Home / Forum / Meine Familie / Kind (2) geht ohne scheu auf Menschen zu die ihr Symphatisch sind....

Kind (2) geht ohne scheu auf Menschen zu die ihr Symphatisch sind....

15. Juni 2011 um 20:53

Ich habe ein Problem heute wurde behauptet mein Kind würde isch unnatürlich verhalten weil sie offen auf Fremde zugeht die ihr Symphatisch sind.
Ist solch verhalten wirklich unnatürlich und wieso? Bei Menschen die ihr unsymphatisch sind geht sie garnicht hin, sie zieht da klare Grenzen. Nur was soll daran das unnatürliche Verhalten sein?

Mehr lesen

20. Juni 2011 um 16:02

Lass dich nicht verrückt machen
das kommt einfach auf den Charakter an .. ich bin eine sehr offene und rede mit fast jedem - beim einkaufen und so... - und meine Kidds (2 und 3 1/2) sind auch so .. mein Mann schüttelt auch darüber den Kopf -- aber unnatürlich ist das nicht, das ist einfach nur sehr kommunikativ - heisst dein Kind wird viele Freunde haben. *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 21:32

Kinder spüren
ob jemand Kinderlieb ist-. ich selbst bin Babysitterin und Kinderfrau und auch ich werde sehr oft von kindern angesprochen.Meist sind die Mamis oft verblüfft,das ihr Kind plötzlich fremde Frauen anspricht,meist beruhigen sie sich wieder wenn ich ihnen klar mache das ich eine Kinderbetreuung bin und ich Kinder mag. Kinder haben da ein echtes feingefühl,ich denke da brauchst du dir keine Sorgen machen,wenn dein kind nur Sympatischen Menschen geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 13:31

Urvertrauen/ Selbstvertrauen
Du hast ein lebensbejahendes Kind, was neugierig seine Welt entdeckt. Hab Vertrauen in das gesunde Vertrauen Deines Kindes, Du kannst mit ihm wachsen und die Welt neu entdecken. Ich habe auch eine Tochter von 2 Jahren, die auf Menschen , die sie sympatisch findet zugeht. Es sind immmer Menschen auch Männer, die einen guten Draht zu Kindern haben. Und Du bist ja dabei und kannst ebenso die Situation überprüfen.
herzlichst Tigerwomen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2011 um 22:19

Keine sorge
hallo,so ein kind hatte/habe ich auch.unser sohn hat sich,seitdem er kommunizieren kann immer ganz schnell in fremde arme geworfen oder aber bei unsympatischen menschen zurückgezogen.er ist jetzt fast 5 und ist immer noch kontaktfreudig aber er weiß durch unsere erziehung,das r nicht mit jedem mitgehen darf.wir haben uns literatur besorgt,also vorlesebücher zu dem thema.es gibt ganz lehrreiche bilderbücher für kinder.lg und kopf hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen