Home / Forum / Meine Familie / Kind 2 Jahre und redet kaum

Kind 2 Jahre und redet kaum

3. Januar 2016 um 22:00

Mein kleiner ist an Heiligabend 2 Jahre alt geworden und reden Kaum etwas. Langsam mach ich mir echt Gedanken. Man hört immer nur ja das kommt noch oder Jungs sind eh langsamer aber normal finde ich das nicht. Er kann Papa Ball kra für Kran ato für Auto und nein. Mehr aber auch nicht. Ich rede sehr viel mit ihm. Werde morgen gleich nen Termin beim HNO Machen. Was meint denn ihr dazu ?

Mehr lesen

3. Januar 2016 um 22:32

Huhu
also mein kleiner hat auch sehr wenig in dem alter gesprochen er ist jetzt am 18.12 3 jahre geworden....rausgestellt hat sich das er wasser vorm trommelfell hatte und so nicht richtig hören konnte hat im februar 2015 röhrchen bekomme n...falls du etwas darüber wissen möchtes gerne per pn....lg und lass ruhig mal dem hno nachschauen

Gefällt mir

4. Januar 2016 um 2:45
In Antwort auf pupaju

Huhu
also mein kleiner hat auch sehr wenig in dem alter gesprochen er ist jetzt am 18.12 3 jahre geworden....rausgestellt hat sich das er wasser vorm trommelfell hatte und so nicht richtig hören konnte hat im februar 2015 röhrchen bekomme n...falls du etwas darüber wissen möchtes gerne per pn....lg und lass ruhig mal dem hno nachschauen

Ohje
Der arme kleine hätte da schon ein paar fragen. Nur ich muss gestehen ich weis nicht wie man pn schickt

Gefällt mir

4. Januar 2016 um 11:06

Mach dir keine gedanken
sicher ist es ein guter Weg, mal zum Hno zu gehen. Wenn dabei aber nichts heraus kommt, würde ich mich an deiner Stelle nicht stressen Hattet ihr schon die u7? Was hat der Arzt dazu gesagt? Hast du das Gefühl er versteht dich schlecht, hört schlecht oder beobachtet deine Mundbewegungen wenn du mit ihm sprichst? Letzteres tat mein hörgeschädigter Neffe. Wir hatten quasi das gleiche "Problem", sie konnte mit genau 2 Jahren auch nur eine Hand voll Wörter sprechen und eine weitere Hand voll Wörter, die nicht ganz korrekt ausgesprochen wurden und oft nur von mir verstanden wurden. Bei der u7 wurde es im U-Heft vermerkt, es solle beobachtet werden. Auch die Erzieher sprachen mich darauf an, da sie aber alles vetsteht was man ihr sagt und sie sogar sehr leise Geräusche von draußen wahrnimmt bei geschlossenem Fenster, hab ich mir nichts einreden lassen und darauf vertraut, das sie einfach nur ein Latetalker ist Mittlerweile ist sie fast 28 Monate alt und besitzt einen Wortschatz von aktuell 35 Wörtern und verwendet seit ca 2 Wochen Zwei-Wort-Sätze Ich bin also guter Dinge, dass sie bald aufholen wird und die Wörter nur so aus ihr raussprudeln werden Geht dein Sohn denn schon in den Kindergarten? Man sagt ja, dass sie oft in der Sprache aufholen, sobald sie in der Fremdbetreuung sind. Lg

Gefällt mir

4. Januar 2016 um 11:17
In Antwort auf jungemami2013

Mach dir keine gedanken
sicher ist es ein guter Weg, mal zum Hno zu gehen. Wenn dabei aber nichts heraus kommt, würde ich mich an deiner Stelle nicht stressen Hattet ihr schon die u7? Was hat der Arzt dazu gesagt? Hast du das Gefühl er versteht dich schlecht, hört schlecht oder beobachtet deine Mundbewegungen wenn du mit ihm sprichst? Letzteres tat mein hörgeschädigter Neffe. Wir hatten quasi das gleiche "Problem", sie konnte mit genau 2 Jahren auch nur eine Hand voll Wörter sprechen und eine weitere Hand voll Wörter, die nicht ganz korrekt ausgesprochen wurden und oft nur von mir verstanden wurden. Bei der u7 wurde es im U-Heft vermerkt, es solle beobachtet werden. Auch die Erzieher sprachen mich darauf an, da sie aber alles vetsteht was man ihr sagt und sie sogar sehr leise Geräusche von draußen wahrnimmt bei geschlossenem Fenster, hab ich mir nichts einreden lassen und darauf vertraut, das sie einfach nur ein Latetalker ist Mittlerweile ist sie fast 28 Monate alt und besitzt einen Wortschatz von aktuell 35 Wörtern und verwendet seit ca 2 Wochen Zwei-Wort-Sätze Ich bin also guter Dinge, dass sie bald aufholen wird und die Wörter nur so aus ihr raussprudeln werden Geht dein Sohn denn schon in den Kindergarten? Man sagt ja, dass sie oft in der Sprache aufholen, sobald sie in der Fremdbetreuung sind. Lg

Er versteht so gut wie alles
Was man ihm sagt. Die u 7 haben wir am 28. mal schauen was die Ärztin sagt. Am 26. haben wir einen Termin beim HNO und ich hoffe er sagt mir das alles gut ist. Ich lass ihm die Zeit die er braucht aber die Angst das etwas nicht stimmt is halt trotzdem da. Nein er geht noch nicht in den Kindergarten.

Gefällt mir

4. Januar 2016 um 11:37
In Antwort auf stellamaus5

Er versteht so gut wie alles
Was man ihm sagt. Die u 7 haben wir am 28. mal schauen was die Ärztin sagt. Am 26. haben wir einen Termin beim HNO und ich hoffe er sagt mir das alles gut ist. Ich lass ihm die Zeit die er braucht aber die Angst das etwas nicht stimmt is halt trotzdem da. Nein er geht noch nicht in den Kindergarten.

Ich versteh das
aber er spricht ja. Sorge braucht man meines Wissens nach nur haben, wenn absolut keine Sprache (und auch keine Eigenkreationen) stattfinden

Gefällt mir

4. Januar 2016 um 11:47
In Antwort auf jungemami2013

Ich versteh das
aber er spricht ja. Sorge braucht man meines Wissens nach nur haben, wenn absolut keine Sprache (und auch keine Eigenkreationen) stattfinden

Stimmt schon
Aber ich lass jetzt einfach mal schauen und dann ist Mama auch beruhigt ist durch die Gegend schreien gerade eine Phase ? Das haben wir auch gerade

Gefällt mir

4. Januar 2016 um 12:58

Stress dich und ihn nicht
Das ist doch schon einiges. Ich finde es super, dass du dir Gedanken machst. Finde den Trend aber beunruhigend, dass möglichst alle Kinder früh laufen, sprechen und sauber sein müssen.

Meine Zwerge haben auch "später" gesprochen, sind aber super fit und clever und gehen ihren Weg.

Heute mit drei würde ich die gerne abstellen. Wenn mein Sohn morgens die Augen aufmacht geht es los. Und c selbst nachts spricht er noch.

Gefällt mir

4. Januar 2016 um 13:42

Generell
solltest du die Zeitqualität beachten. Dein Kind ist zwei! Jedes Kind entwickelt sich anders und macht das, was es am besten kann. Das muss man nur entdecken und fördern. Ich würde es also lockerer sehen "generell" und den Kleinen einfach machen lassen und ihn unterstützen wenn er es signalisiert.... Grüße Sabs

Gefällt mir

4. Januar 2016 um 15:00
In Antwort auf stellamaus5

Stimmt schon
Aber ich lass jetzt einfach mal schauen und dann ist Mama auch beruhigt ist durch die Gegend schreien gerade eine Phase ? Das haben wir auch gerade

Würde ich mal unter die
Trotzphase kategorieren Das hört eine gaaaaanze Weile nicht mehr auf

Gefällt mir

4. Januar 2016 um 20:43
In Antwort auf stellamaus5

Ohje
Der arme kleine hätte da schon ein paar fragen. Nur ich muss gestehen ich weis nicht wie man pn schickt

Huhu
du gehst oben rechts in der ecke auf deine account verwaltung dort auf nachricht u d dann auf den stift gibst mein namen ein und dann kannst du fragen

Gefällt mir

4. Januar 2016 um 20:49

Huhu
du kannst auch einfach auf mein nicht viorhandenes bil drücken und dann nachricht senden

Gefällt mir

6. Januar 2016 um 2:03

Nicht ungewöhnlich
meine fing mit 2,5 an zu plappern. davor nur ne handvoll wörter, dann aber gleich deutlich und korrekt.
googel mal late talker...
sprechen tut er ja, nur nicht das, was du gern hättest.

Gefällt mir

22. Januar 2016 um 13:00

Hallo
wollte mal horchen ob sich schon was rausgestellt hat ?

Gefällt mir

22. Januar 2016 um 13:46
In Antwort auf pupaju

Hallo
wollte mal horchen ob sich schon was rausgestellt hat ?

Nein
Wir haben am Dienstag nen Termin beim HNO Arzt. Mal schauen was er meint

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Innovative selbstwärmende selbstkühlende Lunchbox für Kinder
Von: polarfox
neu
21. Januar 2016 um 11:27
Hallo brauche dringend mal eure Meinung!
Von: lin0sh123
neu
21. Januar 2016 um 0:26

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen