Home / Forum / Meine Familie / Kind hört nicht mehr

Kind hört nicht mehr

31. Mai um 17:17

Hallo ihr lieben,

mein kind 6 Jahre alt hört seit längerem nicht mehr auf mich. Bei anderen die was sagen wird dies sofort getan. 
Ich werde belächelt und so gut es geht überhört. Ich muss gefühlt 100 mal was sagen oder seinen Vater anrufen bis er irgendwas tut. 

Ich bin mit meinem rat Rat am Ende. Es ist egal was ich von ihm möchte ob es aufräumen ist (Zimmer), anziehen, Zähneputzen etc es wird vorher immer diskutiert und dann erst was getan wenn sein Vater am Telefon ist. 

Kann mir jemand weiter helfen ?

liebe Grüße 

Mehr lesen

2. Juni um 2:31
In Antwort auf shezzey94

Hallo ihr lieben,

mein kind 6 Jahre alt hört seit längerem nicht mehr auf mich. Bei anderen die was sagen wird dies sofort getan. 
Ich werde belächelt und so gut es geht überhört. Ich muss gefühlt 100 mal was sagen oder seinen Vater anrufen bis er irgendwas tut. 

Ich bin mit meinem rat Rat am Ende. Es ist egal was ich von ihm möchte ob es aufräumen ist (Zimmer), anziehen, Zähneputzen etc es wird vorher immer diskutiert und dann erst was getan wenn sein Vater am Telefon ist. 

Kann mir jemand weiter helfen ?

liebe Grüße 

Ich würde dir raten, mit dem Anrufen des Vaters aufzuhören. Denn dadurch verlagerst du die Autoritàt von dir auf ihn. 

Weiterhin wäre es gut, auf deinen Tonfall  zu achten. Wie sagst du es deinem Sohn? Gibst du vielleicht widersprüchliche Signale (z.B. streng reden, aber lächeln)? Gibst du Anweisungen im Frageton? Etc.

Wenn du den Eindruck hast, er ignoriert dich, solltest du Augenkontakt und auvh Körperkontakt aufnehmen. 

Welche Konsequenzen hat es fuer deinen Sohn, wenn er nicht auf dich hört?
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni um 17:02
In Antwort auf shezzey94

Hallo ihr lieben,

mein kind 6 Jahre alt hört seit längerem nicht mehr auf mich. Bei anderen die was sagen wird dies sofort getan. 
Ich werde belächelt und so gut es geht überhört. Ich muss gefühlt 100 mal was sagen oder seinen Vater anrufen bis er irgendwas tut. 

Ich bin mit meinem rat Rat am Ende. Es ist egal was ich von ihm möchte ob es aufräumen ist (Zimmer), anziehen, Zähneputzen etc es wird vorher immer diskutiert und dann erst was getan wenn sein Vater am Telefon ist. 

Kann mir jemand weiter helfen ?

liebe Grüße 

und was machst du in 337 Situation?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni um 17:03
In Antwort auf sxren_18247537

und was machst du in 337 Situation?

in der Situation

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni um 22:20

Wenn er nicht auf dich hört, würde ich ihn ganz einfach bestrafen, z.B. mit Hausarrest, Spielsachen wegnehmen, etc. Es ist nicht gut, wenn du die Autorität dem Vater überlässt, der Junge merkt dann schnell, dass er von dir keine Aufforderung ernst zu nehmen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni um 23:16
In Antwort auf shezzey94

Hallo ihr lieben,

mein kind 6 Jahre alt hört seit längerem nicht mehr auf mich. Bei anderen die was sagen wird dies sofort getan. 
Ich werde belächelt und so gut es geht überhört. Ich muss gefühlt 100 mal was sagen oder seinen Vater anrufen bis er irgendwas tut. 

Ich bin mit meinem rat Rat am Ende. Es ist egal was ich von ihm möchte ob es aufräumen ist (Zimmer), anziehen, Zähneputzen etc es wird vorher immer diskutiert und dann erst was getan wenn sein Vater am Telefon ist. 

Kann mir jemand weiter helfen ?

liebe Grüße 

Taten statt worte.der weiss du labberst bloss.der nimmt dich nicht ernst

beispiel er lässt sein spielzeug verstreut .klare mitteilung sollte sein.bis zb heute 15.00 ist das verräumt
falls nicht verschwindet es

um 15.01 wirst du das ganze gut sichtbar in gelbe säcke stopfen

INBEMERKT VOM KIND das im keller etc lagern.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni um 23:17

Unbemerkt sollte es heissen
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni um 23:29
In Antwort auf prismalicht

Taten statt worte.der weiss du labberst bloss.der nimmt dich nicht ernst

beispiel er lässt sein spielzeug verstreut .klare mitteilung sollte sein.bis zb heute 15.00 ist das verräumt
falls nicht verschwindet es

um 15.01 wirst du das ganze gut sichtbar in gelbe säcke stopfen

INBEMERKT VOM KIND das im keller etc lagern.

Das habe ich bei meinen gemacht. Ich kam mit einem riesigen Besen und einer Mülltüte an und fing dann mit dem Zusammenfegen des Spielzeugs an - musste ich nur zweimal machen, danach hat die Unordnung nie mehr solche Aussmasse angenommen 
Das Ankündigen ist wichtig Und das geben einer Frist, die vom Kind verstanden wird.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni um 12:12
In Antwort auf suahelischnurrbarthaar

Das habe ich bei meinen gemacht. Ich kam mit einem riesigen Besen und einer Mülltüte an und fing dann mit dem Zusammenfegen des Spielzeugs an - musste ich nur zweimal machen, danach hat die Unordnung nie mehr solche Aussmasse angenommen 
Das Ankündigen ist wichtig Und das geben einer Frist, die vom Kind verstanden wird.

Jawoll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni um 14:06
In Antwort auf shezzey94

Hallo ihr lieben,

mein kind 6 Jahre alt hört seit längerem nicht mehr auf mich. Bei anderen die was sagen wird dies sofort getan. 
Ich werde belächelt und so gut es geht überhört. Ich muss gefühlt 100 mal was sagen oder seinen Vater anrufen bis er irgendwas tut. 

Ich bin mit meinem rat Rat am Ende. Es ist egal was ich von ihm möchte ob es aufräumen ist (Zimmer), anziehen, Zähneputzen etc es wird vorher immer diskutiert und dann erst was getan wenn sein Vater am Telefon ist. 

Kann mir jemand weiter helfen ?

liebe Grüße 

macht mal ein Rollenspiel zusammen - Du als das Kind und das Kind als die Mama

...aber wundere Dich dann nicht, was dabei herauskommt - für DICH!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni um 2:14
In Antwort auf gabriela1440

macht mal ein Rollenspiel zusammen - Du als das Kind und das Kind als die Mama

...aber wundere Dich dann nicht, was dabei herauskommt - für DICH!

Ich hab mal eine mama beim "Rollenspiel" im Supermarkt gesehen. Als das Kind anfing, ein Riesentheater zu machen und sich auf den Boden schmiss, haute sie sich daneben und tobte mit. Das Kind schämte sich schecklich fuer seine Mama.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen