 2003 um 13:38

Hallo,

ich wende mich wieder mal an Euch, um Eure Meinung zu hören. Meine Tochter (4 1/4) geht jetzt das 2. Jahr in den KiGa und hat dann noch ein drittes Jahr vor sich. Ihr Freundeskreis in und auch außerhalb des Kindergartens besteht nur aus älteren Kinder, die nächstes Jahr September in die Schule kommen. Sie gehen alle in die gleiche Gruppe, nur die "Spatzenkinder" (die in die Schule kommen) haben an 2 Nachmittagen in der Woche Vorschule. Meine Tochter redet sich jetzt ein, daß sie auch in die Schule kommt. Ich kann reden, was ich will, es bringt nichts.

Jetzt fängt sie an sich das Alphabet beizubringen. Sie kommt mit den einzelnen Buchstaben und fragt was das ist. Bis jetzt habe ich ihr immer schön Rede und Antwort gegeben. Nur mache ich mir langsam Sorgen, weil sie anfängt, die Buchstaben zusammenzusetzen und erste Wörter bildet. z.B. was, Papa, Mama, u. ä.

Ebenso malt sie Buchstaben aus Büchern, Zeitschriften und Zetteln ab und versucht zu schreiben. Klar, daß es noch nicht perfekt ist, aber der Wille ist da.

Wenn sie mit ihren Freunden spielt, spielen diese jetzt meistens Schule. Und meine Tochter hat sehr großes Interesse daran. Wie ist es dann nächsten Jahr, lernt sie dann mit den anderen mit?

Heute Nachmittag sind wir spazieren geganen. Als wir an einer Reihe von Bäumen vorbei gegangen sind hat sie diese gezählt: 8 Bäume. War richtig! Bei der nächsten Gruppe sagte sie 10. Es waren aber nur 2 Bäume. Ich sagte dann zu ihr, es sind aber nur 2 Bäume. Darauf sie: "Aber Mama, da vorne sind schon 8 Bäume und diese beiden, dann sind es 10." Was soll ich dazu noch sagen?

Ich frage mich, ob ich sie etwas fördern soll, oder vielleicht auch etwas bremsen besser wäre. Im Kindergarten sagte man mir, die Kinder sollen das Lesen und Schreiben erst in der Schule lernen. Wenn meine Tochter ein Jahr älter wäre, hätte ich auch kein Problem damit.

Ich hoffe, Ihr könnt mir ein paar Tipps geben. So langsam mache ich mir wirklich meine Gedanken.

LG

Alex

Mehr lesen

3. November 2003 um 8:08

Hallo Alex!
Warum redest du nicht mal mit der Kindergärtnerin?!
Du hast noch gut ein Jahr zeit bis deine Tochter zur Schule muss,vielleicht könnten die sie ins Vorschulprogramm miteinbeziehen.
Wenn sie von sich aus will,dann lass sie.Ich hab meinen Sohn auch nicht gebremst,wäre nämlich falsch.Eine bekannte von mir hat ihr Kind immer gebremst und gesagt:"Du darfst das noch nicht und jenes noch nicht,bevor du in Shcule kommst!" und was ist das Ende,als er dann kam,wollte er nicht mehr,dabei ist das ein Hochbegabtes Kind,welches mit drei oder vier schon lesen konnte,wenn man ihn gelassen hätte.
Wichtig red mit dem KiGa und evtl.mit dem Kinderarzt,der kann erkenne,meistens jedenfalls,ob deine Tochter Schulreif ist und wenn ja,dann lass sie im nächsten September gehen.
Dann kommst sie eben mit 51/2 Jahren in die Schule und wenn sie es doch nicht schafft,meine Güte,dann soll sie eine Klasse wiederholen,das ist absolut keine Schande nicht.Im Gegenteil eins meiner Kids hat auch eine Klasse wiederholt,weil 6 wohl noch zufrüh war.Ich hätte sie gleich mit 7 Einschulen sollen,aber egal.....1 Jahr wiederholt,merkt heut kein Mesch und sie kommt wieder mit.

So dat war meine Meinung

Gruss Angel

Gefällt mir
3. November 2003 um 13:38
In Antwort auf an0N_1293944799z

Hallo Alex!
Warum redest du nicht mal mit der Kindergärtnerin?!
Du hast noch gut ein Jahr zeit bis deine Tochter zur Schule muss,vielleicht könnten die sie ins Vorschulprogramm miteinbeziehen.
Wenn sie von sich aus will,dann lass sie.Ich hab meinen Sohn auch nicht gebremst,wäre nämlich falsch.Eine bekannte von mir hat ihr Kind immer gebremst und gesagt:"Du darfst das noch nicht und jenes noch nicht,bevor du in Shcule kommst!" und was ist das Ende,als er dann kam,wollte er nicht mehr,dabei ist das ein Hochbegabtes Kind,welches mit drei oder vier schon lesen konnte,wenn man ihn gelassen hätte.
Wichtig red mit dem KiGa und evtl.mit dem Kinderarzt,der kann erkenne,meistens jedenfalls,ob deine Tochter Schulreif ist und wenn ja,dann lass sie im nächsten September gehen.
Dann kommst sie eben mit 51/2 Jahren in die Schule und wenn sie es doch nicht schafft,meine Güte,dann soll sie eine Klasse wiederholen,das ist absolut keine Schande nicht.Im Gegenteil eins meiner Kids hat auch eine Klasse wiederholt,weil 6 wohl noch zufrüh war.Ich hätte sie gleich mit 7 Einschulen sollen,aber egal.....1 Jahr wiederholt,merkt heut kein Mesch und sie kommt wieder mit.

So dat war meine Meinung

Gruss Angel

Hallo Angel
danke für Deine Antwort. Das große Problem dabei ist das Alter. Sie hat Anfang Juli Geburtstag und ist dann gerade mal 6 Jahre alt, wenn sie regulär in die Schule kommt. Ein Jahr früher wäre sie noch viel zu klein dazu. Und ums Wiederholen der Klasse geht es mir auch nicht, da ich selber mal eine Klasse wiederholt habe. Ich war damals ziemlich krank und für 4 Monate nicht fähig in die Schule zu gehen.

Wenn ich wüßte, was in einem Schuleignungstest verlangt wird, wüßte ich vielleicht mehr. Der Sohn von meiner Cousine hat eine Klasse übersprungen. Er ist von der 3. Klasse gleich in die 5. Klasse Gymnasium gewechselt. Er ist allerdings mit Abstand der Jüngste in der Klasse, und wird von den anderen auch dem entsprechend behandelt. Von seinen Leistungen ist alles in Ordnung. Es sind zwar nicht mehr nur Einser, aber es kann sich sehen lassen.

Ich weiß auch, daß ich mit den Erzieherinnen mal reden muß. Nur meine Tochter kann nicht lange sitzen bleiben. Sie ist körperlich sehr aktiv und hat einen ausgeprägten Bewegungsdrang. Sie lernt aber auch dabei. Im KiGa hat sie jetzt schon das 2. Jahr Englisch und es macht ihr Spaß. Im ersten Jahr hatten wir anfangs leichte Schwierigkeiten, weil sie nicht sitzen geblieben ist, sondern in dem Raum getobt hat. Aber sie hat den Stoff verfolgt und bei jeder Frage die richtige Antwort gewußt. Mittlerweile hat sie es kapiert, daß sie im "Unterricht" still sein und zuhören muß. Und es klappt recht gut.

Trotz allem, danke für Deine Meinung.

LG

Alex

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers