Home / Forum / Meine Familie / Kind ans große Bett gewöhnen

Kind ans große Bett gewöhnen

4. August 2012 um 19:44

Meine Frage dazu ist.. Wie stell ich das am blödesten an?
Sie ist so anders als ihre große Schwester. Die haben wir mit 1,5 Jahren in einem normalen Bett schlafen lassen, und es klappte ohne Probleme.
Sie blieb liegen und schlief..

Finja ist da total anders. Wir haben das Experiment "großes Bett" schon einmal vor ein paar wochen gestartet und weder Finja, noch Freyja bekamen in dieser Wioche genügend schlaf da die kleine rumgetobt ist und stets und ständig blödsinn im Köpfchen hatte..

SIE MUSS ABER AUS DEM GITTERBETT RAUS, da sie schon versucht oben übers Gitter zu klettern und wir einfach angst haben das sie wirklich da mal einen satz raus macht und evtl sogar im KH landet..

Deshalb wär ich für jeden Tip wie wir sie ans große Bett gewöhnen können ohne uns oder Ihr Stress zu machen dankbar.. Sie soll ja gerne ins Bett gehen

Mehr lesen

5. August 2012 um 8:15

Da sieht man wieder mal...........
wie Kinder doch verschieden sind. Was ist das für ein Bett, dass man dann zu einem Junior Bett umbauen kann?
Bei meiner Kleinen war es nicht anders.Beim Schlaf hat sich sich auch ständig den Kopf angehauen und hat dann immer ziemlich geweint.
Wir haben dann vorne 3 Gitter Stäbe rausgemacht und so konnte sie immer raus, wenn sie wollte.
Aber kurz nach ihrem 2.Lebensjahr haben wir das Bett dann umgebaut, da sie sich ständig den Kopf angeschlagen hat und jetzt geht sie sehr gerne in ihr Bett.

Wenn Du eben das Gefühl hast, dass sie aus dem Gitterbett raus muss, dann solltest Du es machen, wenn du keine Möglichkeit hast, Gitterstäbe rauszumachen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2012 um 10:45

Echt?
Ich hab mit 2 auch schon in nem großen Bett geschlafen, meine Große macht das auch ohne Probleme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2012 um 11:15

Und ich sach immer noch
Mach nen Deckel druff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2012 um 11:29


unser kind hat das gitterbett gehasst. weis gar nicht warum wir uns überhaupt eins angeschaft haben.
bis 1. schlief sie im beistellbett und ab 1 dann im großen (200x140) gab nie probleme. nicht einmal rausgefallen oder sonstwas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram