Home / Forum / Meine Familie / Keine Lust auf seine Tochter/Familienbesuche

Keine Lust auf seine Tochter/Familienbesuche

6. Oktober 2017 um 23:17

Hallo Zusammen

Mein Anliegen ist, mein Freund hat eine Tochter von seiner Ex, sie ist jetzt 10 Jahre alt. Ich bin mit meinem Freund seit 4 Jahren zusammen und die ersten 3 Jahren hatte er keinen Kontakt zu seiner Tochter, da es seine Ex unterbunden hat. Nun haben wir jetzt eine gemeinsame Tochter, sie ist 4 Monat alt. Seine Tochter kommt ab und an all zweites WE zu uns. Wenn aber seine Tochter kommt müssen wir seine Familie besuchen und ich muss alles mitmachen. Aber wenns darum geht mal meine Familie zu besuchen, dann weigert sich mein Freund. Ich gehe immer alleine mit unserer Tochter zu meiner Familie. Ist es schlimm wenn ich mich jetzt einfach auch zurück ziehe?! Weil so habe ich auch keine Lust und meiner Meinung nach kann er mit seiner Tochter die Zeit alleine verbringen oder mit ihr zu familien Besuche gehen..
 Wie seht ihr das? Hoffe auf einen Rat
LG 

Mehr lesen

7. Oktober 2017 um 8:42

Willst du denn wirklich ein Kind dafür bestrafen, dass der Vater was falsch macht? Ich finde dass das ein komplett falscher Ansatz ist.
Warum will er denn nicht mit zu deiner Familie? Wenn er sich nicht mit deinen Eltern versteht, ist es ja verständlich, dass er da nicht mit will.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2017 um 10:25
In Antwort auf lumusi_12929047

Willst du denn wirklich ein Kind dafür bestrafen, dass der Vater was falsch macht? Ich finde dass das ein komplett falscher Ansatz ist.
Warum will er denn nicht mit zu deiner Familie? Wenn er sich nicht mit deinen Eltern versteht, ist es ja verständlich, dass er da nicht mit will.

Nein das ist ja das Problem, meine Eltern haben nichts getan und sie verstehen sich. Nur wenn es um seine Familie geht muss ich alles mitmachen, aber meine ist ihm egal.. Auch wie es mir geht wenn er immer mit ausreden kommt.. Ich will kein Kind bestrafen, er sollte die Zeit alleine mit seiner Tochter bzw. Töchtern verbringen und alleine mit Ihnen zu seiner Familie gehen. Es interessiert ihn schliesslich meine Fanilie auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2017 um 19:05

Was für eine Ansage?! Habe das schon hundert mal meinem Freund erklärt, dass ich es nicht in Ordnung finde. Aber ihm ist das anscheinend egal..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2017 um 5:10

Aber wenn ihm das so egal ist, dann wird es ihm auch nicht plötzlich wichtiger, wenn du bei ihm nicht mehr mitkommst. Ich glaube, das Einzige was du damit erzielen wirst, ist dass die Tochter denkt, dass du sie nicht mehr sehen willst.
Wenn du deinem Freund durch Reden nicht bewegen kannst, dann kannst du es auch nicht durch Spielchen.Vielleicht mag er deine Eltern ja weniger als er es zugibt.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2017 um 9:52

Ja er sagt ich sollte sagen, dass er am arbeiten ist oder seinem Kollege etwas helfen muss. Nein er mag meine Eltern nicht, er beleidigt sie auf die schlimmste Art, was mich sehr verletzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2017 um 9:55
In Antwort auf lumusi_12929047

Aber wenn ihm das so egal ist, dann wird es ihm auch nicht plötzlich wichtiger, wenn du bei ihm nicht mehr mitkommst. Ich glaube, das Einzige was du damit erzielen wirst, ist dass die Tochter denkt, dass du sie nicht mehr sehen willst.
Wenn du deinem Freund durch Reden nicht bewegen kannst, dann kannst du es auch nicht durch Spielchen.Vielleicht mag er deine Eltern ja weniger als er es zugibt.

Ja alles was mir wichtig ist, ist schlecht sei es Familie Freunde. Nur seine Familie ist gut. Was seine Tochter betrifft, sie ist bestimmt froh wenn sie die Zeit alleine mit ihm verbringen kann. Wie gesagt ich fühle mich abgeschoben von ihm, darum interessiert mich seine Familie auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2017 um 21:55

Warum lässt man sich scheiden?! Was ist das für eine Frage? Man weiss ja nicht was die Zukunft bringt.. Ich wollte hilfreiche Tipps und keine "warum bist du überhaupt?!"
PS: es war vor der Schwangerschaft nicht so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2017 um 14:56
In Antwort auf nici271

Hallo Zusammen

Mein Anliegen ist, mein Freund hat eine Tochter von seiner Ex, sie ist jetzt 10 Jahre alt. Ich bin mit meinem Freund seit 4 Jahren zusammen und die ersten 3 Jahren hatte er keinen Kontakt zu seiner Tochter, da es seine Ex unterbunden hat. Nun haben wir jetzt eine gemeinsame Tochter, sie ist 4 Monat alt. Seine Tochter kommt ab und an all zweites WE zu uns. Wenn aber seine Tochter kommt müssen wir seine Familie besuchen und ich muss alles mitmachen. Aber wenns darum geht mal meine Familie zu besuchen, dann weigert sich mein Freund. Ich gehe immer alleine mit unserer Tochter zu meiner Familie. Ist es schlimm wenn ich mich jetzt einfach auch zurück ziehe?! Weil so habe ich auch keine Lust und meiner Meinung nach kann er mit seiner Tochter die Zeit alleine verbringen oder mit ihr zu familien Besuche gehen..
 Wie seht ihr das? Hoffe auf einen Rat
LG 

Ich denke das Problem ist gar nicht seine Tochter, sondern dein Freund. Er benimmt sich einfach schräg und vielleicht wird so langsam klar, warum seine Ex seine Es ist.. Du bist doch ein eigenständiger Mensch, du musst doch nicht mit dorthin wo er hingeht...ich finde es sogar gut wenn du den beiden Papa- Tochter- Zeit gönnst... Würde ich ihm genau so erklären und wenn er das einfach nicht kapieren will, dann weißt du, wie wichtig du in seiner Prioritätenliste bist... Jeder sollte frei entscheiden dürfen, wo er hin möchte und wo nicht...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2017 um 1:24
In Antwort auf Meeresbrise80

Ich denke das Problem ist gar nicht seine Tochter, sondern dein Freund. Er benimmt sich einfach schräg und vielleicht wird so langsam klar, warum seine Ex seine Es ist.. Du bist doch ein eigenständiger Mensch, du musst doch nicht mit dorthin wo er hingeht...ich finde es sogar gut wenn du den beiden Papa- Tochter- Zeit gönnst... Würde ich ihm genau so erklären und wenn er das einfach nicht kapieren will, dann weißt du, wie wichtig du in seiner Prioritätenliste bist... Jeder sollte frei entscheiden dürfen, wo er hin möchte und wo nicht...

Danke für deine Antwort👍 Du hast es kapiert, ich bin auch dieser Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein erstes Kind
Von: adelinaaa1
neu
19. Oktober 2017 um 19:18
Disney on ice
Von: wildcatgirli
neu
18. Oktober 2017 um 14:53
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen