Home / Forum / Meine Familie / Kiga Probleme

Kiga Probleme

2. Mai 2007 um 19:48

Hallo,
die Erzieherin im Kiga meines Sohnes hat mich heute angesprochen.
Mein Sohn würde 2 Kinder aus dem Kiga an den Penis/Scheide fassen.
Das würde schon seit längerem vorkommen und die Kinder wären total verstört und würden wieder in die Hose machen usw.
Mein Sohn gibt zu das er dem Mädchen davon an die Scheide gefasst hat. Einige male wie er gesagt hat. Ich finde es nicht gut das er es tut aber auf der anderen Seite gehört das ja auch zu Entwicklung. Doktor Spielchen eben.Später hab ich dann die Mutter des Mädchens darauf angesprochen und sie wusste von gar nichts! Wer soll den bitte sonst merken das ihre Tochter verstört ist wieder in die Hose macht ?
Den Namen des Jungen wollte mir die Erzieherin nicht nennen.Sie sagte wenn die Eltern es wollen kommen sie auf mich zu.
Wie kann es ausserdem vorkommen das sowas längere ? Zeit beobachtet wird aber keiner was tut ?
Am liebsten wäre es mir jetzt mein Sohn könnte den Kiga wechseln weil ich nicht möchte das er jetzt immer abgestempelt wird, als das Kind das die anderen befummelt.
Er hat gesagt er macht es nicht mehr und ich weiss auch das er sich daran halten wird. Hab mich gleich nach anderen Kigas umgeschaut aber nur einen gefunden der einen Platz frei hat.
Leider hat dieser Kiga keinen guten Ruf und ich hab heut auch festgestellt warum.
Die Erzieherinnen saßen nur rum und quatschten.
Die Kinder haben nicht gespielt sondern nur "rumgehangen".
Die Steckdosen sind nicht gesichert obwohl sie genau in Höhe der Spielkisten sind.
u.s.w
Ich fand es, bis auf eine Erzieherin, schrecklich dort.
Leider hat ein anderer Kiga keinen Platz vor September frei.
Was soll ich jetzt tun ?

Mehr lesen

2. Mai 2007 um 22:24

Naja
Hallo!

>Mein Sohn gibt zu das er dem Mädchen davon an die Scheide gefasst hat. Einige male wie er gesagt hat. Ich finde es nicht gut das er es tut aber auf der anderen Seite gehört das ja auch zu Entwicklung.>

Es ist in keinem Alter normal, dass ein Kind die Genitalien eines anderes Kindes ohne dessen Einverständnis berührt.

Du führst die Doktorspiele an. Die beruhen aber immer auf gegenseitigem einvernehmen, was im Falle deines Sohnes nicht der fall war.

Du solltest deinem Sohn dringend klar machen, dass er eine Grenze unzulässiger Weise überschritten hat.

Gefällt mir

2. Mai 2007 um 22:49
In Antwort auf dagmar62

Naja
Hallo!

>Mein Sohn gibt zu das er dem Mädchen davon an die Scheide gefasst hat. Einige male wie er gesagt hat. Ich finde es nicht gut das er es tut aber auf der anderen Seite gehört das ja auch zu Entwicklung.>

Es ist in keinem Alter normal, dass ein Kind die Genitalien eines anderes Kindes ohne dessen Einverständnis berührt.

Du führst die Doktorspiele an. Die beruhen aber immer auf gegenseitigem einvernehmen, was im Falle deines Sohnes nicht der fall war.

Du solltest deinem Sohn dringend klar machen, dass er eine Grenze unzulässiger Weise überschritten hat.

Danke
... für deine für mich völlig sinnfreie Antwort.
Du hast den Text anscheinend nicht richtig gelesen oder verstanden.
Und das ich meinem Sohn klar gemacht habe das er es nicht darf ist ja wohl klar.
Es sind Leute wie du, die mir jetzt Grund geben den Kiga zu wechseln.

1 LikesGefällt mir

3. Mai 2007 um 12:59

Ein wechsel bringt nichts
also du hast nicht geschrieben wie alt dein sohn ist, aber da mußt du ihm schon richtig klar machen das die anderen das nicht wollen und er es auch nicht mögen würde wenn ein anderes kind ihn so begrabscht,
ich finde da haben die erzieher auch schuld ,da die es ja anscheinend gesehen haben da muß man dem kind schnell klar machen das das nicht geht,
von meiner fraundin die tochter wurde mehrmals in der kita im intimbereich von den 4 jährigen angefasst ,so schlimm das die kleine vor schmerzen nicht mehr gehen konnte,sie war ein richtig aufgewecktes ,fröhliches kind und jetzt ist sie total verstört und spricht kaum,
die erzieherinnen meinten das wenn eine erzieherin fehlt dann können die halt nicht alle kinder im auge behalten ,
so das dem mädchen dies 3 mal passiert ist, meine freundin wußte erstmal nicht das es von der kita ist, erst nachdem dritten mal hat sie gemerkt das die kleine nach der kita immer die schmerzen hatte ist zum arzt gegangen und dieser hat es bestätigt .
deshalb ist es wirklich ganz wichtig das das kind es einsieht das es sowas nicht machen darf , sie sehen ja was das andere kind durch so einen vorfall erleidet, wie veränderung des wesens.

Gefällt mir

3. Mai 2007 um 14:35

Typische für unsere Gesellschaft
... vor Problemen weglaufen, anstatt sich ihnen zu stellen!!!

Wenn du weißt, dass dein Sohn so etwas nicht wieder tut, dann ist doch gut, warum denkst du gleich über einen Wechsel der Einrichtung nach?

Ich habe übrigens die Erfahrungen gemacht, dass die Erzieherinnin gern mal ein bißchen übertreiben... also mal keine Panik - er wird sicher weiter beobachtet werden, was auch ok ist, aber sie werden ihn auf keinen Fall abstempeln.

Jule

Gefällt mir

3. Mai 2007 um 15:21

Kurz und bündig:
Ich würde mein Kind aus diesem Kiga raus holen und es im anderen anmelden.Bis zum September dauerts keine Ewigkeit und diese Zeit würde ich nutzen,um mit offenen Karten dem anderen Kiga gegenüber zu spielen.So gibst Du Deinem Kind den Schutz den es braucht und dem nachfolgenden Kiga die Möglichkeit sich selbst kritisch zu beäugen,ob es dort auch länger dauert als es darf bis unangenehme Dinge ans Licht kommen.Oder Du fragst beim Jugendamt nach einer Tagesmutter,die mehrere Kinder betreut,damit der Kontakt zu anderen Kindern Deinem Sohn erhalten bleibt.

Gefällt mir

3. Mai 2007 um 15:45

Also wirklich!
1. handelt es sich hier um einen 3 !!!!! jährigen Jungen.
O.k. er hat eine Grenze überschritten,das weiß er jetzt und WIRD es von daher schon nicht wieder tun.
2. ging es im Thread doch wohl mehr darum,dass die Behauptungen der Erzieherin offensichtlich so nicht stimmen und dadurch unhaltbar sind,sonst wäre doch wohl auch der Mutter des "berührten" Mädchens aufgefallen,dass diese wieder einnäßt,oder?
3. halte ich einen Kigawechsel durchaus für sinnvoll,wenn man so etwas zugetragen bekommt und - mal vorraus gesetzt es stimmt doch was die Erzieherin da behauptet - das Ganze schon über einen längeren Zeitraum geht,denn dann ist die Beaufsichtigung der Kinder unter aller Sau und fachlich inkompetent.

Gefällt mir

3. Mai 2007 um 17:12

Gehts noch ?
Mein Sohn ist nicht 5 oder 6.
Er ist 3!
Und was ich hier so aus manchem Mund höre zeigt mir wirklich wie schlimm unsere Gesellschaft ist.
Die eine will einen 3 jährigen anzeigen weil er andere anfasst ?!
Die andere will wissen das zu Hause solche Dinge passieren? Tut mir ja Leid für dich aber ich bin alleinstehend und in unsere Wohung kommt kein Mann.
Klar ist es nicht gut von ihm aber die Kinder sind allesamt FREIWILLIG mit !
Ich hab die Kinder und die Mütter angesprochen nach dem mir mein Sohn den anderen Namen gesagt hat.
Mein Sohn ist dann nur zu weit gegangen.
Aber Kinder testen eben ihre Grenzen aus.
Als das Mädchen Stopp gesagt hat, hat er auch sofort aufgehört.
Und den Jungen hat er nur einmal ganz kurz berührt.
Ich hoffe die Kinder von euch Hexen fassen niemals ein anderes an.

Gefällt mir

3. Mai 2007 um 21:40

Hallo
das dein Sohn ''sowas'' macht, ist ganz normal manche Kinder fassen auch mal der Mutter an die Brust oder zwischen die Beine oder sonstiges.
Ich weiß ja nicht, wer das alles bei dir im KKiga mitbekommen hat, aber ich denke, dass kann man klären. Wechseln würde ich auf keinen Fall, dass ist auch wieder ne große Umstellung für den Kleinen.
ich weiß nicht, wie's zuhause aussieht, sieht er dich auch mal nackt? denke, dass eine gewisse Offenheit gut ist, aber trotzdem kommen die meisten Kinder in so eine Phase. Ich denke es reicht, wenn du sein ''vesprechen'' warnimmst und die Erzieherinnen informierst und die sollten da noch nen (kleines) Auge drauf haben, ist ja auch deren Aufgabe
lass dich hier nicht verunsichern, dass Verhalten ist normal und dass müsste auf jeden Fall jede Erzieherin wissen! LG und lass deinen Kleinen dort, wenn du sonst mit dem Kiga zufrieden bist!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen