Home / Forum / Meine Familie / Kind 2 Jahre und immer noch die Nuckelflasche

Kind 2 Jahre und immer noch die Nuckelflasche

11. März 2011 um 19:26

Hallo alle zusammen, mein Kind ist nun fast 2jahre alt und will immer noch die Nuckelflasche. Sie ist ansonsten sehr selbständig und möchte alles selber machen, aber wenn es ums Trinken geht, dann möchte sie nur die Flasche haben und auch nicht selber halten. Wir bieten ihr Trinklernflaschen und Becher an, aber sind uninteressant für sie.Ist sie einfach nur zu bequem ? Ich habe auch nicht gestillt und von Geburt an nur die Flasche benutzt.Vielleicht auch Gewöhnung? Wie kann man das langsam ändern? Einfach wegnehmen oder abwarten? Vielleicht kennt das ja noch jemand das das Umstellen so lange dauert und hat ein paar Tipps für mich. Ich wäre nämlich schon sehr froh wenn ich diese Nuckelflasche endlich einmotten könnte Vielen Dank im vorraus für Antworten und lieben Gruss

Mehr lesen

16. März 2011 um 13:46

Hallo
meine tochter ist 2,5 und trinkt auch noch aus dem nuckel aber nur den kakao alles andere trinkt sie aus dem glas.
kauf ihr einen trinkbecher der ihr gefällt und biete ihr was neues an was sie noch nie im nuckel getrunken hat.oder bei mittag essen gibt gebe ihr das glas und sage ihr wenn du aus dem glas trinkst bekommst du etwas.
du musst geduld haben und es ganz langsam angähen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2011 um 23:10
In Antwort auf bunny022

Hallo
meine tochter ist 2,5 und trinkt auch noch aus dem nuckel aber nur den kakao alles andere trinkt sie aus dem glas.
kauf ihr einen trinkbecher der ihr gefällt und biete ihr was neues an was sie noch nie im nuckel getrunken hat.oder bei mittag essen gibt gebe ihr das glas und sage ihr wenn du aus dem glas trinkst bekommst du etwas.
du musst geduld haben und es ganz langsam angähen

Weg damit....
naja, ein bisschen muss ja auch an die zähne gedacht werden... unser kleiner trinkt seitdem er ein jahr ist mit strohhalm oder aus dem becher... und er bekam auch nur die flasche, zwar muttermilch, aber ich hab abgepumpt, weil er an der brust net trinken wollte...
würds vielleicht wirklich mal versuchen, die flasche wegzustellen und zu sagen "flasche ist im urlaub, dreckig, kaputt" irgednwie sowas und sagen, dass es halt nun jetzt nur aus dem becher geht... vielleicht klappts ja... aber ich würd echt dran bleiben, jeden tag versuchen und die flasche auch wirklich nur dann wenn gar nix geht geben... die zähnchen leiden sehr unter den flaschen...

drück euch die daumen und ganz liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook