Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Kennt sich jemand mit Dyskalkulie aus?

Kennt sich jemand mit Dyskalkulie aus?

14. Oktober 2010 um 0:28 Letzte Antwort: 14. Oktober 2010 um 7:54

Es geht um meiner 7-jährigen Tochter Anna die jetzt in die 2.Klasse geht.
Sie kommt soweit in jedem Fach gut mit,was ihr auch Freude macht.Wenn das Fach Mathe nicht wäre!Ihre Lehrerin hat mich letztens darauf angesprochen,das sie vermutet das sie eine Rechenschwäche hat.Sie hat uns geraden,sie mal z.B. bei der Schulberatung mal testen zu lassen.

Sie bekommt als einzige in ihrer Klasse leichtere Aufgaben als die anderen in Mathe.

Die anderen Schüler rechnen schon bis 100,meine Tochter bekommt immer noch Aufgaben bis 20,wo sie immer noch Schwierigkeiten hat.

So wie es im Moment aussieht,kommt meine Tochter deswegen nächstes Jahr nicht ins 3.Schuljahr.Das wäre für uns nicht schlimm.Es gibt aber einige Kinder von ihrer Klasse die sich deswegen lustig darüber machen.

Meine Frage kann folgendes auf Dyskalkulie hinweisen!

Sie muß z.B. auf einem Würfel immer wieder die Augenzahl abzählen,ohne es auf einem Blick zu erkennen.

Wenn z.B. 5 Schwäne auf einem See schwimmen,muß sie auch abzählen.

10+2,muß sie abzählen

Vorwärtszählen klappt bis 20,aber das Rückwärtszählen kann sie nicht.

Ich werde sie woll testen lassen,ob sie eine Rechenschwäche hat.

Meine Frage ist, hat jemand Erfahrung damit?Sie ist ja ansonsten fit in der Schule.

Achja mit Geld zählen hat sie auch so ihre Schwierigkeiten.

Falls sie eine Dyskalkulie hat,wäre weiter nicht schlimm für uns.Haben aber trotzdem Angst wenn es so ist auf Reakationen der Mitmenschen.Oh ist dein Kind doof u.s.w.



Vielen Dank


Gruss Martina

Mehr lesen

14. Oktober 2010 um 7:54

Wir auch
Hallo,
gleiches Problem, gleiches Alter
wir haben unsere bei einem Psychiater vorgestellt, der sie auf Dyskalkulie testen wird. Die Sitzungen laufen noch. Sie ist in allen Fächern mit die beste, Mathe ist sie Schlusslicht.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers